Donnerstag, 01. März 2018

Neuerscheinung: Die Klinge des Schicksals (Markus Heitz)

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn Markus Heitz ein neues Buch herausbringt, wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Bestseller. Heute ist es wieder so weit, mit „Die Klinge des Schicksals“ erscheint heute sein neuer Roman. Darin geht es um einen Wald, der sich seit 150 Jahren unaufhörlich ausbreitet und die Menschen dadurch immer weiter zurückdrängt. Denn in diesem Wald ist etwas geschehen, von dem nur noch wenige wissen, so wie Kalenia, die die Kriegerin Danèstra um Hilfe bittet. Doch kann die Kriegerin Kalenia trauen?

Droemer Knaur
Klappenbroschur, 576 Seiten
ISBN: 978-3-426-65448-4
16,99 €

eBook, 14,99 €
ISBN: 978-3-426-43454-3

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 09:57 Uhr.
Mittwoch, 11. Mai 2016

Rezension: Die Mächte des Feuers 3. Drachengift (Markus Heitz)

Piper
Hardcover, 560 Seiten
ISBN: 978-3-492-70353-6
19,99 €

eBook, 15,99 €
ISBN: 978-3-492-97127-0

Ein kurzer Einblick

Unsere Welt gehört den Drachen – seit Anbeginn der Zeit haben sie Länder und Kontinente unter sich aufgeteilt, säen Hass und Intrigen zwischen den Völkern, entfachen politische Konflikte und Kriege. Doch im Amerika des Jahres 1927 regt sich eine neue Macht, die die Klauen nach Europa ausstreckt. Resacro, eine tödliches Gift gegen die Drachen, entwickelt von der Hohenheim AG, verspricht die Freiheit von den fliegenden Bestien. Während Silena und Ahmat nach dunklen Geheimnissen über die wahre Absicht Hohenheims forschen, festigt Grigorij seinen Zarensitz.

Geschrieben von um 18:34 Uhr.
Sonntag, 27. Dezember 2015

Rezension: Aera – Die Rückkehr der Götter (Markus Heitz)

Droemer Knaur
Taschenbuch, 784 Seiten
ISBN: 978-3-426-51861-8
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Gott, Allah und Jahwe sind bekannt. Was ist aber mit den alten Göttern wie Odin, Zeus, Shiva, Marduk und Co.? Und wie würden die Menschen reagieren, wenn eben diese alten Götter eines Tages wiederkehren und ihre alten Herrschaftsgebiete beanspruchen würden? Kurz vor Weihnachten 2012 war es soweit und die Welt stürzte in ein Chaos, in dessen Nachwehen sich jeder Mensch neu finden musste.
So auch Malleus Bourreau, der sich bis 2019 als Interpol-Ermittler etabliert hat, der weder vor Menschen noch Göttern Respekt hat und mit seiner ureigensten Art einen sehr guten Job erledigt. Sein aktueller Fall fordert ihn jedoch zu Höchstleistungen heraus, denn überall auf der Welt verschwinden religiöse Artefakte aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen und die Diebe gehen für den Erfolg über Leichen …

Geschrieben von um 18:30 Uhr.
Donnerstag, 20. Dezember 2012

Rezension: Oneiros – Tödlicher Fluch (Markus Heitz)

Droemer Knaur
Paperback, 624 Seiten
ISBN 978-3-426-50590-8
14,99 €

Ein kurzer Einblick

In Leipzig hütet ein Bestatter ein grausames Geheimnis, in Minsk führt eine skrupellose Wissenschaftlerin tödliche Experimente durch, in Paris rast ein Airbus ungebremst in ein Flughafenterminal… Die Ermittlungen zu dem Unglück beginnen sofort – aber die Ergebnisse sind rätselhaft: Sämtliche Insassen waren schon tot, bevor das Flugzeug auf das Gebäude traf. Was die Polizei jedoch nicht herausfindet, ist, dass es einen Überlebenden gibt. Konstantin Korff, der Bestatter aus Leipzig, kommt diesem Überlebenden hingegen schnell auf die Spur, ebenso wie die Wissenschaftlerin – denn diese drei Menschen tragen denselben tödlichen Fluch in sich. Einen Fluch, der sie zu einer Gefahr für jeden in ihrer Umgebung macht …

