Donnerstag, 15. November 2018

Rezension: Milestone (Kealan Patrick Burke)

Voodoo Press
Hardcover, 280 Seiten
Keine ISBN
40,00 €

Ein kurzer Einblick

Irgendwo im Westen, auf keiner Karte zu finden, liegt Milestone. Das Glück hat sich von diesem Ort abgekehrt, die Verdammten und Verlorenen werden wie ein Magnet angezogen. Einst eine blühende Bergbaugemeinde, liegt Milestone im Sterben – doch noch ist die Stadt lebendig. Lebendiger als man erahnen könnten. Sie dürstet nach verlorenen Seelen, giert nach mehr Land, verwehrt den in ihren Grenzen verweilenden Menschen die Flucht. Entweder man lebt nach Milestones Gesetzen oder stirbt.

Geschrieben von um 20:31 Uhr.

Kinostart: Der kleine Spirou und Juliet, Naked

Liebe Leserinnen und Leser,

heute kommt die Realverfilmung „Der kleine Spirou“ nach den Comics von Tome und Janry in unsere Kinos. Darin soll Spirou (Sacha Rinault), wie alle in seiner Familie, Hotelpage werden und dafür nach den Sommerferien auf eine spezielle Schule gehen. Doch Spirou hat nicht nur keine Lust, diese Ausbildung zu machen, er will auch seine Freunde nicht verlieren.

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Außerdem startet heute die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Nick Hornby: Juliet, Naked. Darin geht es um den Rockstar Tucker Crowe (Ethan Hawke), der bei einem Konzert einfach von der Bühne ging und seitdem nicht wieder gesehen wurde. Und es geht um seinen größten Fan, den Lehrer Duncan (Chris O’Dowd), und dessen Frau Annie (Rose Byrne), die die Obsession ihres Mannes ziemlich nervt. Durch schicksalhafte Umstände bahnt sich eine Begegnung zwischen ihr und Tucker an…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 17:42 Uhr.
Dienstag, 13. November 2018

News: Literaturfest München 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen startet bis zum 2. Dezember zum neunten Mal das Literaturfest München. Dort könnt ihr an zwölf Veranstaltungsorten über 80 internationale Schriftsteller erleben. Mit dabei sind unter anderem Maxim Biller, Jo Nesbo, Martin Walser, Alex Capus und Miroslav Nemec. Zudem wird im Rahmen des Festes der Geschwister-Scholl-Preis verliehen. Tickets sind an den Veranstaltungsorten sowie im Vorverkauf erhältlich. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen findet ihr hier.

Wir wünschen allen, die an einer der Veranstaltungen teilnehmen, viel Spaß,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 20:59 Uhr.
Sonntag, 11. November 2018

Neuerscheinung: Erhebung (Stephen King)

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen erscheint das neueste Werk des bekannten amerikanischen Autors Stephen King, „Erhebung“, in Deutschland. Der Roman handelt von Scott, der rasend schnell abnimmt. Trotzdem ändert sich sein korpulentes Aussehen nicht und egal, was er mit auf die Waage nimmt, diese zeigt immer das gleiche Gewicht an. Er bekommt Angst, dass man ihn zu einem medizinischen Versuchskaninchen macht, daher vertraut er sich Dr. Ellis an. Doch der weiß auch keinen Rat…

Heyne
Hardcover, 144 Seiten
ISBN: 978-3-453-27202-6
12,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 14:37 Uhr.
Donnerstag, 08. November 2018

News: BuchBasel 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

von morgen bis Sonntag an findet in Basel das internationale Literaturfestival BuchBasel statt. In diesem Zeitraum finden über 100 Veranstaltungen an 28 Spielorten statt. Bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen kann man etwa Felicitas Hoppe, Helene Hegemann, Can Dündar, Deniz Yücel und Daniel Kehlmann live erleben. Einzeltickets gibts für 15 Franken. Der Festivalpass kostet 120 Franken. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen findet ihr hier.

Wir wünschen allen, die an einer der Veranstaltungen teilnehmen, viel Spaß,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 18:53 Uhr.
Dienstag, 06. November 2018

Rezension: Dead Man River (George R. R. Martin)

Fantasy Productions
Hardcover, 416 Seiten
ISBN: 978-3-89064-529-2
24,00 €

Ein kurzer Einblick

1857 wurde im eisigen Winter Abner Marshs Schaufelraddampferflotte zerstört. Der knorrige und den Gerüchten nach, hässlichste Mann des Mississippis, steht vor dem Ruin. Als der aristokratische Joshua York an ihn herantritt und ihm eine Partnerschaft an der River Fevre Packet Company anbietet, um den schnellsten Dampfer des Flusses zu bauen, nimmt Marsh an. Yorks schrullige Forderung, seine ungewöhnlichen Eigenheiten hinzunehmen, erscheint ihm das kleinere Übel. Doch schon bald findet Marsh heraus, dass York ein Vertreter des Nachtvolks ist, ein Vampir.

