Sonntag, 05. November 2017

Rezension: Totgeträumt (Tobias Bachmann)

Oldigor Verlag
Taschenbuch, 280 Seiten
ISBN: 978-3-95815-079-9
(nie erschienen)

eBook, 4,99 €
ISBN: 978-3-95815-078-2

Ein kurzer Einblick

Die Bewohner Sagunths plagt ein Kollektivtraum, der wissenschaftlich betrachtet nicht möglich ist. Sie schleppen Steine, um einen gigantischen Turm in den Traumlanden zu errichten. Doktor Felten und seine Assistentin Anna Siel erforschen im Schlaflabor das seltsame Phänomen und kommen gemeinsam hinter das Geheimnis. Der Sandmann zwingt die Bewohner zur Zwangsarbeit, bringt die schlafenden Körper an den Rand des Todes. Die Traumarbeit laugt den realen Körper aus.

Geschrieben von .
Montag, 04. Juli 2016

Rezension: Liebesgrüße aus Arkham (Tobias Bachmann)

Edition Cthulhu Libria
Hardcover, 284 Seiten
Keine ISBN, Privatdruck
vergriffen

Ein kurzer Einblick

Das Grauen ist von vielerlei Gestalt. Die Postkarten aus Arkham bereiten auf einen kosmischen Kollaps vor und die Zeit, wird nie wieder so sein, wie sie war. Harmlose Begebenheiten führen zu großen Katastrophen. Der Besuch eines Hotels, erweckt den Schrecken der Stadt, der tief in den alten Mauern sitzt. Geheime Gänge führen in die Tiefen zur unterirdischen Stadt Merphatoris. Der Hilferuf eines Freundes, entfesselt das Wissen um die feurige Kraft des Auges von Cthugha. Habt auch Ihr eine Postkarte bekommen, dann hütet Euch vor den Konsequenzen, die daraus entstehen mögen.

Geschrieben von .