Montag, 30. Dezember 2019

News: 200. Geburtstag: Theodor Fontane

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Geburtstag des bekannten deutschen Schriftstellers Theodor Fontane zum 200. Mal. Fontane wird in Neuruppin geboren. Bis auf zwei Jahre am Gymnasium erhält er die meiste Zeit Hausunterricht. Ab 1833 besucht er die Gewerbeschule in Berlin und absolviert dort schließlich von 1836 bis 1840 eine Ausbildung zum Apothekergehilfen. Ab 1839 veröffentlicht er erste Gedichte und Erzählungen in der Tageszeitung „Berliner Figaro“. Er arbeitet als Apothekergehilfte, tritt dann jedoch 1844 in das Berliner Gardegrenadierregiment „Kaiser Franz“ ein. 1845 arbeitet er wieder als Apothekergehilfe in Berlin. 1847 legt er das Staatsexamen ab und wird Apotheker in Berlin. Zwei Jahre später gibt er seinen Apothekerberuf auf und ist ausschließlich schriftstellerisch tätig. 1849 veröffentlicht er sein erstes Buch „Männer und Helden. Acht Preußenlieder“. Ab 1851 ist er in der „Zentralstelle für Pressangelegenheiten“ tätig. Diese Tätigkeit führt in mehrmals nach London. Dort ist er von 1856 bis 1858 als Presseattaché der preußischen Botschaft tätig. 1859 kehrt er nach Deutschland zurück. Er veröffentlicht zahlreiche Werke. 1878 erscheint sein erster Roman „Vor dem Sturm. Roman aus dem Winter 1812-1813“. 1898 stirbt Theodor Fontane in Berlin.

Quelle

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 12:28 Uhr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

eins × 3 =