Sonntag, 17. Mai 2020

Rezension: Leviathan (Tim Curran)

Luzifer Verlag
Klappenbroschur, 224 Seiten
ISBN: 978-3-95835-009-0
12,99 €

eBook, 2,99 €
ISBN: 978-3-95835-013-7

Ein kurzer Einblick

Seagull Island ist eine vom Tourismus lebende Insel. Friedlich und verschlafen geht es darauf zu. Wenn nicht der nördliche Strand wäre, dessen Tor zu einer anderen Welt ein gut gehütetes Geheimnis ist. In stürmischen Zeiten wird eine Tür zu prähistorischen Zeiten aufgestoßen – urzeitliche Kreaturen lassen ihr Gebrüll hören.

Geschrieben von um 20:03 Uhr.
Donnerstag, 14. Mai 2020

Rezension: Vogelmanns Schatten (Steven Savile)

Voodoo Press
Paperback, 270 Seiten
ISBN: 978-3-902-80224-8
13,95 €

Ein kurzer Einblick

Declan Shea wird zum Ritter des Ordens der neuen Morgendämmerung erhoben. Gleichzeitig beraubt ihm ein uraltes Übel aller Hoffnung und Menschlichkeit. Ein Krieg tobt in den Gassen Newcastles, der die Lebensadern der Stadt erstickt. In den verfallenden Mauern der Stadt muss Declan den Schmutz und das Ungeziefer reinigen. Doch Declan fühlt sich nicht zum Retter berufen, ein Mensch, der sein altes Leben weiterlebt, darf er jedoch auch nicht sein.

Geschrieben von um 19:20 Uhr.
Donnerstag, 30. April 2020

Filmkritik: True Blood – II. Staffel

Auch diese zweite Staffel hat wieder 12 Episoden à ca. 54 min Spieldauer. Und sie beginnt genau dort, wo die letzte Folge der ersten Staffel aufgehört hat: Mit dem Fund einer Leiche in Andy Bellefleurs Polizeiauto. Dafür ist die Mänade Maryann verantwortlich, deren Taten sich durch die gesamte Staffel ziehen. Als zweiten Handlungsstrang geht es für Sookie Stackhouse mit Bill Compton und Eric Northman nach Dallas, um den verschwundenen Vampir Godric zu suchen, der sich nicht nur als der Sheriff von Dallas, sondern auch Erics Erschaffer herausstellt.Weiterlesen

Geschrieben von um 23:22 Uhr.
Sonntag, 19. April 2020

Rezension: Kopfjäger (Tim Curran)

Luzifer Verlag
Klappenbroschur, 224 Seiten
ISBN: 978-3-95835-009-0
12,99 €

eBook, 2,99 €
ISBN: 978-3-95835-011-3

Ein kurzer Einblick

Vietnam 1970. Der Kopfjäger macht Jagd auf den Journalisten Mike McKinney. Nichts kann das Ungeheuer stoppen. Während der Wahnsinn die Soldaten im Würgegriff hat, der Terror das Land regiert und ein unerbittliches Feuerwerk aus Sprengkörpern die grüne Hölle verwüstet, stellt sich die Frage, ob der urzeitliche Horror, der wahre Horror ist.

Geschrieben von um 18:49 Uhr.
Samstag, 11. April 2020

Rezension: 65 Stirrup Iron Road (Brian Keene, Bryan Smith, Edward Lee, Jack Ketchum, Jesus F. Gonzalez, Nate Southard, Ryan Harding, Shane McKenzie, Wrath James White)

Festa Verlag
Hardcover, 258 Seiten
Privatdruck, keine ISBN
13,95 €
Nicht mehr erhältlich

Ein kurzer Einblick

Seit Arianne mit ihrem Mann Chuck in ihr Traumhaus gezogen ist, glaubt sie, den Verstand zu verlieren. Ihre sexuelle Begierde ist heißhungrig wie noch nie. Die perversesten Begierden befallen sie … Nach und nach kommt Arianne dem schmuddeligen Geheimnis des Hauses in der Stirrup Iron Road auf die Spur.

