Sonntag, 23. März 2014

Rezension: Das Paradies ist anderswo (Mario Vargas Llosa)

Suhrkamp
Taschenbuch, 492 Seiten
ISBN: 978-3-518-45713-9
12,00 €

Ein kurzer Einblick

Paul Gauguin und seine Großmutter Flora Tristan haben einander nie kennengelernt. Obwohl sie ein völlig unterschiedliches Leben geführt haben, verbindet sie doch eine Sache: die Suche nach dem Paradies. Doch diese Suche gehen beide völlig unterschiedlich an: Paul sucht in der Südsee nach dem Paradies, in dem die Menschen glücklich werden können, und Flora möchte vor allem die entrechtete Welt der Arbeiter und Frauen verändern …

Geschrieben von um 20:26 Uhr.
Samstag, 15. Dezember 2012

Rezension: Der Traum des Kelten (Mario Vargas Llosa)

Suhrkamp Verlag
Taschenbuch, 443 Seiten
ISBN: 978-3-518-42270-0
24,90 €

Ein kurzer Einblick

Roger Casement sitzt in der Todeszelle eines englischen Gefängnisses. Während er auf die Entscheidung über seinen Gnadengesuch wartet, erinnert er sich seines abenteuerlichen Lebens. Er denkt daran zurück, wie er in Afrika und im Amazonasgebiet Grausamkeiten, die an der Bevölkerung begangen wurden, aufdeckte, und wie die Besinnung seiner irischen Wurzeln den britischen Helden schließlich in seine jetzige Situation brachte …

Geschrieben von um 20:28 Uhr.

Rezension: Das böse Mädchen (Mario Vargas Llosa)

Suhrkamp Verlag
Taschenbuch, 396 Seiten
ISBN: 978-3-518-45932-4
9,90 €

Ein kurzer Einblick

Seit Ricardo das böse Mädchen im jugendlichen Alter in Peru kennen gelernt hat, scheinen ihre beiden Lebenswege irgendwie miteinander verbunden zu sein. Im Laufe seines Lebens trifft er sie immer wieder, allerdings in den verschiedensten Rollen. Auch wenn sie nicht lange bleibt, scheinen beide doch irgendwie zusammen zu gehören, zufällig oder gewollt …

Geschrieben von um 20:25 Uhr.