Samstag, 08. Dezember 2012

Rezension: Gottes Werk und Teufels Beitrag (John Irving)

Diogenes Verlag
Taschenbuch, 833 Seiten
ISBN: 978-3-257-21837-4
13,90 €

Ein kurzer Einblick

Aufgewachsen im Saint-Cloud´s Waisenhaus, will Homer nicht weg. Nach vier gescheiterten Adoptionsversuchen erlaubt Dr. Larch ihm also zu bleiben, allerdings soll er sich dann auch nützlich machen. Daher hilft Homer von nun an Dr. Larch auf der Entbindungs- und Abtreibungsstadion von Saint-Cloud´s, bei „Gottes Werk“ und „Teufels Beitrag“. Doch als er dort zwei junge Leute kennen lernt, bemerkt er, dass Saint-Cloud´s nicht alles sein kann …

Geschrieben von um 16:19 Uhr.
Dienstag, 04. Dezember 2012

Rezension: Witwe für ein Jahr (John Irving)

Diogenes Verlag
Taschenbuch, 762 Seiten
ISBN: 978-3-257-23300-1
12, 90 €

Ein kurzer Einblick

Eddie O´Hare kommt für einen Ferienjob bei dem Schriftsteller Ted Cole in dessen Haus. Dort findet er zerrüttete Familienverhältnisse vor. Ted betrügt seine Frau Marion ständig und diese ist nie über den Tod der beiden Söhne hinweggekommen. Daher kann sie sich auch nicht richtig um ihre Tochter Ruth kümmern. Eddie wird mitten in diese Konflikte hineingezogen, so dass die Geschehnisse in dieser Zeit sein gesamtes Leben beeinflussen. Und auch Ruth taucht noch mal in seinem Leben auf …

Geschrieben von um 16:21 Uhr.