Sonntag, 02. September 2018

Neuerscheinung: Der Fall von Gondolin (J. R. R. Tolkien)

Liebe Leserinnen und Leser,

vor ein paar Tagen ist der Abschluss der drei großen Geschichten von J.R.R. Tolkien, die von seinem Sohn Christopher Tolkien neu herausgeben wurden, erschienen: Der Fall von Gondolin. Ähnlich wie bereits bei „Beren und Lúthien“ wird in „Der Fall von Gondolin“ die Entwicklung der Geschichte aufgezeigt und mit Farbtafelns von Alan Lee bebildert. In der Geschichte stehen sich zwei der größten Mächte Mittelerdes gegenüber: Morgoth, die Verkörperung des Bösen, und Ulmo, der Herr der Meere, Seen und Flüsse unter dem Himmel. Morgoth versucht die verborgene Elben-Stadt Gondolin zu finden. Ein Verräter gibt ihm einen Hinweis, wie er die Stadt vernichten kann und das Verhängnis nimmt seinen Lauf…

Klett-Cotta
Hardcover, 352 Seiten
ISBN: 978-3-608-96378-6 
22,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 12:33 Uhr.
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Rezension: Beren und Lúthien (J. R. R. Tolkien)

Klett-Cotta
Hardcover, 304 Seiten
ISBN: 978-3-463-40683-1
22,00 €

Ein kurzer Einblick

Die Liebe zwischen Beren und Lúthien muss einige Hindernisse überwinden: sie ist eine Elbin und er ein Sterblicher. Zum stellt Lúthiens Vater Beren vor eine unlösbare Aufgabe, bevor er sie heiraten darf: Er soll von Melrons Krone einen Simaril rauben. Ob ihm dies gelingt, lässt Christopher Tolkien seinen Vater mit dessen Worten und in verschiedenen zeitlichen Versionen der Geschichte erzählen …

Geschrieben von um 09:32 Uhr.
Samstag, 30. März 2013

Rezension: Der Herr der Ringe (J. R. R. Tolkien)

Klett-Cotta
3 broschierte Bände in Kassette, 1568 Seiten
ISBN: 978-3-608-93984-2
34,95 €

Ein kurzer Einblick

Dem Hobbit Bilbo Beutlin ist im Vorgängerband, „Der Hobbit“, der Ring der Macht in die Hände gefallen. Nach etwa 60 Jahre, zu Beginn der Herr der Ringe-Trilogie, übergibt er den Ring, der ihm ein ungewöhnlich langes Leben verschafft hat, nun an seinem Geburtstag im Beisein des Zauberers Gandalf an seinen Neffen Frodo. Doch Frodo soll der Ring nicht ein ebenso langes Leben bescheren, denn Gandalf erkennt, dass von dem Ring die Macht ausgeht, ganz Mittelerde zu unterdrücken. Also muss sich Frodo mit dreien seiner Freunde auf die gefährliche Reise begeben, den Ring zu zerstören. Dabei erhält er unerwartete Hilfe von Menschen, Elben und Zwergen …

Geschrieben von um 16:45 Uhr.