Mittwoch, 15. November 2017

News: 155. Geburtstag: Gerhart Hauptmann

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Geburtstag des bekannten deutschen Schriftstellers Gerhart Hauptmann zum 155. Mal. Hauptmann wird 1862 in Schlesien geboren und besucht dort die Realschule. 1880 tritt er in die Bildhauerklasse ein und lässt sich drei Jahre später als Bildhauer in Rom nieder. Zurück in Berlin erscheint seine Novelle „Bahnwärter Thiel“. 1889 wird sein skandalumwittertes Sozialdrama „Vor Sonnenaufgang“ uraufgeführt. Dadurch wird Hauptmann zu einem der führenden Dramatiker der Moderne. 1892 stellt er sein heute wohl bekanntestes Werk „Die Weber“ fertig, dessen Uraufführung durch den Berliner Polizeipräsidenten verboten wird. 1901 zieht Hauptmann ins Riesengebirge. Fünf Jahre später erscheint sein Werk in einer sechsbändigen Gesamtausgabe. 1912 wird ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen. Ein Jahr später wird mit „Atlantis“ das erste Werk von ihm verfilmt. 1922 finden zum ersten Mal die Gerhart Hauptmann-Festspiele statt. Bereits 1933 zieht er sich aus dem öffentlichen Leben zurück und stirbt schließlich am 6. Juni 1946.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von .
Montag, 13. November 2017

News: Start des Literaturfests München 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen startet zum achten Mal das Literaturfest in München. Bis zum 3. Dezember treten im Rahmen des Festivals zahlreiche Autoren und andere Künstler an neun verschiedenen Orten in München auf. Das Fest besteht aus dem forum:autoren, der Münchner Bücherschau und dem Programm des Literaturhauses München mit dem Markt der unabhängigen Verlage Andere Bücher braucht das Land. Während des Literaturfests gitb es täglich mehrere Veranstaltungen und u.a. Doris Dörrie, Ilija Trojanow, Thea Dorn und Clemens Meyer sind live in Bayerns Hauptstadt zu erleben.

Tickets zu den einzelnen Veranstaltungen sind am Veranstaltungsort bzw. im Vorverkauf erhältlich. Weitere Informationen dazu, das detaillierte Programm und vieles andere findet ihr hier.

Wir wünschen allen, die am Literaturfest teilnehmen, viel Spaß,
euer Legimus-Team

Geschrieben von .
Sonntag, 12. November 2017

Neuerscheinung: Leere Herzen

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen erscheint das neueste Werk der bekannten deutschen Schriftstellerin Juli Zeh. In „Leere Herzen“ wollen Britta Söldner und ihr Geschäftspartner Babak Hamwi nicht länger dafür verantwortlich sein, was in der Gesellschaft schief läuft. Daher besitzen sie eine Firma, die sie reich gemacht hat: Sie betreiben ein lukratives Geschäft mit dem Tod. Doch dann bekommen sie Konkurrenz und Britta setzt alles daran, diese loszuwerden. Plötzlich ist jedoch nicht mehr nur die Firma in Gefahr…

Luchterhand
Hardcover, 352 Seiten
ISBN: 978-3-630-87523-1
20,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
eure Legimus-Team

Geschrieben von .
Montag, 06. November 2017

Neuerscheinung: Träumer

Liebe Leserinnen und Leser,

in ein paar Tagen erscheint das neueste Werk des bekannten Literaturkritikers und Mitglieds des Literarischen Quartetts, Volker Weidermann. „Träumer – Als Dichter die Macht übernahmen“ handelt von der Münchner Räterepublik zwischen November 1918 und April 1919, an deren Spitze die Schriftsteller Ernst Toller, Gustav Landauer und Erich Mühsam standen. Weidermann erzählt in einer Art Reportage aus Sicht von Beteiligten und Beobachtern vor Ort, wie Thomas Mann, Klaus Mann, Rainer Maria Rilke, Adolf Hitler, Viktor Klemperer oder Oskar Maria Graf, über die Geschehnisse, die für die beteiligten Schriftsteller schnell anstatt Euphorie lange Haftstrafen und Tod brachten…

Kiepenheuer & Witsch
Hardcover, 288 Seiten
ISBN: 978-3-462-04714-1
22,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von .
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Rezension: Beren und Lúthien (J. R. R. Tolkien)

