Donnerstag, 09. März 2017

Rezension: Berlin Alexanderplatz (Alfred Döblin)

dtv
Taschenbuch, 454 Seiten
ISBN: 978-3-342-300295-0
8,90 €

Ein kurzer Einblick

Der Transportarbeiter Franz Bieberkopf wird aus der Strafanstalt Berlin-Tegel entlassen und schwört, von nun an als anständiger Mann leben zu wollen. Franz Bieberkopf ist redlich bemüht, doch alles im Berlin der 1920er Jahre scheint sich gegen ihn verschworen zu haben. So gerät Franz in einen Strudel aus Verrat und Verbrechen und es ist nur noch eine Frage der Zeit, wie lange er sich diesem verwehren kann …

Geschrieben von um 15:04 Uhr.