Samstag, 20. April 2019

Rezension: Versunken (Cheryl Kaye Tardif)

Luzifer Verlag
Taschenbuch, 332 Seiten
ISBN: 978-3-95835-146-2
13,50 €

eBook; 4,99 €
ISBN: 978-3-95835-147-9

Ein kurzer Einblick

Marcus Taylor arbeitet als Telefonist in der Notfallzentrale. Sein Job ist es, die Rettungswagen zu ihren Einsätzen zu koordinieren. Als ihn ein Anruf von Rebecca Kingston erreicht, die von einem Pick Up von der Straße gerammt wurde und langsam im Fluss versinkt, ist höchste Alarmbereitschaft gefragt. Alle Einsatzfahrzeuge sind bereits zu anderen Notfällen unterwegs. Nur ein Streifenpolizist steht Marcus zur Verfügung – und niemand weiß genau, wo Rebecca verunglückt ist.

Geschrieben von um 20:57 Uhr.
Samstag, 30. März 2019

Rezension: Divine. Blick ins Feuer (Cheryl Kaye Tardif)

Luzifer Verlag
Klappenbroschur, 296 Seiten
ISBN: 978-3-95835-091-5
12,99 €

eBook, 4,99 €
ISBN: 978-3-95835-092-2

Ein kurzer Einblick

CFBI-Agentin Jasmine McLellan und ihr Team werden gemeinsam mit Brandon Walsh, dem Leiter der Behörde für Brandstiftung, auf einen besonders heißen Fall angesetzt. Ihre übernatürlichen PSI-Fähigkeiten erleichtern die Ermittlung, doch selbst das Eintauchen in die Gedanken des Mörders und der Opfer bringt die Ermittler nur langsam voran. Die Jagd nach dem Mörder spitzt sich zu, denn der Täter muss gefunden werden. Die nächsten Opfer stehen bereits auf der Liste …

Geschrieben von um 20:49 Uhr.
Donnerstag, 14. März 2019

Rezension: Jagdsaison. Ein mörderischer Reisebericht (Nina Casement)

 Books on Demand
Taschenbuch, 220 Seiten
ISBN: 978-3752841978
8,99 €

Ein kurzer Einblick

Enttäuscht und mutlos will Frederika – von allen nur Fred genannt – nur noch weg aus Deutschland und entschließt sich, mit ihrem Ersparten eine ausgedehnte Reise zu machen. Ihr Weg führt sie kurzzeitig nach Dänemark und Norwegen, doch erst in Schweden findet sie ihre Lebensfreude wieder. Deshalb beschließt sie, immer weiter zu reisen und da kommen ihr die beiden Männer aus Deutschland, die sie unterwegs trifft und ihr anbieten, mitzufahren, gerade recht. Frederika versteht sich gut mit dem schweigsamen Lars und auch der mysteriöse Ältere, der kaum etwas von sich erzählt, ist nett zu ihr. Je länger die drei unterwegs nach Norden sind, umso näher kommen sich Frederika und Lars. Doch zur selben Zeit macht der dienstmüde Polizist Karl Andersson in seinem Büro in Uppsala eine schreckliche Entdeckung.

Geschrieben von um 14:18 Uhr.
Samstag, 09. März 2019

Rezension: Wilder Fluss (Cheryl Kaye Tardif)

Luzifer Verlag
Klappenbroschur, 352 Seiten
ISBN: 978-3-95835-006-9
13,95 €

eBook, 4,99 €
ISBN: 978-3-95835-008-3

Ein kurzer Einblick

Vor sieben Jahren verschwand Del Hawthornes Vater auf dem Nahanni River in den kanadischen Northwest Territories. Als einer der vermissten Männer, Professor Schroeder, aus der Gruppe ihres Vaters überraschend auftaucht, um Jahre gealtert und mit Gedächtnislücken, stellt Del eine Rettungsgruppe zusammen. Sie folgen den mysteriösen Angaben im Tagebuch ihres Vaters, das Professor Schroeder ihr gab. Sie entdecken einen geheimen Fluss, der sie in eine technologische Zukunft führt, in der Leben mehr ist, als nur der Werdegang zwischen Geburt und Tod.

