Donnerstag, 20. Dezember 2012

Rezension: Solomon Kane – Das Schloss des Teufels (John Cassady, Mario Guevara, Scott Allie)

Panini Comics
144 Seiten
ISBN: 978-3866078901
16,95 €

Ein kurzer Einblick

Der von Gerechtigkeit besessene Abenteurer Solomon Kane stammt wie schon Conan der Barbar aus der Feder des legendären Pulp-Autors Robert E. Howard. Diese Adaption von Howards The Castle of the Devil führt den Puritaner in den finsteren deutschen Schwarzwald des 16. Jahrhunderts, wo er die Leiche eines gehängten Jungen an einem provisorischen Galgen findet. Kane will den Verantwortlichen, einen von den Bauern des Landstrichs gefürchteten Baron, zur Rechenschaft ziehen. Doch es lauert noch weitaus Schlimmeres als nur der dämonische Baron in den Resten eines alten Klosters unter den Fundamenten des Schlosses!

Geschrieben von um 11:35 Uhr.