Donnerstag, 03. Januar 2019

Kinostart: Die Frau des Nobelpreisträgers und Colette

Liebe Leserinnen und Leser,

nach dem Roman von Meg Wolitzer kommt ab heute „Die Frau des Nobelpreisträgers“ in unsere Kinos. In den Hauptrollen sind Glenn Close und Jonathan Pryce zu sehen, als Joan und Joe Castleman. Er, ein Schriftsteller, dessen Traum vom Nobelpreis in Erfüllung geht und sie, die ihre eigenen Ansprüche jahrelang zu Gunsten ihres berühmten Ehemannes zurückgestellt hat. Auf dem Weg nach Schweden brechen alte Wunden auf…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Weiterhin startet heute das Biopic über Sidonie-Gabrielle Claudine Colette, kurz Colette genannt, die als junges Mädchen vom Lande nach Paris kommt und den deutlich älteren Henry „Willy“ Gauthier-Villars (Dominic West) heiratet. Colette (Keira Knightley) wird nicht nur die von ihrem Mann ausgenutzte Autorin der Claudine-Bücher, sondern später auch die Varietékünstlerin und Grande Dame der französischen Literatur, die mit ihren Texten den Frauen ihrer Zeit eine Stimme gab…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 18:09 Uhr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

sechs + 17 =