Mittwoch, 25. Februar 2015

Rezension: Ruhm. Ein Roman in neun Geschichten (Daniel Kehlmann)

Rowohlt
Taschenbuch, 208 Seiten
ISBN: 978-3-499-24926-6
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Daniel Kehlmann erzählt in diesem Roman neun Geschichten unterschiedlichster Personen. Diese stehen scheinbar jede für sich, jedoch nur scheinbar! Eigentlich hängen sie auf verzwickte, intelligente Weise miteinander zusammen. Die Wege der Personen führen in Wirklichkeit und Irrealem raffiniert zueinander und demonstrieren jeder für sich komische, irrationale oder nachdenkliche Wendungen.

Geschrieben von um 17:10 Uhr.