Freitag, 14. Dezember 2012

Rezension: Sardev. Der Schatten des Friedens (Klaus N. Frick)

Basilisk
Paperback, 120 Seiten
ISBN-10: 3-935706-43-X
12,00 €

Ein kurzer Einblick

Sardev Örhun – Bandit, Räuber und Führer einer Bande Desperados – kämpft mit seinen Gefährten seid Jahren für die Freiheit Patlorens. Nun endlich ziehen die Besatzungstruppen aus Eskoh ab, vertrieben von der anrückenden Befreiungsarmee des Allvölkeraufstandes. In den Wirren dieses fortwährenden Krieges kämpft Sardev Örhun um eine Bestimmung für sein Leben und für eine Rache, die ihn nicht Ruhen lässt.

Geschrieben von um 17:58 Uhr.