Freitag, 19. Januar 2018

Kinostart: Wir töten Stella

Liebe Leserinnen und Leser,

nach dem gleichnamigen Roman der österreichischen Schriftstellerin Marlen Haushofer ist der Film »Wir töten Stella« die zweite Romanverfilmung der Autorin. »Die Wand« wurde 2012 verfilmt, ebenfalls vom Regisseur Julian Pölsler und der Hauptdarstellerin Martina Gedeck. In Österreich kam »Wir töten Stella« bereits letzten Herbst in die Kinos, in Deutschland startete der Film offiziell gestern.

In dem Drama versucht Anna die Mitschuld am Tod der 19-jährigen Stella zu verarbeiten. Stella, die für ihr Studium bei Anna und ihrer Familie unterkommt, beginnt mit dem Rechtsanwalt und Vater der Familie eine Affäre. Nachdem dieser sie fallen lässt und Stella zu einem Schwangerschaftsabbruch gezwungen wird, begeht die junge Studentin Suizid.

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage auf Thimfilm
Trailer auf YouTube

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 09:00 Uhr.
Donnerstag, 28. Dezember 2017

Kinostart: The Killing of a Sacred Deer

Liebe Leserinnen und Leser,

nach Euripides „Iphigenie in Aulis“ kommt heute „The Killing of a Sacred Deer“ in die Kinos. Darin wird der Herzchirurg Steven Murphy (Colin Farrell) von dem jungen Halbwaisen Martin (Barry Keoghan) gezwungen sich zu entscheiden, welches seiner Kinder er opfern will. Sollte er sich nicht entscheiden oder sich gar wiedersetzen, wird seine gesamte Familie getötet…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Offizielle Filmhomepage

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 13:39 Uhr.
Freitag, 22. Dezember 2017

Kinostart: Dieses bescheuerte Herz

Liebe Leserinnen und Leser,

nach dem Bestseller von Daniel Meyer und Lars Amend läuft seit gestern „Dieses bescheuerte Herz“ in den Kinos. Darin geht es um den verwöhnten Partylöwen Lenny (Elyas M’Barek), der von seinem Vater (Uwe Preuss) das Ultimatum bekommt, sich entweder um den 15-jährigen schwer herzkranken David (Philip Noah Schwarz) zu kümmern, oder den Geldhahn zugedreht zu bekommen. Notgedrungen nimmt Lenny den Job an und findet sich bald in einer Freundschaft wieder, die sein bisheriges Leben gehörig umkrempeln wird…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Offizielle Filmhomepage

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 10:39 Uhr.
Donnerstag, 07. Dezember 2017

Kinostart: Burg Schreckenstein 2 und Die Lebenden reparieren

Liebe Leserinnen und Leser,

nach den Büchern von Oliver Hassencamp gehen heute die Abenteuer der Internatsschüler von Burg Schreckenstein weiter. Nach den Sommerferien müssen die Jungs von Burg Schreckenstein (Stephan (Maurizio Magno), Ottokar (Benedict Glöckle), Mücke (Caspar Krzysch), Strehlau (Eloi Christ) und Dampfwalze (Chieloka Nwokolo)) dieses Mal miterleben, wie Graf Schreckenstein in seinem Zeppelin abstürzt und für lange Zeit ins Krankenhaus muss. Dazu ist der Graf auch noch pleite. Der Cousin des Grafen, Kuno von Schreckenstein (Uwe Ochsenknecht), glaubt, den bevorstehenden finanziellen Ruin des Schlosses nur dadurch abwenden zu können, dass er das gesamte Gebäude an einen chinesischen Geschäftsmann verkauft. Die Kinder wollen das verhindern und machen sich auf die Suche nach einem Schatz, der einst auf dem Burggelände vergraben worden sein soll…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Offizielle Filmhomepage

 

Weiterhin kommt mit „Die Lebenden reparieren“ die gleichnamige Verfilmung des Buches von Maylis de Kerangal in die Kinos. Darin geht es um Simon (Gabin Verdet), der nach einem Ausflug mit seinen Freunden in einen Autounfall gerät und im Krankenhaus von Le Havre nur noch durch Maschinen am Leben gehalten werden kann. Zur gleichen Zeit wartet die zweifache Mutter Claire in Paris auf eine dringend benötigte Herz-Transplantation. Ihr läuft buchstäblich die Zeit davon, doch können die Ärzte Simons trauernde Eltern (Emmanuelle Seigner und Kool Shen) von der Organspende überzeugen?

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 12:21 Uhr.
Donnerstag, 09. November 2017

Kinostart: Mord im Orient-Express

Liebe Leserinnen und Leser,

Klassiker werden gerne nach einer angemessenen Zeit immer mal wieder Neu verfilmt. Dieses Jahr dürfen wir uns über eine Neuverfilmung von „Mord im Orientexpress“ freuen aus der Feder von Agatha Christie. Kenneth Branagh hat sich dieser Neuverfilmung als Regisseur angenommen und spiel auch gleich die Hauptrolle nämlich den Detektiv Hercule Poirot, den Mann mit den prächtigsten Schnauzer in ganz England. Auf der Rückreise von einen Fall steigt Hercule Poirot in den legendären Orientexpress. Lange kann er es sich nicht im Zug gemütlich machen, ein Passagier wird ermordet und die übrigen Mitreisenden stehen alle unter Tatverdacht. Die Suche nach dem Mörder beginnt…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 10:33 Uhr.
Donnerstag, 02. November 2017

Kinostart: Lady Macbeth

Liebe Leserinnen und Leser,

nach einer russischen Novelle von Nikolai Leskow kommt heute »Lady Macbeth« in unsere Kinos. Darin wird die aus armen Verhältnissen stammende Katherine (Florence Pugh) in die Ehe mit einem älteren Herrn (Paul Hilton) gezwungen und hat wenig Freude an ihrem neuen Leben. Als ihr Mann längere Zeit abwesend ist, lernt sie den Landarbeiter Sebastian (Cosmo Jarvis) kennen und lieben…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage

Schaut doch mal rein,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 09:29 Uhr.