Samstag, 12. Oktober 2019

Rezension: Garth und Torian 2. Die Tochter des Magiers (Wolfgang Hohlbein)

Weltbild
Hardcover, 240 Seiten
ISBN: 4026411114521
Nur gebraucht erhältlich

Ein kurzer Einblick

Mit letzter Kraft schleppen sich Garth und Torian an den Rand der Wüste. Dort stoßen sie auf den Magier Salamir und seine Tocher Shyleen. Außerdem ist ein uraltes Wesen, das zwischen den Dimensionen lebt, den beiden Kriegern dicht auf den Versen. Die Jagd auf Garth und Torian hat begonnen.

Geschrieben von um 20:12 Uhr.
Samstag, 05. Oktober 2019

Rezension: Garth und Torian 1. Die Stadt der schwarzen Krieger (Wolfgang Hohlbein)

Weltbild
Hardcover, 240 Seiten
ISBN: 4026411114514
Nur gebraucht erhältlich

Ein kurzer Einblick

Die Wüste verwandelt sich in ein Flammeninfero, als Torian einen Magier tötet. Gemeinsam mit seinem ehemaligen Feind Garth, entkommen die beiden Söldner in die uralte Ruinenstadt Rador. Doch hier lauert bereits die nächste Gefahr. Die Zeit scheint an diesem Ort ihre eigenen Gesetze zu haben.

Geschrieben von um 20:31 Uhr.
Montag, 30. September 2019

Quartalsempfehlung: 3/2019

Liebe Leserinnen und Leser,

die warmen, sonnigen Tage neigen sich langsam dem Ende zu. Stattdessen erwarten uns wieder kühlere, nassere und windigere Herbsttage. Diese sind immer ein guter Anlass, sich mit einem warmen Getränk und einem interessanten Roman auf das Sofa zurückzuziehen. Für solche Tage haben wir heute ein paar Tipps für euch:

Robert Seethaler, Der Trafikant

Robert Seethalers „Der Trafikant“ erzählt die Geschichte des Erwachsenwerdens von Franz Huchel. Doch diese Zeit ist nicht wie jede andere, sondern Franz muss sich im Wien der 1930er durchschlagen. Diese Zeit zwingt Franz, sich in kürzester Zeit entscheidend zu entwickeln und Verantwortung zu übernehmen. Dabei prägt ihn nicht nur seine erste große Liebe zu Anezka, sondern vor allem auch seine freundliche Beziehung zu Professor Sigmund Freud. Die einfühlsame Sprache Robert Seethalers macht diesen schweren Stoff zu einem wahren Lesevergnügen. (Sascha)

Susanne Ertl, Seelensterne

„Seelensterne“ hat zwei große Vorteile: Erstens fällt es bereits durch das wunderschöne Cover auf, dass es zu einem Blickfänger im Bücherregal macht. Dazu beinhaltet es alle vier Einzelbände der Seelenstern-Reihe, so dass man die vier Geschichten in einem Rutsch lesen kann, wenn man möchte. Der flüssige Schreibstil der Autorin lädt einen auf jeden Fall dazu ein. Getragen wird „Seelensterne“ aber vor allem durch die wunderbar fantasievolle Welt, in deren Mittelpunkt die Stadt Lewara steht. Diese wird zum Schauplatz des Ungleichgewichtes zwischen dem Licht und der Dunkelheit und hier erlebt man mit der Jägerin Namila und ihren Freunden und Verbündeten hautnah den Kampf, um die Menschen und alle Seelensterne zu retten. (Susanne)

Mark Z. Danielewski, Das Fünfzig-Jahr-Schwert

Dem geschuldet, dass ich kaum zum Lesen gekommen bin, war die Auswahl des Quartal-Highlights klein. Andererseits hätte es mich auch nicht verwundert, wenn »Das Fünfzig-Jahr-Schwert« sowieso meine Empfehlung geworden wäre. Mark Z. Danielewski ist ein Ausnahmeautor, dessen Romane genauso Kunst wie Literatur sind. Ein Meisterwerk und Schwergewicht wie »Das Haus« hat er leider nicht mehr veröffentlicht, dafür erfindet er sich in seinem kreativen Rahmen immer wieder neu. Der Stil und die Aufmachung der Romane sind nicht um der Effekthascherei außergewöhnlich, sondern weil den Romanen eine Idee zugrunde liegt, die sich nicht nur textlich, sondern auch bildlich realisiert. Stickkunst, Typografie und der Erzähler aus mehreren Stimmen ergeben ein Gesamtbild, das nicht leicht zu erfassen ist, doch lässt man sich auf den extravaganten Stil ein, entdeckt man, wie viel Herzblut der Autor investiert, um das Märchen für Erwachsene auf ganz besondere Art zu erzählen. (Benjamin)

Geschrieben von um 19:58 Uhr.
Sonntag, 29. September 2019

Neuerscheinung: Der zweite Schlaf (Robert Harris)

