Samstag, 11. Januar 2020

Rezension: Die Weber (Gerhart Hauptmann)

Reclam
Taschenbuch, 150 Seiten
ISBN:  978-3-15019-364-8
4,00 €

Ein kurzer Einblick

Die Weber in Schlesien leben in Hunger und Elend. Neben ihrer Landwirtschaft erzeugen sie in Heimarbeit Weberzeugnisse. Diese liefern sie beim Fabrikanten Dreißiger ab. Als ihr Lohn noch weiter gedrückt werden soll, ist es den Weber genug. Sie ziehen durch die Straßen, singen das verbotene Weber-Lied und marschieren zur Villa der Familie Dreißiger…

Geschrieben von um 14:25 Uhr.