Donnerstag, 19. April 2018

Kinostart: Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

Liebe Leserinnen und Leser,

in der Verfilmung des Kinderbuches von Salah Naoura, welche ab heute in den Kinos zu sehen ist, geht es um den 10-jährigen Matti (Mikke Emil Rasch), sein Bruder Sami (Nick Holaschke) und deren Eltern (Sabine Timoteo und Tommi Korpela), welche in Hamburg wohnen. Vater Sulo stammt ursprünglich aus Finnland und Matti träumt schon lange davon, dort endlich einmal Urlaub machen zu können, doch dafür fehlt der Familie das Geld. Als Matti seine Eltern mittels einer faustdicken Lüge über einen angeblichen Lotteriegewinn doch noch nach Skandinavien locken kann, stehen sie bald ohne Geld, Auto oder auch nur einer Unterkunft dar…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Offizielle Filmhomepage

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 15:22 Uhr.
Dienstag, 17. April 2018

News: 19. Schweizer Literaturtage in Sachsen

Liebe Leserinnen und Leser,

vom 23.04.-26.04.2018 finden die 19. Schweizer Literaturtage in Sachsen statt. Sie sind ein Gemeinschaftsprojekt der sächsischen Landesfachstelle für Bibliotheken mit der Schweizerischen Botschaft in Berlin, dem Schweizerischen Konsulat in Dresden, dem Schweizerisch-Deutschen-Wirtschaftsclub e.V. in Dresden und dem Schweizer Buchhändler-und Verleger-Verband in Zürich und finden jährlich nach der Leipziger Buchmesse in sächsischen Bibliotheken statt.

Als literarischer Höhepunkt ist dieses Jahr der Autor Sunil Mann mit seinen Werken „Gossenblues“ und „Neue Freunde für Gabriel“ zu Gast und wird in den folgenden Bibliotheken anzutreffen sein:

23. April 2018, 18 Uhr
Stadtbibliothek Trebsen

24. April 2018, 19.30 Uhr
Stadtbibliothek Markkleeberg

25. April 2018 
Stadtbibliothek Delitzsch
Kinderlesung „Neue Freunde für Gabriel“ für Schüler der 5. Klassen, 9.45 Uhr
Abendlesung „Gossenblues“ ab 18.30 Uhr (Platzkarten sind seit dem 23.03. erhältlich)

26. April 2018, 19 Uhr
Stadtbibliothek Schkeuditz

Weiterhin ist er auch im Mai und Juni bei Lesungen anzutreffen. Weitere Informationen findet ihr hier.

Quelle

Wir wünschen euch bei diesen Lesungen viel Spaß.

Euer Legimus-Team

 

Geschrieben von um 21:19 Uhr.
Samstag, 07. April 2018

Rezension: Mirador 2. Overworld (Dan Wells)

Piper
Taschenbuch, 432 Seiten
ISBN: 978-3-492-28022-8
13,00 €

Ein kurzer Einblick

Los Angeles geht vor die Hunde. Das bekommt Marisa Carneseca immer deutlicher zu spüren, als das Restaurant ihrer Familie kaum noch genug Gewinn erwirtschaftet, um die Miete des Hauses bezahlen zu können. Bei einer illegalen Aktion lernt Marisa den Freiheitskämpfer Alain Bensoussan kennen, der den Megakonzern KT Sigan zu Fall bringen will, da dieser aufgrund Monopolstellung mit überhöhten Preisen die Einwohner der Stadt ruiniert. Sie ist von Alain angetan und beginnt, über die Situation ihrer Stadt nachzudenken, als eben dieser Megakonzern bekannt gibt, ein Overworld-Turnier zu veranstalten. Marisa und ihr Team, die Cherry Dogs, bekommen eine Einladung, und zusammen mit Alain beschließen sie, gemeinsam die Machenschaften von KT Sigan zu stoppen.

