Dienstag, 16. Dezember 2014

Rezension: Madison Mayfield – Die Augen des Bösen (Rainer M. Schröder)

cbj
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 512 Seiten
ISBN: 978-3-570-15898-2
18,99€

Ein kurzer Einblick

London, 1890. Nach dem tragischen Tod ihrer Eltern lebt die 17-jährige Madison als Mündel bei ihrem Onkel. Das Leben in dem pompösen Stadtpalais wird ihr durch ihre gehässige Tante und die Zwillinge Cora und Alisha erschwert. Dazu wird sie noch von anfallartigen Visionen heimgesucht, in denen sie einen Mörder beobachtet. Ihre Umwelt hält Madison für so verrückt, dass sie in das berühmte Bethlehem Asylum gesteckt wird. Nach ihrer Entlassung wird sie mit einem Zeitungsartikel konfrontiert, in dem die Morde geschildert werden. Aber wie kann das sein?

Geschrieben von um 15:56 Uhr.