Mittwoch, 19. Dezember 2012

Rezension: Bodymodification (Alana Abendroth)

Ubooks
Taschenbuch, 144 Seiten
ISBN: 978-3-86608-112-3
14,95 €

Ein kurzer Einblick

Wann Menschen damit anfingen, auf ihren Körpern Zeichen anzubringen, lässt sich kaum noch datieren. Dass sie es aber ab einem bestimmten Zeitpunkt schön fanden, auf diese Weise geschmückt zu sein und sich so von anderen abzuheben, ist sicher.
Im Zuge der Christianisierung ging das Wissen um die Körpermarkierungen beinahe verloren, um im Zeitalter der Entdecker vor etwas mehr als 200 Jahren mit einer großen Welle in die westliche Welt zurückzuschwappen und eine beachtliche Entwicklung zu durchlaufen.
Dieses Buch beschäftigt sich mit der Geschichte des Körperschmucks, mit Tattoos, Piercings, Brandings, Cuttings, Implantaten und allem, was sonst noch wehtut.

Geschrieben von um 13:25 Uhr.