Geschrieben von um 20:22 Uhr.
Samstag, 23. Februar 2019

Rezension: Armageddon Rock (George R. R. Martin)

Golkonda Verlag
Klappenbroschur, 391 Seiten
ISBN: 978-3-944720-35-7
16,90 €

Ein kurzer Einblick

1971 wird der Leadsänger der Nazgûl von einem Scharfschützen getroffen und bricht tot auf der Bühne vor sechzigtausend Fans zusammen. Gemeinsam mit der Band verabschiedet sich eine Generation des Rock ’n’ Roll. Zehn Jahre später feiern die Nazgûl ein Comeback und lassen die Apokalypse hereinbrechen. Ihr Sound hat sich ein Requiem des Todes verwandelt – Music to Wake the Dead.

Geschrieben von um 19:43 Uhr.
Dienstag, 07. August 2018

Rezension: Donald Trump und das Haarteil des Grauens (Greg Sisco)

Luzifer Verlag
Klappenbroschur, 192 Seiten
ISBN: 978-3-95835-293-3
12,99 €

eBook, 3,99 €
ISBN: 978-3-95835-294-0

Ein kurzer Einblick

Donald Trump – Wohltäter und Geschäftsmann. Donald Trump – Goldklobesitzer und Egomane. Das pissgelbe Haarmonster aus dem Sumpf saugt sich an Trumps Gehirn fest. Ganz genau, eines jener Haarmonster, das zuletzt als halber Schnurbart berühmte pompöse Auftritte feierte. Amerika verwandelt sich in eine Nation der willenlosen Trump-Wähler. Nur der Dokumentarfilmer Michael Moore ist dazu berufen, das Volk aufzuwecken und mit diesem Donald »The Donald« Trump mit Fackeln zu jagen.

Geschrieben von um 23:00 Uhr.
Montag, 22. Januar 2018

Rezension: Sirup (Max Barry)

Heyne
eBook, 7,99 €
ISBN: 978-3-641-09461-4

Ein kurzer Einblick

Scat möchte den großen amerikanischen Traum leben. Um möglichst schnell das Ziel seiner Träume zu erreichen, verkauft er die Idee des Erfrischungsgetränks Fukk an Coca-Cola. Ein Anteil am Produkt soll ihm den erträumten Geldsegen und Ruhm einbringen. Allerdings hat er vergessen, die Markenrechte schützen zu lassen.

Geschrieben von um 09:00 Uhr.
Sonntag, 06. August 2017

Rezension: Friesische Rache (Wolf S. Dietrich)

Bastei Lübbe
Taschenbuch, 397 Seiten
ISBN: 978-3-404-17152-1
8,99 €

Ein kurzer Einblick

25 Jahre lang bleibt das perfide Spiel zweier Brüder unentdeckt. Doch dann kommt eines der Opfer zurück auf die Insel, um sich für die Tat von damals zu rächen. Als ein Mord geschieht, wird die Hauptkommissarin Rieke Bernstein vom LKA auf die Insel gerufen. Doch bald muss sie selbst um ihr Leben fürchten …

Geschrieben von um 09:56 Uhr.
Freitag, 04. August 2017

Rezension: Bodenstein und Kirchhoff 5. Wer Wind sät (Nele Neuhaus)

Ullstein
Taschenbuch, 560 Seiten
ISBN: 9783548284675
10,99 €

Ein kurzer Einblick

Ein Nachtwächter stürzt scheinbar tragisch in einer Firma, die sich mit dem Bau von Windrädern beschäftigt. Schnell wird aus dem vermeintlichen Unglück ein Mordfall. Dann gibt es einen zweiten Toten, das vermeintliche Motiv ist eine Wiese, die dem Windradbau in die Quere gekommen ist. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein haben es mit einem verzwickten Fall zu tun, der von Bodenstein an seine Grenzen bringt.

Geschrieben von um 09:52 Uhr.
Montag, 10. Juli 2017

Rezension: Angelus (Danielle Trussoni)

Droemer Knaur
Hardcover, 645 Seiten
ISBN: 978-3-4261-9878-0
19,95 €

Ein kurzer Einblick

Im Auftrag von Percival Grigori erbittet der Kunsthistoriker Verlaine Zugang zur Bibliothek des Klosters der Heiligen Rosa. Schwester Evangeline lehnt die Anfrage zwar ab, forscht aber selbst weiter. Sie stößt auf eine Korrespondenz zwischen der früheren Äbtissin und Abigail Rockefeller und gerät in einen Krieg zwischen Angelologen und Nephilim, der seit Jahrtausenden tobt. Die Nachkommen der Engel wollen nichts weiter als die Weltherrschaft. Die Angelologen, die Forscher der Engelslehre, arbeiten dagegen an.

Geschrieben von um 15:09 Uhr.