Sonntag, 25. Februar 2018

Rezension: The Haunted Vagina & Ugly Heaven (Carlton Mellick III)

Voodoo Press
Taschenbuch, 160 Seiten
ISBN: 978-99957-56-15-4
12,95 €

eBook, 2,99 €
ISBN: 978-99957-56-34-5

Ein kurzer Einblick

Stacys Vagina ist von einem Fluch befallen. Steve, der die seltsamen Geräusche aus der Schamgegend seiner Freundin beunruhigt, geht auf Entdeckungsreise. Mit rasiertem Kopf und Gleitgel zwängt er sich in die Vagina hinein – und entdeckt eine bewohnte Welt.

Baum erwacht im verfallenen Paradies Gottes. An seine Vergangenheit als Mensch kann er sich nicht erinnern. Gemeinsam mit Lachs erkundet er die Gegend und stößt schon bald auf ein Dorf, das die Schatten fürchtet. Niemand stellt die Existenz Gottes in Frage, aber die etablierte Religion ist so verdreht wie die kunterbunte Welt.

Geschrieben von um 19:32 Uhr.
Samstag, 08. März 2014

Rezension: Adolf im Wunderland (Carlton Mellick III)

Festa Verlag
Hardcover, 192 Seiten
ISBN: 978-3-86552-278-8
12,80 €

Ein kurzer Einblick

Hitler übernahm die Weltherrschaft. Mit Akribie entfernte er jeden Funken Unvollkommenheit aus der Welt. Jeden? In einer kleinen Stadt mitten im Niemandsland leistet der letzte unperfekte Mensch Widerstand; er bricht den Traum Hitlers. Ein SS-Offizier begibt sich auf Mission diesen auszurotten – und stößt dabei auf eine Kultur, die die Unperfektion auf die Spitze treibt.

Geschrieben von um 15:41 Uhr.
Samstag, 08. Juni 2013

Rezension: Der Baby-Jesus-Anal-Plug (Carlton Mellick III)

Festa Verlag
Hardcover, 224 Seiten
ISBN: 978-3-86552-123-1
12,95 €

Ein kurzer Einblick

Surrealistisch und mit Geschmacklosigkeiten gespickt, verschleppt Carlton Mellick III seine treue Fangemeinde in eine Welt des Wahnsinns und der Absurditäten. Enthalten sind die Kurzgeschichten:

Der Baby-Jesus-Anal-Plug
New York
Zuckersüß
Die Stahlfrühstückszeit
Einfache Maschinen
Porno im August

Geschrieben von um 15:39 Uhr.
Mittwoch, 19. Dezember 2012

Rezension: Ultra Fuckers (Carlton Mellick III)

Festa
Hardcover, 124 Seiten
ISBN 978-3-86552-122-4
12,80 €

Ein kurzer Einblick

Als Tony seine Frau zur Party ihres Arbeitgebers fährt, verirrt er sich in der Einfamilienhausöde von Eagle Hill. Kein Wunder: Alle Straßen sehen gleich aus, alle Häuser sehen gleich aus, alle Leute sehen gleich aus. Alles ist gleich.
Viele Kilometer später ahnt Tony, dass er aus diesem Vorstadtlabyrinth nie wieder herauskommt. Mit den Häusern stimmt etwas nicht und auch die Menschen, die ihn durch die Fenster angaffen, wirken unnatürlich … seltsam ungerührt.
Dann begegnet Tony den japanischen Punkrockern der Ultra Fuckers. Sie tyrannisieren Eagle Hill – aber nur, um die Welt vor der monströsen Konsummaschine zu retten. Sagen sie. Tony schließt sich den Irren an …

Geschrieben von um 15:36 Uhr.

Rezension: Die Kannibalen von Candyland (Carlton Mellick III)

Festa
Hardcover, 160 Seiten
ISBN: 978-3-86552-095-1
16,80 €

Ein kurzer Einblick

Als er noch ein Junge war, sah Franklin Pierce die Candyfrau mit dem rosa Zuckerhaar zum ersten Mal. Sie machte die Kinder mit ihrem betörenden Erdbeerduft willenlos und fraß sie auf. Aber niemand glaubte seine Geschichte. Seither ist Franklin Pierce besessen davon, zu beweisen, dass die Kannibalen von Candyland wirklich existieren. Doch dazu muss er erst einen fangen … tot oder lebendig.

Jahrzehnte später findet er den Zugang ins unterirdische Candyland – und wird der Sexsklave der zuckersüßen Frau mit Biss …

Geschrieben von um 15:32 Uhr.