Sonntag, 16. Dezember 2012

Rezension: Der Kuss des Jägers (Sarah Lukas)

Piper
Gebunden, 384 Seiten
ISBN: 9783492702256
19,95 €

Ein kurzer Einblick

Für ihre Liebe haben Rafael und Sophie alles riskiert. Sie waren in der Hölle – und haben überlebt. Nun steht ihrer gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Weg. Oder doch? Kann Sophie einen Engel lieben? Und Rafael einen Menschen? Was ist mit Jean, dem jungen Mann, der seine Freiheit aufs Spiel gesetzt hatte, um dem Paar bei seinem Kampf gegen den Dämon zu helfen? Er sitzt im Gefängnis, und einzig Rafael könnte ihn daraus befreien. Doch dann müsste Jean ein Leben auf der Flucht führen und Paris – und Sophie – verlassen. Denn Jean hat sich bereits bei der ersten Begegnung in die junge Frau verliebt. Bald muss Sophie eine folgenschwere Entscheidung treffen …

Geschrieben von um 15:49 Uhr.
Dienstag, 11. Dezember 2012

Rezension: Der Kuss des Engels (Sarah Lukas)

Piper
Gebunden, 416 Seiten
ISBN: 9783492702058
19,95 €

Ein kurzer Einblick

Manchmal zerplatzen Träume wie Seifenblasen: Sophie glaubt, sie habe eine glückliche Zukunft mit ihrem Verlobten Rafael vor sich – bis zu dem verhängnisvollen Tag, an dem er stirbt. Die junge Frau steht vor dem Nichts. In Paris sucht sie das Vergessen, doch ein Leben ohne ihn hat für sie keinen Wert. Dann erblickt sie am Ufer der Seine eine Gestalt, die Rafael zum Verwechseln ähnlich sieht. Sophie ist überzeugt, dass er zurückgekehrt ist, doch der Fremde erinnert sich nicht an sie. Und bevor Sophie begreift, worauf sie sich einlässt, schweben sie beide in großer Gefahr. Denn er ist ein gefallener Engel, dem eine ganz besondere Mission auf der Erde zuteil wird. Und er kann sie nur mit Sophies Hilfe erfüllen …

Geschrieben von um 15:46 Uhr.
Sonntag, 27. Juni 2010

Interview: Sarah Lukas

Liebe Frau Lukas, schön, dass Sie Zeit für ein Interview mit uns gefunden haben. Bitte stellen Sie sich doch erst einmal unseren Lesern vor. Wen hat man sich unter dem Namen Sarah Lukas vorzustellen?

Nun, ich bin eine passionierte Schriftstellerin aus dem Rhein-Main-Gebiet. Meine Wurzeln liegen hier, und nach etlichen Jahren in anderen Gegenden Deutschlands lebe ich nun auch wieder in Wiesbaden. Ich bin Jahrgang 1972, habe u. a. Anglistik, Geschichte und Psychologie studiert und das Schreiben mittlerweile zum Beruf gemacht. In meiner Freizeit gehe ich sehr gern wandern, aber auch ins Kino oder spiele mit meinem Neffen und meinem Hund.

Weiterlesen

Geschrieben von um 12:46 Uhr.