Dienstag, 14. November 2017

News: 110. Geburtstag: Astrid Lindgren

Liebe Leserinnen und Leser,

heute vor 110 Jahren wurde die bekannteste schwedische Kinderbuchautorin Astrid Lindgren geboren. Sie kam 1907 als Astrid Ericsson auf dem Hof Näs nahe Vimmerby auf die Welt und erlebte mit ihren Geschwistern eine sehr behütete Kindheit. 1923 verließ sie die Realschule mit guten Noten, insbesondere in Schwedisch hatte sie sich hervorgetan. Sie arbeitete zunächst für eine Zeitung, bis sie 1926 nach Stockholm zog und eine Sekretärinnenschule besuchte. Ende des Jahres brachte sie ihren ersten Sohn Lars auf die Welt, der während ihrer Ausbildung bei einer Pflegefamilie untergebracht war. 1928 wurde sie Sekretärin beim Königlichen Automobilclub, wo sie ihren späteren Ehemann Sture Lindgren kennen lernte, den sie 1931 heiratete. In der Folge veröffentlichte sie erste Weihnachtsgeschichten und bekam 1934 ihre Tochter Karin. Dieser erzählte sie bei einer Erkrankung 1941 immer verrücktere Geschichten über „Pippi Langstrumpf“, die sie 1944 begann aufzuschreiben und die 1945 schließlich als Buch erschienen. 1946 folgten das erste Buch über „Meisterdetektiv Blomquist“ und 1947 „Wir Kinder aus Bullerbü“, während Lindgren in ihrem Verlag auch als Lektorin arbeitete. Sie schrieb fleißig weiter, während zahlreiche Bücher bereits in anderen europäischen Ländern veröffentlicht wurden. 1952 starb schließlich ihr Ehemann. 1954 erschien dann „Mio, mein Mio“, 1957 „Die Kinder aus der Krachmacherstraße“. Ein Jahr später wurde Lindgren mit der „Hans-Christian-Andersen-Medaille“ ausgezeichnet. Weitere bekannte Werke erschienen: 1960 „Madita“, 1963 „Michel in der Suppenschüssel“, 1973 „Die Brüder Löwenherz“, 1981 „Ronja Räubertochter“. Sie setzte sich auch stärker gesellschaftlich ein, etwa für Tierschutz, und wurde weiterhin mit zahlreichen Preisen geehrt, 1994 etwa mit dem so genannten Alternativen Nobelpreis für ihren Einsatz für die Rechte der Kinder. Gegen Ende ihres Lebens lebte sie immer zurückgezogener, bis sie am 28. Januar 2002 in ihrer Stockholmer Wohnung starb.

Quelle

Euer Legimus-Team

Geschrieben von .

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

zehn − 2 =