Dienstag, 17. November 2020

Rezension: Rune (Brian Hodge)

Festa Verlag
Paperback, 317 Seiten
ISBN: 978-3-86552-017-3
9,90 €

Ein kurzer Einblick

Mount Vernon, Illinois: Chris Anderson und seine Freunde Rick und Phil benennen den idyllischen Hain mit den drei Seen Tri-Lakes. Abgeschieden von der Stadt und ungesehen von den elterlichen Augen, können sie hier Dosenbier saufen, Mädchen beeindrucken und die letzten Wochen vor dem College genießen. Tri-Lakes ist jedoch von einer bösen Macht besessen, die nach dem Blut der Jugendlichen giert.

Geschrieben von um 19:55 Uhr.
Sonntag, 11. Oktober 2020

Rezension: Ich hole dir die Vögel vom Himmel (Brian Hodge)

Festa Verlag
Hardcover, 128 Seiten
Privatdruck, Keine ISBN
16,99 €

eBook, 4,99 €
ISBN: 978-3-86552-828-5

Ein kurzer Einblick

In der Hütte ihres Urgroßvaters Cecil Conklin entdeckt Nona die vergessenen Gemälde eines Mannes, dessen Wahnsinn aus der Kunst spricht. Die Gemälde sind der Versuch eines Irren, etwas unvorstellbares in Farbe zu fassen. Doch ein Gemälde fehlt. In Broadwater Hollow, auf der anderen Seite des Berges, im Geisterdorf könnte es verschollen liegen. Seit Jahrzehnten hat niemand mehr das Dorf betreten. Ein Grauen liegt dort verborgen, dass nicht geweckt werden sollte.

Geschrieben von um 18:12 Uhr.