Geschrieben von um 20:04 Uhr.
Sonntag, 04. November 2018

Rezension: Oliver Twist (Charles Dickens)

Anaconda
Hardcover, 416 Seiten
ISBN: 978-3-86647-773-5
4,95 €

Ein kurzer Einblick

Oliver Twist wächst als Findelkind in einem Armenhaus in einer englischen Kleinstadt auf. Als er bei seiner Lehre brutal behandelt wird, flüchtet er sich nach London. Dort gerät er schnell in die Fänge des Verbrechers Fagin, der ein merkwürdiges Interesse daran zu haben scheint, Oliver in die Welt des Untergrunds hineinzuziehen. Doch der Zufall meint es auch glücklich mit Oliver…

Geschrieben von um 11:38 Uhr.
Samstag, 03. November 2018

Rezension: Stadt der Fremden (China Miéville)

Bastei Entertainment
eBook, 430 Seiten
ISBN: 978-3-8387-1581-0
8,99 €

Ein kurzer Einblick

Ein Schutzschild schützt Botschaftsstadt auf dem Planeten Arieka vor der giftigen Atmosphäre. Die Technologie stammt von den Gastgebern. Es ist ein empfindliches Gleichgewicht, das zwischen den Menschen und den Ariekei herrscht. Sprache ist derart kompliziert, dass nur die Botschafter in der Lage sind, Kontakt zu den Gastgebern aufzunehmen. Als ein neuer Botschafter sein Amt aufnimmt, wirkt seine Stimme wie eine Droge auf die Gastgeber. Eine Katastrophe, denn das Überleben der Menschen ist von den Gastgebern abhängig. Von Süchtigen abhängig zu sein, ist ein politisches Dilemma.

Geschrieben von um 20:43 Uhr.
Donnerstag, 01. November 2018

Kinostart: Der Trafikant und Der Nussknacker und die vier Reiche

Liebe Leserinnen und Leser,

nach Robert Seethaler kommt heute die Verfilmung von „Der Trafikant“ in unsere Kinos. Darin geht es um den 17-jährigen Franz Huchel (Simon Morzé), der in Wien 1937 eine Lehrstelle in einem Tabak- und Zeitschriftenladen antritt und dort nicht nur Sigmund Freud (Bruno Ganz) trifft, sondern auch die schöne Tänzerin Anezka (Emma Drogunova), die ihm ordentlich den Kopf verdreht…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Weiterhin startet heute die Realverfilmung eines Märchens, das vielen bestens bekannt vorkommen dürfte: Die junge Clara (Mackenzie Foy) bekommt von ihrem Paten Drosselmeyer (Morgan Freeman) zu Weihnachten ein Geschenk der etwas anderen Art – eine Truhe, dessen Schlüssel sie erst finden muss. Der befindet sich allerdings in einer magischen Welt, die aus vier fantastischen Reichen besteht. Zum Glück steht ihr der Soldat Phillip (Jayden Fowora-Knight) zur Seite, wenn sie der bösen Gigoen (Helen Mirren) gegenübersteht…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 21:15 Uhr.
Montag, 29. Oktober 2018

News: Veranstaltungen im November bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

nicht mehr lange und wir sind bereits wieder im November. Es wird kälter und der ein oder andere verspürt vielleicht schon den nahenden Stress, rechtzeitig alle Geschenke für Weihnachten eingekauft zu haben… Zwischendurch sollte man sich aber auch Zeit für gute Bücher nehmen:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Freitag, 02.11.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 12 €/ 10 €
Veranstaltungsort: Barocksaal des Salles de Pologne – Hainstr. 18, 04109 Leipzig
Autorenlesung: Sabine Ebert mit „Schwert und Krone – Zeit des Verrats“

Donnerstag, 08.11.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 8 €/ 6 €
Autorenlesung: Karen Duve mit „Fräulein Nettes kurzer Sommer“

Mittwoch, 14.11.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 8 €/ 6 €
Autorenlesung: Gianna Molinari mit „Hier ist noch alles möglich“

Donnerstag, 15.11.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 6 €/ 4 €
Benefiz-Lesung: Carl-Christian Elze mit „Zoogeschichten“
Die Erlöse dieses Abends gehen zu 100% an das Prof. Peter Uibe Haus der Humanitas GmbH, in dem körper- und mehrfachbehinderte Frauen und Männer leben.

Sonntag, 25.11.2018
Beginn: 12.00 Uhr, Eintritt: Tickets erhalten Sie vor Ort
KLINGER Fotokosmos im Rahmen der TC Touristik&Caravaning: Ana Zirner mit „Alpensolo – Allein zu Fuß von Ost nach West“

Beginn: 14.00 Uhr, Eintritt: Tickets erhalten Sie vor Ort
KLINGER Fotokosmos im Rahmen der TC Touristik&Caravaning: Constanze John mit „40 Tage Georgien“

Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 21 €
Autorenlesung: Benjamin von Stuckrad-Barre mit „Ich glaub, mir geht’s nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen“

Dienstag, 27.11.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 8 €/ 6 €
Autorenlesung: Ilka Bessin mit „Abgeschminkt. Das Leben ist schön – von einfach war nie die Rede“

Freitag, 30.11.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 8 €/ 6 €
Autorenlesung: Bernhard Aichner mit „Bösland“

 

Quelle

Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 11:19 Uhr.