 

Geschrieben von um 15:02 Uhr.
Donnerstag, 05. April 2018

Kinostart: Ready Player One, Transit + Das Zeiträtsel

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist wieder Kino-Donnerstag und gleich drei Verfilmungen starten heute in unseren Kinos:

„Ready Player One“ von Ernest Cline spielt im Jahr 2045 und die Welt ist mittlerweile ziemlich heruntergekommen. Deshalb spielt sich das Leben vieler Menschen nur noch im vom Game-Designer J. D. Halliday erfundenen VR-Spiel OASIS ab, in dem sie tun und lassen können, was immer sie wollen. Auch der Teenager Owen Watts (Tye Sheridan) verbringt dort als Avatar Parzival die meiste Zeit des Tages und besucht sogar eine virtuelle Schule. Als Halliday stirbt, wird ein Video-Testament veröffentlicht indem erklärt wird, dass wer das von ihm in OASIS versteckte Easter Egg findet, sowohl sein Vermögen, als auch die Kontrolle über das VR-Spiel erben soll. Voller Eifer begibt sich Owen Watts auf die Suche nach dem Ei, doch er ist nicht der Einzige…

Anna Seghers „Transit“ erzählt die Geschichte des deutschen Georg (Franz Rogowski), der im letzten Moment Paris verlassen und nach Marseille entkommen kann, als die deutschen Truppen vor Frankreichs Hauptstadt stehen. Da nur Personen in Marseille bleiben dürfen, welche beweisen können, dass sie auch weiterreisen, nimmt er die Identität des verstorbenen Schriftstellers Weidel an, dessen Papiere und Visum er im Gepäck mit sich trägt. Er darf vorerst bleiben und taucht ein in Flüchtlings- und Transitgespräche und lernt bald die geheimnisvolle Marie Weidel (Paula Beer) kennen. Wird er am Ende weiterreisen?

In „Das Zeiträtsel“ geht es um die junge Meg Murry (Storm Reid), welche wie ihr kleiner Bruder Charles Wallace (Deric McCabe) das plötzliche Verschwinden ihres Vaters (Chris Pine) verkraften muss. Zusammen mit ihrem Klassenkameraden Calvin (Levi Miller) und ihrem Bruder macht sich Meg auf die Suche nach ihm und findet sich auf einer verrückten Expedition durch Raum und Zeit wieder. Hilfe bekommen sie von den drei rätselhaften Wesen Mrs. Welche (Oprah Winfrey), Mrs. Soundso (Reese Witherspoon) und Mrs. Wer (Mindy Kaling)…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Ready Player One

Filmhomepage Transit

Filmhomepage Das Zeiträtsel

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 09:41 Uhr.
Montag, 02. April 2018

News: Veranstaltungen im April bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

April, April… er weiß nicht, was er will. Wisst ihr es schon? Lehmanns lädt euch auf jeden Fall wieder ein:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Samstag, 07.04.2018
Beginn: 11.00 Uhr, Eintritt: frei
Lehmanns Lesestunde: Heute geht es für die Kinder mit „Der kleine Major Tom: Völlig losgelöst“ in den Weltraum.

Samstag, 14.04.2018
Beginn: 11.00 Uhr, Eintritt: frei
Lehmanns Lesestunde: Ihr mögt Drachen? Dann lasst euch mit Eleanor Bicks „Die geheime Welt der Gartendrachen“ in deren Reich entführen.

Dienstag, 24.04.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 12 €/ 10 €
Autorenlesung: Elena Uhlig mit „Qualle vor Malle“

 

Quelle

Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 21:49 Uhr.
Donnerstag, 29. März 2018

Kinostart: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Liebe Leserinnen und Leser,

wer kennt nicht Michael Endes kleinen Jim Knopf, der als Waisenjunge nach Lummerland kam. Ab heute kommt die erste Realverfilmung mit Solomon Gordon als Jim und Henning Baum als Lukas in unsere Kinos. Darin geht es zunächst um den König von Lummerland, Alfons der Viertel-vor-Zwölfte (Uwe Ochsenknecht), welcher die Dampfeisenbahn Emma verschrotten will. Da Lukas das nicht zulassen kann, verlässt er mit Emma und Jim Knopf Lummerland und zieht in die weite Welt hinaus…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage auf FILMSTARTS

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 21:36 Uhr.
Donnerstag, 01. März 2018

Neuerscheinung: Die Klinge des Schicksals (Markus Heitz)

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn Markus Heitz ein neues Buch herausbringt, wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Bestseller. Heute ist es wieder so weit, mit „Die Klinge des Schicksals“ erscheint heute sein neuer Roman. Darin geht es um einen Wald, der sich seit 150 Jahren unaufhörlich ausbreitet und die Menschen dadurch immer weiter zurückdrängt. Denn in diesem Wald ist etwas geschehen, von dem nur noch wenige wissen, so wie Kalenia, die die Kriegerin Danèstra um Hilfe bittet. Doch kann die Kriegerin Kalenia trauen?

