Mittwoch, 29. April 2015

Rezension: Alisik 4. Tod (Helge Vogt, Hubertus Rufledt)

Carlsen
Softcover, 92 Seiten
ISBN: 978-3-551-77029-5
7,99 €

Ein kurzer Einblick

Der Friedhof ist zerstört. Alisik und die anderen Postmortalen können und wollen dort nicht bleiben. Sie kehren zurück ins Totenreich. Doch Ruben möchte sich nicht von Alisik trennen und folgt ihr…

Geschrieben von um 13:38 Uhr.
Freitag, 16. Mai 2014

Rezension: Alisik 3. Frühling (Helge Vogt, Hubertus Rufledt)

Carlsen
Softcover, 96 Seiten
ISBN: 978-3-551-77028-8
7,99 €

Ein kurzer Einblick

Die postmortalen Geister versuchen die Zerstörung des Friedhofs zu verhindern. Doch ihre Chancen sind sehr gering. Auch für eine gemeinsame Zukunft stehen die Chancen schlecht und bevor der Frühling herum ist, muss Alisik eine schicksalhafte Entscheidung treffen…

Geschrieben von um 13:35 Uhr.
Mittwoch, 23. April 2014

Rezension: Alisik 2. Winter (Helge Vogt, Hubertus Rufledt)

Carlsen
Softcover, 92 Seiten
ISBN: 978-3-551-77027-1
7,99 €

Ein kurzer Einblick

Alisik verweilt immer noch auf dem Friedhof, aber sie kommt dem Geheimnis um sich näher, als sie mit Ruben das Wohnhaus des untergetauchten Bauunternehmers genauer unter die Lupe nimmt. Auch die Bagger ruhen nicht und kommen dem alten Friedhof näher. Für die Postmortalen beginnt ein Kampf gegen die Zeit …

Geschrieben von um 13:32 Uhr.
Dienstag, 22. April 2014

Rezension: Alisik 1. Herbst (Helge Vogt, Hubertus Rufledt)

Carlsen
Softcover, 112 Seiten
ISBN: 978-3-551-77026-4
7,99 €

Ein kurzer Einblick

Alisik ist tot. Aber nicht so richtig, denn sie ist zwischen dieser Welt und dem Jenseits gestrandet. Sie hat keine Erinnerungen an ihr Leben, aber findet schnell heraus, dass sie keines natürlichen Todes gestorben ist. Dabei hat sie Hilfe von den anderen Postmortalen, die wie sie auf dem Friedhof festsitzen und von Ruben, einem blinden Jungen, der der einzige Mensch ist, der sie wahrnehmen kann.

Geschrieben von um 13:28 Uhr.