Mittwoch, 12. Dezember 2012

Rezension: Im Schatten des Jaguars (Angélica Gorodischer)

Golkonda
Klappenbroschur, 183 Seiten
ISBN 978-3-942396-08-0
16,90 €

Ein kurzer Einblick

Im Schatten des Jaguars liefert eine Sammlung von Highlights aus dem Schaffen der Autorin: Erkundungen durch postapokalyptische Metropolen aus dem Frühwerk, eine Einsicht in die schnörkellos evasiven Parodien und in die im Caféhaus-Plauderton verfasste »Underdog«-Science Fiction aus den siebziger Jahren; dazu aus den achtziger Jahren Tropen-Komik sowie Sprengstoff aus postnationalen Republiken und alternative Eroberungsfahrten (oder sagen wir: »Die Welt ist ein Dorf«) aus den Neunzigern; weiterhin kabbalistische Mikrotexte und lyrische Rückblenden in die politischen Abgründe Argentiniens, aus dem neuen Jahrtausend. Alles in einem Band.

Geschrieben von um 18:15 Uhr.