Geschrieben von um 19:26 Uhr.
Donnerstag, 19. März 2020

Rezension: Dead Souls (Michael Laimo)

Voodoo Press
Taschenbuch, 384 Seiten
ISBN: 978-3-902802-62-0
12,95 €

Ein kurzer Einblick

Johnny Petrie erhält von einem Anwalt zu seinem 18. Geburtstag einen Brief, in dem dieser ihm ein beträchtliches Vermögen vererbt. Johnny sieht seine Chance gekommen, seiner religiösen Mutter zu entkommen, und entfesselt damit die Geister der Vergangenheit.

Geschrieben von um 20:02 Uhr.
Samstag, 15. Februar 2020

Rezension: Der Besudler auf der Schwelle (Edward Lee)

Festa Verlag
Hardcover, 354 Seiten
Privatdruck, keine ISBN
39,99 €

eBook, 9,99 €
ISBN: 978-3-86552-413-3

Ein kurzer Einblick

Hazel Green und die schwangere Lehrerin Sonia Heald werden auf ihrem Ausflug in die Wälder von New England in einen Strudel aus Wahnsinn und Perversion gerissen. Ein Kult strebt die Reinigung der Welt an, alte Götter erheben sich aus dem Vergessen. Hazel, die Nymphomanin ist und auf die irrsinnigsten Fetische steht, erlebt sexuelle Lustbarkeiten, die jenseits jeder menschlichen Vorstellungskraft liegen.

Geschrieben von um 20:14 Uhr.
Sonntag, 02. Februar 2020

Rezension: Die letzte Plage (F. Paul Wilson, Sarah Pinborough)

Luzifer Verlag
Klappenbroschur, 328 Seiten
ISBN: 978-3-95835-014-4
12,99 €

eBook, 4,99 €
ISBN: ISBN 978-3-95835-016-8

Ein kurzer Einblick

Der Tod ist aus Afrika in schwarzen Wolken über die Welt hereingebrochen. Fliegen verbreiten mit ihrem Biss eine Seuche, die eine Autoimmunkrankheit auslöst. Die Medizin ist machtlos und die Zivilisation bricht zusammen. Nur wenige Menschen scheinen immun zu sein. Sie selbst nennen sich die Mungus und predigen Gottes Plage als Prüfung. In all dem Chaos sucht der Enthüllungsjournalist Nigel nach dem afrikanischen Jungen Bandora. Auf der Suche nach Wahrheit und Erlösung, flieht er aus London, einem Gedanken hinterherjagend, der seinem Tun einen Sinn gibt.

Geschrieben von um 19:51 Uhr.
Sonntag, 19. Januar 2020

Rezension: Header 2 (Edward Lee)

Festa Verlag
Hardcover, 415 Seiten
Privatdruck, Keine ISBN
39,99 €

Ein kurzer Einblick

Was ein Header ist? Nichts, worüber man sprechen sollte. Etwas, das die Fantasie in Stücke zerschmettert. Ein Header ist das, was in einem Blutrausch endet, eine Befriedigung, die in einem gigantischen Knall den Höhepunkt erreicht.

Geschrieben von um 19:19 Uhr.
Sonntag, 05. Januar 2020

Rezension: Dies ist mein Fleisch (Monica J. O’Rourke)

Festa Verlag
Hardcover, 256 Seiten
Keine ISBN
39,99 €

Ein kurzer Einblick

»Dies ist mein Fleisch« enthält 11 Erzählungen von Monica J. O’Rourke. Mit Psycho-Horror und blutiger Brutalität peinigt die Autorin die Leser mit einer intensiven Art zu erzählen, die tief unter die Haut geht.

Geschrieben von um 19:21 Uhr.