Geschrieben von um 18:42 Uhr.
Mittwoch, 19. Dezember 2012

Rezension: Vampire! Vampire! (Markus Heitz)

Piper
Taschenbuch, 224 Seiten
ISBN: 9783492291811
7,95 €

Ein kurzer Einblick

Im Jahr 1731 kommt es in der Nähe von Belgrad zu mysteriösen Todesfällen. Die Behörden sprechen von Vampirismus. Doch ist dieser historisch verbürgte Fall wirklich der erste? Woher stammt der Vampirmythos? Gibt es Beweise für ihre Existenz, oder ist alles erlogen? Wie sehen Vampire aus, und mit welchen Mitteln kann man sich gegen sie zur Wehr setzen?

Geschrieben von um 15:48 Uhr.
Freitag, 14. Dezember 2012

Rezension: Kinder des Judas 2. Judassohn (Markus Heitz)

Doremer Knaur
Klappenbroschur, 688 Seiten
ISBN-13: 978-3-426-65225-1
14,95 €

Ein kurzer Einblick

Frankreich, ausgehendes 18. Jahrhundert. Im Sumpfland der Briére wächst eine Kreatur heran, deren tödlicher Rachedurst bis in unsere Gegenwart reicht. Deutschland, Leipzig im Jahre 2008. Sia, ein „Kind des Judas“, wacht über ihre Nachkommen, auf dass diese nicht das gleiche vampirische Schicksal erleiden. Doch dann taucht ein jahrhundertealter Racheengel auf, der ihr nach dem Leben trachtet.

Geschrieben von um 18:36 Uhr.
Mittwoch, 12. Dezember 2012

Rezension: Die Mächte des Feuers 2. Drachenkaiser (Markus Heitz)

Piper
Hardcover, 544 Seiten
ISBN: 9783492701532
17,95 €

Ein kurzer Einblick

Unsere Welt gehört den Drachen – seit Anbeginn der Zeit haben sie Länder und Kontinente unter sich aufgeteilt, säen Hass und Intrigen zwischen den Völkern, entfachen politische Konflikte und Kriege. Doch im Europa des Jahres 1926 gibt es Menschen, die sich den übermächtigen Geschöpfen entgegenstellen. Die Drachentöterin Silena, Fürst Grigorij und ihre Gefährten haben die erste Schlacht gegen die Drachen geschlagen. Die feuerbewehrten Herrscher der Alten Welt sind geschwächt und zerstritten. Dies lockt einen neuen Drachen aus dem Fernen Osten herbei, der seine gierigen Klauen nach Europa ausstreckt. Silena und ihre Mitstreiter müssen verhindern, dass der Machtkampf der Drachen zur Unterdrückung der gesamten Menschheit führt …

Geschrieben von um 18:32 Uhr.
Sonntag, 09. Dezember 2012

Rezension: Kinder des Judas 3. Judastöchter (Markus Heitz)

Knaur
Taschenbuch, 608 Seiten
ISBN: 978-3-426-65230-5
14,99 €

Ein kurzer Einblick

Die Vampirin Sia ist das letzte der todbringenden Judaskinder – und zu allem bereit, um zu verhindern, dass der Fluch an Emma und Elena, ihre einzigen Nachfahren, weitergegeben wird. Als die beiden entführt werden, beginnt für Sia daher ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit: Denn gelingt es ihr nicht, die unschuldige Frau und ihr Kind zu retten, könnten sie zu Töchtern des Judas werden. Und dann muss Sia die beiden töten …

Geschrieben von um 18:39 Uhr.