Dienstag, 18. Dezember 2018

Rezension: Hinter dem Quecksilber (Lars Dangel)

Edition Cthulhu Libria
Hardcover, 289 Seiten
Keine ISBN
vergriffen

Ein kurzer Einblick

25 klassische Geschichten der Phantastik setzen den neben Paul Leppin und Max Brod unbekannten Autoren ein Denkmal. Der Staub des Vergessens wird hinweggefegt und Platz geschaffen für Grusel und Horror einer Zeit, die noch wusste, wie eine schaurige Atmosphäre mit Worten erschaffen wird.

Geschrieben von um 20:12 Uhr.