Sonntag, 07. August 2016

Rezension: Zodiac – Weg der Sterne (Romina Russell)

Piper ivi
Klappenbroschur, 368 Seiten
ISBN: 978-3-492-70382-6
16,99 €

Ein kurzer Einblick

„Akolythin, Wächterin, Feigling und jetzt Wandelstern“ (S. 265). Rho hat seit der fehlgeschlagenen Armada und ihrer Absetzung als Wächterin von Krebs kaum mehr Kraft, sich eine schöne Zukunft vorzustellen. Gemeinsam mit ihrem Bruder versucht sie trotzdem, sich im Sternzeichen Steinbock ein neues Leben aufzubauen. Doch die Vergangenheit und ihre Schuldgefühle lassen sie nicht los. Als ihr dann wiederum Ophiuchus in der Ephemeride begegnet, dieses Mal aber eine Warnung vor den Marad hinterlässt, sieht sich Rho gezwungen, ihr Exil zu verlassen und wiederum alles in ihrer Macht stehende zu tun, um die immer häufigeren und brutalen Anschläge der Marad zu beenden. Doch kann sie ihrem Feind wirklich trauen, dass nicht er, sondern ein geheimnisvoller Meister die Marad anführt? Und befindet sich unter ihren Vertrauten wirklich ein Verräter, wie der Wächter der Waage befürchtet?

Geschrieben von um 17:34 Uhr.
Montag, 18. Januar 2016

Rezension: Zodiac (Romina Russell)

Piper ivi
Klappenbroschur, 448 Seiten
ISBN: 978-3-492-70381-9
16,99 €

Ein kurzer Einblick

Zodiac – das ist eine Galaxie, die aus zwölf Planetenkonstellationen besteht, die nach den bekannten Sternzeichen Widder bis Fische benannt sind. Jedes Sternzeichen beherbergt dabei ureigenste Einwohner, welche besondere Charaktereigenschaften besitzen. So leben auf dem Wasserplaneten Krebs Menschen, denen die Familie über alles geht und das Volk der Waage strebt nach immerwährender Gerechtigkeit… Jedes Sternzeichen wird durch einen Wächter repräsentiert, der in den Sternen die Zukunft deuten kann. Doch als urplötzlich die Monde des Planeten Krebs explodieren, es zu einer immensen Naturkatastrophe auf diesem kommt und die Wächterin Origene stirbt, wird plötzlich die 16-jährige Rhoma Grace, von allen nur Rho genannt, zur neuen Wächterin ernannt. Doch leider glaubt man ihr anfänglich weder auf Krebs, noch in den anderen Welten, dass die Gefahr für die Häuser noch nicht vorüber ist und diese in Gestalt von Ophiuchus, dem Schlangenträger, daher kommt, einem legendären dreizehnten Haus, dass nur noch aus Kindergeschichten bekannt ist. Einzig in ihrem Ausbilder, Leitstern Mathias Thais, und dem geheimnisvollen Hysan aus dem Hause Waage findet sie Mitstreiter. Aber werden diese beiden genügen in einem Kampf gegen eine so mächtige Gestalt, dass man sie kaum berühren kann?

Geschrieben von um 17:30 Uhr.