Samstag, 21. April 2018

News: 80 Jahre „Spirou und Fantasio“

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erscheinen seit 80 Jahren im belgischen Spirou-Magazin die Abenteuer von Spirou und Fantasio. Die Comics um den abenteuerlustigen Hotelpagen hatten am 21. April 1930 Premiere. In Deutschland erscheinen die Comics seit 1981 beim Carlsen Verlag. Dieser präsentiert nun zum Jubiläum einige neue Publikationen:

21. Juni 2018
Spirou und Fantasio Spezial: Sein Name war Ptirou
Taschenbuch, 72 Seiten
ISBN: 978-3-551-77626-6
12,99 €

31. Juli 2018
Spirou udn Fantasio Spezial: Spirou in Berlin
Taschenbuch, 64 Seiten
ISBN: 978-3-551-72115-0
16,00 €

Oktober 2018
Spirou und Fantasio Spezial: Spirou – Schlechter Start in neuen Zeiten

November 2018
Spirou und Fantasio: Franquin-Schubert

Viel Spaß mit diesen Neuerscheinungen,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 09:25 Uhr.
Sonntag, 15. April 2018

News: 175. Geburtstag: Henry James

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Geburtstag des amerikanischen Schriftstellers Henry James zum 175. Mal. James wurde als Sohn eines Intellektuellen mit irischer Abstammung in New York geboren und wuchs in wohlhabenden Verhältnissen auf. Nach seinem Studium verfasste er Beiträge für Zeitschriften und schrieb unter anderem Kurzgeschichten und Kritiken. 1871 erschien „Watch und Ward“ als Fortsetzungsroman in der Zeitschrift „The Atlantic Monthly“. 1875 folgte dann sein erster Roman „Roderick Hudson“. Danach schrieb er regelmäßig weitere Romane, wie „Daisy Miller“, „Washington Square“, „The Portrait of a Lady“ oder „The Turn of the Screw“. James lebte ab 1869 vor allem in Europa . 1877 siedelte er nach London und wurde britischer Staatsbürger. Er starb am 28. Februar 1916 in London.

Quelle

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 10:52 Uhr.
Sonntag, 01. April 2018

Quartalsempfehlung: 1 / 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

das erste Quartal diesen Jahres hat uns neben einigen stürmigen Tagen auch einiges an Schnee gebracht. Aber es gab auch erste sonnige, frühlingshafte Tage. Nun wartet der abwechslungsreiche April, der laut Sprichtwort macht, was er will, auf uns. Um bei wechselhaften Wetter ausreichend mit Lesestoff versorgt zu sein, haben wir heute diese Empfehlungen für euch:

Was vom Tage übrig blieb, Kazuo Ishiguro

In „Was vom Tage übrig blieb“ erzählt Literaturnobelpreisträger Kazuo Ishiguro aus der Perspektive des Butlers James Stevens von Geschehnissen rund um das Herrenhaus Darlington Hall während Stevens Tätigkeit. Ishiguro gelingt es dabei eindrücklich, dass sich der Leser voll und ganz in Stevens hineinversetzen und die Widersprüche, die ein Leben als Butler mit sich bringt, nachvollziehen kann. Der Leser muss sich dabei mit Ergebenheit, persönlicher Zurückhaltung und gesellschaftlichen Machtverhältnissen auseinandersetzen. (Sascha)

Overworld, Dan Wells

Meine Rezension zum zweiten Mirador-Roman von Dan Wells kommt zwar erst in wenigen Tagen online, doch will ich es mir nicht nehmen lassen, „Overworld“ bereits jetzt weiter zu empfehlen. Nach „Bluescreen“ ist „Overworld“ die gelungene Fortsetzung um Marisa und ihre Freunde, die dieses Mal gleich einen ganzen Haufen an Problemen zu bewältigen haben. Mehr will ich dazu noch nicht verraten, doch lasst euch versichern, „Overworld“ rockt! (Susanne)

Carlton Mellick III, The Haunted Vagina & Ugly Heaven

China Míeville hat es mit »Der Eiserne Rat« geradeso nicht in die Empfehlung geschafft. Die irren Ideen von Carlton Mellick III sind wegen ihrer Abstrusität eine Spur erinnerungswürdiger. Eine verwunschene Vagina, Latexmenschen, masturbierende Engelsputten, elektrische Wasserfälle in einem verfallenen Himmel – in welcher Geschichte jagt eine Verrücktheit die nächste in einer glaubwürdigen Konsistenz (bitte nicht mit Logik verwechseln!) mit durchgehend hoher Qualität? Mir fällt da nur der Bizarro-Fiction Autor Carlton Mellick III ein. Gönnt euch die Achterbahnfahrt, denn so kurzweilig das Abenteuer auch ist, so unterhaltsam und aufregend ist es ebenfalls. (Benjamin)

Geschrieben von um 14:07 Uhr.
Sonntag, 25. März 2018

Neuerscheinung: Im Frühling (Karl Ove Knausgard)

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen erscheint der dritte Teil der vier Jahreszeiten-Bände des norwegischen Schriftstellers Karl Ove Knausgard, „Im Frühling“. Dieser Kurzroman handelt von einem Vater und seiner drei Jahre alten Tochter, die der Leser an einem Tag im Frühling begleitet. Der Tag ist geprägt von Aufbruch und Licht, aber auch von Dunkelheit und Schwernis…

Luchterhand
Hardcover, 256 Seiten
ISBN: 978-3-630-87512-5
22,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 13:56 Uhr.
Donnerstag, 22. März 2018

