Dienstag, 30. Januar 2018

Kinostart: Die kleine Hexe

Liebe Leserinnen und Leser,

wer von uns ist nicht mit den Geschichten des Autoren Otfried Preußler aufgewachsen. »Der kleine Wassermann«, »Der Räuber Hotzenplotz«, »Das kleine Gespenst«, »Die kleine Hexe« – eines der Werke hat bestimmt jeder mal gelesen oder gesehen. Am Donnerstag startet »Die kleine Hexe« als erste Realverfilmung im Kino durch.
Die kleine Hexe ist erst 127 Jahre alt und damit ist es ihr verboten, mit den Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Es kommt, wie es kommen muss, die kleine Hexe schleicht sich auf das Fest und wird erwischt. Als Strafe muss sie beweisen, dass sie sehr wohl eine gute Hexe ist. Sie muss alle Hexensprüche auswendig lernen. Keine leichte Aufgabe. Der sprechende Rabe Abraxas steht ihr zu Seite. Wäre da nicht die böse Hexe Rumpumpel, die alles daran setzt, damit die kleine Hexe versagt.

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage auf Studiocanal
Trailer auf YouTube

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 20:17 Uhr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

14 − vier =