Montag, 18. Dezember 2017

Rezension: Wolfsruf (S. P. Somtow)

Heyne
Taschenbuch, 683 Seiten
ISBN: 978-3-453-40747-3
9,95 €

Ein kurzer Einblick

Carrie Dupre reist nach South Dakota. In einer Irrenanstalt in der kleinen Provinzstadt Winter Eyes, interviewt sie J. K., einen Mörder, der seine Opfer in Stücke reißt, und eine gespaltene Persönlichkeit besitzt. Von ihm erfährt sie die Geschichte der Stadt, von den rivalisierenden Werwölfen – und auch etwas über ihre eigene Familiengeschichte.

 

Geschrieben von um 19:25 Uhr.