Klett-Cotta
Hardcover, 304 Seiten
ISBN: 978-3-463-40683-1
22,00 €

Ein kurzer Einblick

Die Liebe zwischen Beren und Lúthien muss einige Hindernisse überwinden: sie ist eine Elbin und er ein Sterblicher. Zum stellt Lúthiens Vater Beren vor eine unlösbare Aufgabe, bevor er sie heiraten darf: Er soll von Melrons Krone einen Simaril rauben. Ob ihm dies gelingt, lässt Christopher Tolkien seinen Vater mit dessen Worten und in verschiedenen zeitlichen Versionen der Geschichte erzählen …

Geschrieben von .
Dienstag, 19. September 2017

Rezension: Zeiten des Aufbruchs (Carmen Korn)

Kindler
Hardcover, 608 Seiten
ISBN: 978-3-463-40683-1
19,95 €

Ein kurzer Einblick

Hinter den Freundinnen Henny, Käthe, Ida und Lina liegen zwei Weltkriege. Doch obwohl Hamburg zerstört ist, beginnen mit dem Wirtschaftswunder auch langsam wieder bessere Zeiten. Hennys Tochter wird Ärztin und ihr Sohn geht zum Radio. Lina gründet eine Buchhandlung und auch Ida findet endlich ihre Berufung. Doch nur Käthe bleibt weiterhin verschwunden …

Geschrieben von .
Sonntag, 13. August 2017

Rezension: Americanah (Chimamanda Ngozi Adichie)

Fischer
Taschenbuch, 605 Seiten
ISBN: 978-3-596-18598-6
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Ifemelu und Obinze lernen sich in der Schule in Nigeria kennen und lieben. Doch dann erhält Ifemelu die Möglichkeit, in den USA zu studieren und Obinze kann sie nicht begleiten. Ihre Wege trennen sich und Obinze landet schließlich nicht in den USA, sondern in England, als illegaler Einwanderer. Doch beide verschlägt es nach Jahren schließlich wieder nach Nigeria, doch in der Zwischenzeit ist wie geschehen …

Geschrieben von .
Dienstag, 11. Juli 2017

Rezension: Niemand, der mit dir geht (Nadine Gordimer)

Suhrkamp
Taschenbuch, 362 Seiten
ISBN: 978-3-518-39150-1
12,50 €

Ein kurzer Einblick

Vera Stark hat sich als weiße Südafrikanerin und Anwältin der Schwarzen seit vielen Jahren für ihre Rechte eingesetzt und unter ihnen viele Freundschaften geknüpft. Nach dem Ende der Apartheid zieht sie Bilanz. Trotz der ersten freien Wahlen kann die neue staatliche Ordnung nur mühsam aufrecht erhalten werden. Zudem schwellen die alten gesellschaftlichen Konflikte gepaart mit neuen Auseinandersetzungen wieder an …

Geschrieben von .
Donnerstag, 25. Mai 2017

Rezension: Als die Tiere den Wald verließen (Colin Dann)

Beltz
Taschenbuch, 368 Seiten
ISBN: 978-3-407-74395-4
9,95 €

Ein kurzer Einblick

Die Bäume im Farthing-Wald werden gefällt, sodass es immer weniger Lebensraum gibt und der Teich wird zugeschüttet, sodass kein Trinkwasser mehr vorhanden ist. Daher müssen die Tiere des Farthing-Walds ihre Heimat verlassen. Gemeinsam wollen sie unter der Führung des Fuchses in das Naturschutzgebiet „Hirschpark“ ziehen. Doch auf dem Weg warten viele Gefahren auf sie und schließlich geht sogar ihr Anführer verloren …

Geschrieben von .
Sonntag, 07. Mai 2017

Rezension: Töchter einer neuen Zeit (Carmen Korn)

Kindler
Hardcover, 560 Seiten
ISBN: 978-3-463-40682-4
19,95 €

Ein kurzer Einblick

Als Henny Godhusen im Frühjahr 1919 die Hebammenausbildung an der Hamburger Frauenklinik Finkenau beginnt, liegt ein Weltkrieg hinter ihr. Nun will sie einer neuen Generation zu einem friedlichen Leben verhelfen. Dabei wird sie von ihrer Kindheitsfreundin, der rebellischen Käthe, der wohlhabenden Ida und der Lehrerin Lina begleitet. Ihre Freundschaft wird jedoch in den kommenden Jahrzehnten oft auf die Probe gestellt …

Geschrieben von .