Donnerstag, 20. Februar 2020

Rezension: Metropol (Eugen Ruge)

Rowohlt
Hardcover, 432 Seiten
ISBN:  978-3-498-00123-0
24,00 €

Ein kurzer Einblick

In Moskau 1936 ist Charlotte, eine deutsche Kommunistion, der Verfolgerung durch die Nationalsozialisten gerade noch entkommen. Sie bereist mit ihrem Mann Wilhelm und der Britin Jill die Sowjetunion. Doch das ist nicht ihre einzige Verbindung: Sie sind alle drei Mitarbeiter des Nachrichtendienstes der Komintern, bei dem Kommunisten aus allen möglichen Ländern beschäftigt sind. Doch Charlotte kennt auch einem Volksfeind, dem gerade in Moskau der Prozess gemacht wird…

Geschrieben von um 17:19 Uhr.
Sonntag, 19. März 2017

Rezension: Follower (Eugen Ruge)

Rowohlt
Hardcover, 320 Seiten
ISBN: 978-3-498-05805-0
22,95 €

Ein kurzer Einblick

Nio Schulz ist im Jahr 2055 in HTUA-China unterwegs, um das neue Projekt der Firma, für die er arbeitet, zu vermarkten: „true barefoot running“. Obwohl Schulz‘ Leben für diese Zeit „fortschrittlich“ ist und er völlig durch Big Data sowie die ständige Information geprägt ist, hat er Angst, nicht weiter Schritt zu halten. Auf dem Weg zu seinem Geschäftstermin verschwindet er schließlich vom Radar der Überwachungsbehörden …

Geschrieben von um 16:21 Uhr.