Samstag, 28. September 2019

News: Veranstaltungen im Oktober bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

von lustig bis politisch hat Lehmanns im Oktober diese Lesungen zu bieten:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Mittwoch, 02.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Alex Pohl mit „Eisige Tage“

Mittwoch, 09.10.2019
Beginn: 15:30 Uhr, Eintritt: frei
Autorenlesung mit Bücherstand: Peter Wensierski mit „Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution“

Donnerstag, 10.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Kathrin Aehnlich mit „Wie Frau Krause die DDR erfand“

Dienstag, 22.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Paul Bokowski mit „Bitte nehmen Sie meine Hand da weg“

Mittwoch, 30.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Alexander Rahr mit „2054 – Putin decodiert“

 

Quelle

Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 18:16 Uhr.
Donnerstag, 12. September 2019

Kinostart: Gut gegen Nordwind

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute kommt die Verfilmung der gleichnamigen Romanze von Daniel Glattauer in die Kinos: Emmi Rothner (Nora Tschirner) wollte eigentlich nur ein Abonnement abbestellen. Doch aufgrund eines Tippfehlers landet ihre Mail bei Leo Leike (Alexander Fehling). Kurzerhand schreibt er ihr zurück und das ist der Beginn einer langen Online-Romanze, die immer mehr das Privatleben der beiden aufmischt…

Weitere Informationen findet ihr hier:
Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 22:43 Uhr.
Freitag, 06. September 2019

News: Veranstaltungen im September bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

die Sommerpause ist vorbei – ab diesem Monat finden bei Lehmanns wieder viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Freitag, 13.09.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 10 €/8 €
Autorenlesung: Andreas Gruber mit „Todesmal“

Mittwoch, 18.09.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 10 €/8 €
Autorenlesung: Alexander Osang mit „Das Leben der Elena Silber“

Mittwoch, 25.09.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Jubiläumslesung: Dietmar Wunder liest Walter Moers „Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär“

 

Quelle

Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 23:31 Uhr.
Donnerstag, 05. September 2019

Kinostart: ES Kapitel 2

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute ist es soweit: Stephen Kings Horrorclown Pennywise (Bill Skarsgård) ist zurück in der amerikanischen Kleinstadt Derry. Als sich dort die blutigen Zwischenfälle immer mehr häufen, zieht es auch die ehemalige Clique um Mike Hanlon (Isaiah Mustafa) wieder dorthin. Als Beverly Marsh (Jessica Chastain), Bill Denbrough (James McAvoy), Ben Hanscom (Jay Ryan) und die anderen in Derry eintreffen, beginnt der Horrortrip von vor 27 Jahren von neuem…

Weitere Informationen findet ihr hier:
Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 17:12 Uhr.
Donnerstag, 29. August 2019

Kinostart: Mein Lotta-Leben – Da tanzt ja der Flamingo

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute kommt die quirlige Lotta Petermann (Meggy Hussong) aus der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Alice Pantermüller und Daniela Kohl in unsere Kinos. Der Elfjährigen stehen ihre Eltern, Rainer (Oliver Mommsen) und Sabine (Laura Tonke) und ihre Freunde Cheyenne (Yola Streese) und Paul (Levio Kazmaier) zur Seite. Normalerweise macht sie sich nichts aus der eingebildeten Mitschülerin Berenike (Laila Ziegler) und deren Glamour-Girls-Club. Doch als diese eine Party veranstalten und Lotta, Cheyenne und Paul die einzigen sind, die nicht eingeladen wurden, wollen sie das nicht so hinnehmen. Allerhand Pläne werden geschmiedet, um sich doch auf die Party zu schleichen. Ob sie es am Ende schaffen?

Weitere Informationen findet ihr hier:
Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 16:39 Uhr.
Montag, 05. August 2019

Rezension: Seelensterne (Susanne Ertl)

Rabenwald Verlag
Taschenbuch, 454 Seiten
ISBN: 978-3964432643
11,99 €

Ein kurzer Einblick

In „Seelensterne“ sind die vier Einzelbände „Schneestern Trean – Wenn Sterne verblassen“, „Blütenstern Aleya – Wenn Sterne untergehen“, „Sonnenstern Keron – Wenn Sterne sich erheben“ und „Nebelstern Milena – Wenn Sterne erstrahlen“ vereint. Die Handlung spielt in der Stadt Lewara und deren Umgebung, welche das Zentrum des Gleichgewichtes zwischen Sternen und Nachtwanderern ist. Die Jägerin Namila ist eine von vielen, die dafür sorgen, dass das Gleichgewicht bestehen bleibt. Doch als persönliche Gefühle ins Spiel kommen, droht das empfindliche Gleichgewicht zu kippen und unaufhörlich bahnt sich ein Krieg zwischen den Fronten an, der das bisherige Leben in Lewara verändern wird.