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen wird das neueste Werk des bekannten britischen Schriftstellers Robert Harris, „Der zweite Schlaf“, veröffentlicht. Im Roman ist England nach einer lange zurückliegenden Katastrophe in einem schlechten Zustand. Der junge Priester Fairfax wird vom Bischof in ein Dorf gesandt, um die Beisetzung des Pfarrers zu regeln, der auf merkwürdige Weise verstorben ist. Der Pfarrer hat akribisch Dinge aus der vergangenen Zeit, wie Scherben, Münzen und Plastikspielzeug gesammelt. Ob das in Verbindung mit seinem Tod steht…

Heyne
Hardcover, 416 Seiten
ISBN: 978-3-453-27208-8
22,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 12:35 Uhr.
Samstag, 28. September 2019

News: Veranstaltungen im Oktober bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

von lustig bis politisch hat Lehmanns im Oktober diese Lesungen zu bieten:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Mittwoch, 02.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Alex Pohl mit „Eisige Tage“

Mittwoch, 09.10.2019
Beginn: 15:30 Uhr, Eintritt: frei
Autorenlesung mit Bücherstand: Peter Wensierski mit „Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution“

Donnerstag, 10.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Kathrin Aehnlich mit „Wie Frau Krause die DDR erfand“

Dienstag, 22.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Paul Bokowski mit „Bitte nehmen Sie meine Hand da weg“

Mittwoch, 30.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Alexander Rahr mit „2054 – Putin decodiert“

 

Quelle

Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 18:16 Uhr.
Mittwoch, 25. September 2019

Neuerscheinung: Eine Familie in Deutschland. Am Ende der Hoffnung (Peter Prange)

Liebe Leserinnen und Leser,

heute wurde die Fortsetzung der Reihe „Eine Familie in Deutschland“ des bekannten deutschen Schriftstellers Peter Prange, „Am Ende der Hoffnung“ veröffentlicht. Darin erlebt Familie Ising den Beginn des Krieges. Horst macht Karriere in der Partei, Edda begleitet mit dem Sonderfilmtrupp Riefenstahl den Polen-Feldzug der Wehrmacht und Georg reist mit seinem VW quer durch Europa und bis nach Afghanistan. Die Eltern bangen zu Hause um den kleinen Willy und Charly wartet auf Nachricht von Benny, der Liebe ihres Lebens…

Scherz
Hardcover, 816 Seiten
ISBN: 978-3-651-02502-8
24,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 23:48 Uhr.
Montag, 23. September 2019

Neuerscheinung: Der Verein der Linkshänder (Håkan Nesser)

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute liegt das neueste Werk des bekannten schwedischen Schriftstellers Hakan Nesser, „Der Verein der Linkshänder“ für euch in den Buchläden bereit. Darin erzählt ein alter Kollege Kommissar Van Veeteren von einem alten Fall. In diesem waren in einer Pension vier Menschen gestorben, die alle Mitglied im Verein der Linkshänder waren. Das fünfte Mitglied des Treffens war verschwunden und wurde daher als Täter vermutet. Doch nun wurde seine Leiche gefunden. Zudem wird auch noch eine weitere Männerleiche gefunden, dessen Tod Kommissar Barbarotti aufklären soll…

btb
Hardcover, 608 Seiten
ISBN: 978-3-442-75815-9
24,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 17:33 Uhr.
Donnerstag, 12. September 2019

Kinostart: Gut gegen Nordwind

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute kommt die Verfilmung der gleichnamigen Romanze von Daniel Glattauer in die Kinos: Emmi Rothner (Nora Tschirner) wollte eigentlich nur ein Abonnement abbestellen. Doch aufgrund eines Tippfehlers landet ihre Mail bei Leo Leike (Alexander Fehling). Kurzerhand schreibt er ihr zurück und das ist der Beginn einer langen Online-Romanze, die immer mehr das Privatleben der beiden aufmischt…

Weitere Informationen findet ihr hier:
Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 22:43 Uhr.
Dienstag, 10. September 2019

News: Start des Harbour Front Literaturfestivals 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

ab morgen findet bis zum 15. Oktober zum elften Mal das Harbour Front Literaturfestival an über 30 verschiedenen Orten im Hamburger Hafen statt. Während des Festivals habt ihr die Möglichkeiten, u.a. Cornelia Funke, Ulrich Wickert, Robert Harris, Martin Suter und Jussi Adler-Olson live zu erleben. Daneben gibt es auch ein eigenes Kinder- und Jugendprogramm. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Tickets findet ihr hier.

Wir wünschen allen, die am Harbour Front Literaturfestival teilnehmen, viel Spaß,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 19:53 Uhr.
Sonntag, 08. September 2019

Neuerscheinung: Das Institut (Stephen King)

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute liegt das neueste Werk des bekannten amerikansichen Autors Stephen King, „Das Institut“, in den deutschen Buchläden für euch bereit. Im Roman werden die Eltern von Luke Ellis ermordert und der 12-Jährige entführt. Er wacht in einem Institut wieder auf. Dort sind noch mehr paranormal veranlagte Kinder wie er. Mit der Zeit verschwinden immer mehr Kinder und Luke denkt an Flucht. Doch es ist noch nie jemand aus dem Institut entkommen…

Heyne
Hardcover, 768 Seiten
ISBN: 978-3-453-27237-8
26,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 12:10 Uhr.