Samstag, 15. Februar 2014

Rezension: Das Ferienhaus (Anna Fredriksson)

Berlin Verlag
Taschenbuch, 318 Seiten
ISBN: 978-3-8333-0885-7
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Der Tod eines geliebten Menschen ist nie leicht zu verarbeiten. Doch für Eva kommt es noch schlimmer: Ihre jüngeren Geschwister Anders und Maja wollen das wunderschöne Sommerhaus ihrer Mutter an der schwedischen Schärenküste verkaufen lassen, welches sie alle drei geerbt haben. Dabei nehmen sie keine Rücksicht auf Evas Gefühle. Als sie sich dorthin zurückzieht in der Hoffnung, ein paar ungestörte und ruhige Wochen zu verbringen, tauchen wenig später plötzlich auch ihre Geschwister samt Anhang dort auf. Der Streit ist vorprogrammiert. Werden sich die drei über das Erbstück ihrer Mutter gänzlich zerstreiten oder gibt es für sie noch Hoffnung auf Versöhnung?

Geschrieben von um 20:37 Uhr.