Geschrieben von um 14:03 Uhr.
Donnerstag, 01. August 2019

Kinostart: Leberkäsjunkie und Benjamin Blümchen

Liebe Leserinnen und Leser,

nach Rita Falks gleichnamigen Roman startet heute der sechste Eberhofer-Krimi in unseren Kinos. Es gibt für den Dorf-Polizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wieder einen Mordfall zu klären. Doch auch privat ist es für ihn überaus turbulent, denn da seine Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) Zeit für sich braucht, muss er seinen kleinen Sohn mit zur Arbeit nehmen und fällt auch noch um, weil sein Cholesterinwert verrückt spielt – Fazit: Eine strikte Diät muss gehalten werden und Leberkäse ist ab sofort tabu!

Weitere Informationen findet ihr hier:
Filmhomepage Kino.de

Kaum ein Kind kennt nicht den sprechenden Elefanten Benjamin Blümchen. Heute startet er in seiner ersten Realverfilmung in ein neues Abenteuer für die ganze Familie. Ihm zur Seite stehen dabei Otto (Manuel Santos Gelke), der Zoodirektor Herr Tierlieb (Friedrich von Thun) und der Tierpfleger Karl (Tim Oliver Schultz). Aber es dürfen natürlich auch die rasende Reporterin Karla Kolumna (Liane Forestieri) und der Bürgermeister von Neustadt (Uwe Ochsenknecht) nicht fehlen. Seid gespannt, was sie alle erwartet…

Weitere Informationen findet ihr hier:
Filmhomepage Kino.de

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 22:27 Uhr.
Dienstag, 02. Juli 2019

News: Veranstaltungen im Juli bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

bevor es in die Sommerpause geht, hat Lehmanns auch dieses Jahr wieder eine kleine Überraschung für alle Schüler vorbereitet, die mit einer 1 in Deutsch ihr Zeugnis vorzeigen:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Freitag, 05.07.2019 + Samstag, 06.07.2019
Beginn: 12 – 20 Uhr   + 10 – 20 Uhr
Note 1 in Deutsch: Kommt mit eurem Zeugnis vorbei und sucht euch eine Überraschung aus dem markierten Sortiment aus. (Nur solange der Vorrat reicht.)

 

Quelle

Wir wünschen allen Kindern viel Spaß mit den ausgesuchten Büchern.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 10:00 Uhr.
Dienstag, 18. Juni 2019

Rezension: Abenteuer an der Mecklenburgischen Ostsee. Lilly, Nikolas und das Geheimnis des Buddelschiffes (Sabrina Pohle - Illustratorin, Steffi Bieber-Geske)

Biber & Butzemann
Taschenbuch, 96 Seiten
ISBN: 978-3-942428-29-3
9,95 €

Ein kurzer Einblick

An einem Sonntagmorgen im April beschließen die Geschwister Lilly und Nikolas, gemeinsam mit ihren Eltern, auf einen Flohmarkt zu gehen. Jeder darf sich etwas aussuchen und als sich Nikolas ein Buddelschiff – ein Schiff in einer Glasflasche – kauft, sind alle vier begeistert von der detailierten Arbeit. Wie der Zufall so spielt, will die Familie in den Sommerferien an der Ostsee Urlaub machen und so fassen sie den Beschluss, herausfinden zu wollen, wer dieses Buddelschiff mit der Inschrift Möge dich dieses Schiff sicher zu uns nach Hause bringen gebaut hat. Gesagt, getan und so erleben die Vier in ihren Ferien nicht nur unterhaltsame und schöne Ausflüge, sondern spielen auch Detektive, um das Geheimnis dieses Flohmarktfundes zu lüften.

Geschrieben von um 20:44 Uhr.
Donnerstag, 13. Juni 2019

Kinostart: Britt-Marie war hier

Liebe Leserinnen und Leser,

nach dem gleichnamigen Romane aus der Feder des schwedischen Autors Fredrik Backman kommt heute „Britt-Marie war hier“ in unsere Kinos. Britt-Marie (Pernilla August) ist seit 40 Jahre eine fürsorgliche Haus- und Ehefrau. Doch als ihr Mann Kent (Peter Haber) aufgrund deines Herzinfarktes ins Krankenhaus muss und Britt-Marie dort auf seine Affäre trifft, trennt sie sich von ihm. Nunmehr allein auf sich gestellt, will sie sich einen Job suchen, doch in der Kleinstadt Borg erweist sich das als schwierig. Deshalb nimmt man, was man kriegt – und so wird Britt-Marie Fußballtrainerin im örtlichen Jugendzentrum…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

 

 

Geschrieben von um 13:19 Uhr.