Montag, 18. April 2016

Rezension: Schrödinger’s Katze (Manu Wirtz)

Books on Demand
eBook, 8 Seiten
ISBN: 978-3-734-70382-9
0,00 €

Ein kurzer Einblick

Jedem Physiker wird das Gedankenexperiment um „Schrödinger’s Katze“ ein Begriff sein: Die Theorie besagt, dass sich ein instabiler Atomkern im Zustand der Überlagerung befindet, das heißt, dass er gleichzeitig zerfallen und nicht zerfallen ist. Erst im Moment der Beobachtung entscheidet sich, welchen Zustand der Atomkern annimmt.
Wie aber ist Erwin Schrödinger auf den Gedanken mit der Katze gekommen? Hier kommt die Siamkatze seiner Frau ins Spiel, die seit ihrem Einzug bei Schrödingers mehr Aufmerksamkeit bekommt als er und damit Eifersüchteleien auslöst …

Geschrieben von um 20:52 Uhr.