Kinostart: Zwei Herren im Anzug

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute läuft mal wieder eine Buchverfilmung in den deutschen Kinos. „Zwei Herren im Anzug“ beruht auf Motiven des Romans „Mittelreich“ von Josef Bierbichler. Es handelt sich dabei im ein Familienepos, in dem gleichzeitig deutsche Geschichte von 1914 bis heute und von Heimat erzählt wird. Weitere Informationen findet ihr hier:

Offizielle Filmhomepage

Schaut doch mal rein,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 19:49 Uhr.
Sonntag, 18. März 2018

Neuerscheinung: Forderung (John Grisham)

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen erscheint das neueste Werk des bekannten amerikansichen Schriftstellers John Grisham. In „Forderung“ stehen Zola, Todd und Mark kurz vor ihrem Juraexamen und müssen sich eingestehen, dass sie reingelegt wurden. Das Studium an der privaten Hochschule, an der sie studieren, ist so mittelmäßig, dass sie ihr Examen nicht bestehen werden. Doch ohne Abschluss kein Job und ohne Job kein Abbezahlen ihrer Schulden, die sie zur Bezahlung der Studiengebühren aufgenommen haben. Doch vielleicht gibt es doch einen Weg, die Schulden abzubezahlen und die Verantworten zur Rechenschaft zu ziehen…

Heyne
Hardcover, 432 Seiten
ISBN: 978-3-453-27034-3 
24,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 13:40 Uhr.
Dienstag, 13. März 2018

News: Start der Leipziger Buchmesse 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

in zwei Tagen startet wie jedes Jahr im März die Leipziger Buchmesse. Bis zum 18. März haben Besucher dort die Möglichkeit, Neues rund ums Buch zu entdecken. Gastland ist in diesem Jahr Rumänien. Zudem findet wie jedes Jahr parallel das Lesefest „Leipzig liest“ an 550 verschiedenen Orten in Leipzig statt, bei dem eine Vielzahl an Autorinnen und Autoren live zu hören ist. Insgesamt locken 3.600 Veranstaltungen und ein eigenes Kinder- und Jugendprogramm. Die Messe ist den gesamten Zeitraum über jeweils von 10 bis 18 Uhr für allgemeines Pubilkum und Fachbesucher geöffnet. Eine Tageskarte kostet 18 €, ermäßigt 14,50 €. Weitere Informationen, etwa zu den einzelnen Veranstaltungen, findet ihr hier.

Wir wünschen allen, die die Leipziger Buchmesse besuchen, viel Spaß,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 07:22 Uhr.
Sonntag, 11. März 2018

Neuerscheinung: Die Geschichte des Wassers (Maja Lunde)

Liebe Leserinnen und Leser,

in ein paar Tagen erscheint nach „Die Geschichte der Bienen“ der zweite Teil des Klima-Quartetts der Bestseller-Autorin Maja Lunde, „Die Geschichte des Wassers“. Darin versucht die 70-jährige Umweltaktivistin Signe im Jahr 2017 mit einem Segelboot von Norwegen aus die französische Küste zu erreichen. Mit dabei hat sie eine Fracht, die das Schicksal der Erde verändern kann. Parallel erzählt der Roman vom Jahr 2041, in dem die Menschen vor einer Dürre aus Südeuropa nach Norden fliehen. Doch David und seine Tochter Lou entdecken ein altes Segelboot, das Hoffnung bringen kann…

btb
Hardcover, 480 Seiten
ISBN: 978-3-442-75774-9
20,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 10:14 Uhr.
Dienstag, 06. März 2018

News: Start der lit.Cologne

Liebe Leserinnen und Leser,

heute startet in Köln zum 18. Mal das internationale Literaturfest lit.COLOGNE. Bis zum 17. März haben Besucher die Möglichkeit, häufig mehrmals am Tag an verschiedensten Orten in Köln Lesungen, Diskussionen und musikalische Einlagen zu erleben. Mit dabei sind in diesem Jahr u.a. Bernhard Schlink, Elke Heidenreich, Ferdinand von Schirach, Frank Schätzing, Hakan Nesser, Jojo Moyes und Maja Lunde. Parallel findet für Kinder und Jugendliche zudem die lit.kid.COLOGNE statt, auf der man u.a. Annette Langen, und Kerstin Gier erleben kann. Weitere Hinweise zu den einzelnen Veranstaltungen und Tickets findet ihr hier.

Wir wünschen allen, die an der lit.COLOGNE teilnehmen, viel Spaß,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 23:41 Uhr.
Sonntag, 04. März 2018

Lesereise: Joachim Meyerhoff

Liebe Leserinnen und Leser,

ab morgen befindet sich Theaterschauspieler und Schriftsteller Joachim Meyerhoff mit seinem neuesten Werk „Die Zweisamkeit der Einzelgänger“ auf Lesereise. An folgenden Tagen könnt ihr ihn live erleben:

05.03.2018, 20 Uhr
Waltherhaus
Bozen

06.03.2018, 20 Uhr
Kulturhaus „Karl Schönherr“
Schlanders

12.03.2018, 19.30 Uhr
lit.COLOGNE Musical Dome
Köln

29.03.2018, 20 Uhr
Münchner Kammerspiele -1-
München

28.06.2018, 20 Uhr
Kaufleuten
Zürich

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungsorten findet ihr hier.

Wir wünschen allen, die an einer der Lesungen teilnehmen, viel Spaß
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 11:21 Uhr.