Droemer Knaur
Klappenbroschur, 576 Seiten
ISBN: 978-3-426-65448-4
16,99 €

eBook, 14,99 €
ISBN: 978-3-426-43454-3

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 09:57 Uhr.
Dienstag, 27. Februar 2018

News: Veranstaltungen im März bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

der März ist der Lesemonat schlechthin in Leipzig. Denn nicht nur die Buchmesse und „Leipzig liest“ finden alljährlich statt, sondern auch Lehmanns steuert wieder seinen Beitrag dazu bei:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Donnerstag, 01.03.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 6 €/ 4 €
Autorenlesung: Laura Kneidl mit „Verliere mich. Nicht.“

Montag, 05.03.2018
Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 12 €/ 10 €
Veranstaltungsort: Audimax der Universität Leipzig
Autorenlesung: Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer mit „Einsamkeit – Die unerkannte Krankheit“

Dienstag, 06.03.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 7,50 €/ 6 €
Autorenlesung: Bernd Wagner mit „Die Sintflut in Sachsen“

Donnerstag, 08.03.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 7,50 €/ 6 €
Vortragsabend in Kooperation mit Reisebüro campustravel/ARCADIA GmbH: Bei einer Reise durch das südliche Afrika werden atemberaubende Naturspektakel, kulturelle Vielfalt und kulinarische Besonderheiten präsentiert…

Mittwoch, 14.03.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 2 €
Lesung zu Leipzig liest: Markus Heitz mit „Die Klinge des Schicksals“

Donnerstag, 15.03.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 2 €
Lesung zu Leipzig liest: Monika Maron mit „Munin oder Chaos im Kopf“

Freitag, 16.03.2018
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 2 €
Lesung zu Leipzig liest: Stefanie Hertel mit „Über jeden Bach führt eine Brücke“

Samstag, 17.03.2018
Beginn: ab 14.00 Uhr
Kunstaktion zur Leipziger Buchmesse: Der Grafiker, Illustrator, Comiczeichner, Regisseur und Art-Direktor Schwarwel zeichnet live im Foyer eine Karikatur auf großer Leinwand und widmet sich dabei thematisch den aktuellen politischen und gesellschaftlichen Geschehnissen.

Beginn: 16.00 Uhr
Lesung zu Leipzig liest: Ralph Caspers mit „Wenn Glühwürmchen morsen“

Beginn: 17.30 Uhr
Signierstunde zu Leipzig liest: Trefft Gregor Gysi und lasst euch eine persönliche Widmung geben.

Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 2 €
Lesung zu Leipzig liest: Peggy Patzschke mit „Das Muschelprinzip“

 

Quelle

Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 20:59 Uhr.
Freitag, 09. Februar 2018

Buch TV: vom 10.02.-16.02.2018

„Wir brauchen Bücher, die auf uns wirken wie ein Unglück, das uns sehr schmerzt, wie der Tod eines, den wir lieber hatten als uns, wie wenn wir in die Wälder verstoßen würden, von allen Menschen weg, ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.“ – Franz Kafka

10.02., 20.15 Uhr, RTL II: „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ (George R.R. Martin) – Folgen 1+2/10 der VII. Staffel
10.02., 20.15 Uhr, SAT.1: „Percy Jackson – Diebe im Olymp“ (Rick Riordan)
10.02., 20.15 Uhr, ONE: „Sherlock: Die Braut des Grauens“ (Arthur Conan Doyle)
10.02., 20.15 Uhr, Super RTL: „Horton hört ein Hu!“ (Theodor Seuss Geisel)
10.02., 22.10 Uhr, RIC: „Das Massaker von Katyn“ (Andrzej Mularczyk)
10.02., 22.20 Uhr, RBB: „Kommissar Dupin: Bretonische Verhältnisse“ (Jean-Luc Bannalec)
10.02., 22.45 Uhr, SAT.1: „Die Abenteuer von Tim und Struppi“ (Georges P. Remi)
10.02., 23.30 Uhr, ONE: „Agatha Christies Poirot: Das Böse unter der Sonne“ (Agatha Christie)

