Montag, 30. Juli 2018

News: 200. Geburtstag: Emily Brontë

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Geburtstag der bekannten britischen Schriftstellerin Emily Brontë zum 200. Mal. Emily Brontë war die jüngere Schwester von Charlotte Brontë, die ebenfalls schriftstellerisch tätig war. Sie wuchs in West Yorkshire auf und besuchte dort Internatsschulen. Ab 1838 arbeitete sie selbst als Lehrerin in einem Internat. 1842 ging sie dann mit ihrer Schwester Charlotte nach Brüssel, um dort zu studieren. Nach der Rückkehr aus Brüssel kümmerte sie sich um den Familienhaushalt ihres Vaters, der als Pfarrer tätig war. 1846 veröffentlichte sie schließlich gemeinsam mit ihren Schwestern Charlotte und Anne unter den männlichen Pseudonymen Ellis, Acton und Currer Bell den Gedichtsband Poems. Ein Jahr später erschein Emily Brontës einziger Roman „Sturmhöhe“ unter dem Pseudonym Ellis Bell. Am 19. Dezember 1848 verstarb sie vermutlich an Tuberkulose oder einer Lungenentzündung mit nur 30 Jahren.

Quelle

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 11:00 Uhr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

fünf × vier =