11.02., 20.15 Uhr, RTL II: „Wie ein einziger Tag“ (Nicholas Sparks)
11.02., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Landgericht – Geschichte einer Familie“ (1+2/2) (Ursula Krechel)
11.02., 21.45 Uhr, Das Erste: „Mordkommission Istanbul: Die steinernen Krieger“ (Hülya Özkan)
11.02., 22.15 Uhr, RIC: „Sherlock Holmes und die Primadonna“ (2/2) (Arthur Conan Doyle)
11.02., 22.45 Uhr, RTL II: „Carrie“ (Stephen King)
11.02., 22.55 Uhr, SIXX: „Der scharlachrote Buchstabe“ (Nathaniel Hawthorne)

12.02., 20.15 Uhr, ONE: „Dschungelkind“ (Sabine Kuegler)
12.02., 23.00 Uhr, ONE: „Sherlock: Die Braut des Grauens“ (Arthur Conan Doyle)

13.02., 20.15 Uhr, Super RTL: „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ (Helen Fielding)
13.02., 22.05 Uhr, Servus TV: „Enduring Love – Liebeswahn“ (Ian McEwan)
13.02., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Schändung“ (Jussi Adler-Olsen)
13.02., 00.30 Uhr, WDR: „Mankells Wallander: Der unsichtbare Gegner“ (Henning Mankell)
13.02., 00.55 Uhr, MDR: „Mankells Wallander: Tod in den Sternen“ (Henning Mankell)

14.02., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Zoo“ (James Patterson) – Folgen 12+13/13 der III. Staffel
14.02., 20.15 Uhr, VOX: „Gone“ (Chelsea Cain) – Folge 6/12 der I. Staffel
14.02., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Next“ (Philip K. Dick)
14.02., 20.15 Uhr, ONE: „Agatha Christies Poirot: Mord in Mesopotamien“ (Agatha Christie)
14.02., 23.00 Uhr, RBB: „Hinter der Tür“ (Magda Szabó)
14.02., 23.05 Uhr, ARTE: „Als wir träumten“ (Clemens Meyer)
14.02., 23.35 Uhr, Hessen: „Hakan Nesser: Das vierte Opfer“ (Hakan Nesser)
14.02., 00.30 Uhr, Bayern: „P. S. Ich liebe dich“ (Cecelia Ahern)

15.02., 22.35 Uhr, 3 SAT: „Die Geschichte der Dienerin“ (Margaret Atwood)
15.02., 23.15 Uhr, ARTE: „Remainder“ (Tom McCarthy)
15.02., 23.25 Uhr, ZDF Neo: „Orange is the New Black“ (Piper Kerman) – Folge 3/13 der I. Staffel
15.02., 23.45 Uhr, NDR: „3096 Tage“ (Natascha Kampusch)
15.02., 23.50 Uhr, Kabel Eins: „Next“ (Philip K. Dick)

16.02., 20.15 Uhr, Servus TV: „Commissario Montalbano: Angelicas Lächeln“ (Andrea Camilleri)
16.02., 20.15 Uhr, RIC: „Sherlock Holmes und der Stern von Afrika“ (1/2) (Arthur Conan Doyle)
16.02., 21.10 Uhr, ORF 1: „Der Metzger und der Tote im Haifischbecken“ (Thomas Raab)
16.02., 21.15 Uhr, ONE: „Dorfpunks“ (Rocko Schamoni)
16.02., 22.40 Uhr, ONE: „Dschungelkind“ (Sabine Kuegler)
16.02., 01.00 Uhr, ZDF Neo: „Arne Dahl: Misterioso“ (Arne Dahl)

Geschrieben von um 21:56 Uhr.
Donnerstag, 08. Februar 2018

Kinostart: Fifty Shades of Grey 3 – Befreite Lust

Liebe Leserinnen und Leser,

ihr wollt wissen, wie es mit Anastasia Steele (Dakota Johnson) und Christian Grey (Jamie Dornan) weitergeht? Im dritten und finalen Teil „Befreite Lust“ läuten nach den Hochzeitsglocken und romantischer Zweisamkeit schon bald andere Töne. Denn die Vergangenheit holt die beiden schneller ein, als ihnen lieb ist…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage auf FILMSTARTS

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 14:04 Uhr.