Dienstag, 18. Juni 2019

Rezension: Abenteuer an der Mecklenburgischen Ostsee. Lilly, Nikolas und das Geheimnis des Buddelschiffes (Sabrina Pohle - Illustratorin, Steffi Bieber-Geske)

Biber & Butzemann
Taschenbuch, 96 Seiten
ISBN: 978-3-942428-29-3
9,95 €

Ein kurzer Einblick

An einem Sonntagmorgen im April beschließen die Geschwister Lilly und Nikolas, gemeinsam mit ihren Eltern, auf einen Flohmarkt zu gehen. Jeder darf sich etwas aussuchen und als sich Nikolas ein Buddelschiff – ein Schiff in einer Glasflasche – kauft, sind alle vier begeistert von der detailierten Arbeit. Wie der Zufall so spielt, will die Familie in den Sommerferien an der Ostsee Urlaub machen und so fassen sie den Beschluss, herausfinden zu wollen, wer dieses Buddelschiff mit der Inschrift Möge dich dieses Schiff sicher zu uns nach Hause bringen gebaut hat. Gesagt, getan und so erleben die Vier in ihren Ferien nicht nur unterhaltsame und schöne Ausflüge, sondern spielen auch Detektive, um das Geheimnis dieses Flohmarktfundes zu lüften.

Geschrieben von um 20:44 Uhr.
Donnerstag, 13. Juni 2019

Kinostart: Britt-Marie war hier

Liebe Leserinnen und Leser,

nach dem gleichnamigen Romane aus der Feder des schwedischen Autors Fredrik Backman kommt heute „Britt-Marie war hier“ in unsere Kinos. Britt-Marie (Pernilla August) ist seit 40 Jahre eine fürsorgliche Haus- und Ehefrau. Doch als ihr Mann Kent (Peter Haber) aufgrund deines Herzinfarktes ins Krankenhaus muss und Britt-Marie dort auf seine Affäre trifft, trennt sie sich von ihm. Nunmehr allein auf sich gestellt, will sie sich einen Job suchen, doch in der Kleinstadt Borg erweist sich das als schwierig. Deshalb nimmt man, was man kriegt – und so wird Britt-Marie Fußballtrainerin im örtlichen Jugendzentrum…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

 

 

Geschrieben von um 13:19 Uhr.
Mittwoch, 05. Juni 2019

News: Veranstaltungen im Juni bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

im Juni gibt es dieses Mal nur drei Lesungen bei Lehmanns. Doch diese könnten nicht unterschiedlichere Themen haben:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig
Neu: Seit Januar 2019 wir an der Abendkasse eine Gebühr von zusätzlich 1€ erhoben.

Freitag, 14.06.2019
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 10 €/8 €
Autorenlesung & Gespräch: Die beiden Autorinnen Gabriella Engelmann und Marie Matisek plaudern über ihre Bücher „Schäfchenwolkenhimmel“ und „Unter dem Limonenhimmel“

Dienstag, 18.06.2019
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 10 €/8 €
Autorenlesung: Reinhard Remfort mit „Die Quantenmechanik des Dixi-Klos … und weitere physikalische Erkenntnisse von unterwegs“

Freitag, 28.06.2019
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Christian E. Weißgerber mit „Mein Vaterland! Warum ich ein Neonazi war“

 

Quelle

Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 21:54 Uhr.
Donnerstag, 16. Mai 2019

Kinostart: The Silence + Breakthrough: Zurück ins Leben

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute könnt ihr die Verfilmung des gleichnamigen Horrorromans von Tim Lebbon in den Kinos erleben. Es geht um Fledermäuse. Doch nicht irgendwelche, sondern um Tiere, die von Parasiten befallen wurden und dadurch auf Menschenjagd gehen – angelockt von den aller kleinsten Geräuschen. Die gehörlose Teenagerin Ally (Kiernan Shipka) und ihre Familie versuchen, der Katastrophe zu entkommen und fliehen in einen Wald. Doch wenn die Apokalypse droht, wenden sich meist auch die letzten Überlebenden gegeneinander…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Nach dem Roman „Auf dünnem Eis“ von Joyce Smith läuft ab heute noch eine Verfilmung an. Darin geht es um eine Familientragödie, die die Autorin erlebt und in ihrem Roman niedergeschrieben hat: Der 14-jährige Adoptivsohn von Joyce (Chrissy Metz) und Brian Smith (Josh Lucas), John (Marcel Ruiz), bricht auf dem Eis des zugefrorenen Missouri Lake ein und kann erst nach 15 Minuten aus dem Wasser gezogen werden. Die Wiederbelebungsmaßnahmen bringen nichts – er ist klinisch tot. Doch das weigert sich seine Mutter zu glauben und betet an seinem Totenbett. Und tatsächlich fängt sein Herz wieder an zu schlagen…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 20:25 Uhr.
Mittwoch, 01. Mai 2019

News: Veranstaltungen im Mai bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

heute haben wir frei, aber für den Rest des Monats sind bei Lehmanns wieder Veranstaltungen geplant. Lest selbst:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig
Neu: Seit Januar 2019 wir an der Abendkasse eine Gebühr von zusätzlich 1€ erhoben.

Donnerstag, 09.05.2019
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Jana Simon mit „Unter Druck. Wie Deutschland sich verändert“

Samstag, 11.05.2019
Beginn: 11.00 Uhr, Eintritt: 6 €/4 €
Autorenlesung: Katja Brandis mit „Khyona. Im Bann des Silberfalken“

Beginn: 15.00 Uhr, Eintritt: 6 €/4 €
Autorenlesung: Katja Brandis mit „Woodwalkers. Tag der Rache“

Donnerstag, 16.05.2019
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 12 €/10 €
Autorenlesung: Martin Walker mit „Menu surprise. Der elfte Fall für Bruno, Chef de police“

Dienstag, 21.05.2019
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Prof. Dr. Achim Gruber mit „Das Kuscheltierdrama. Ein Tierpathologe über das stille Leiden der Haustiere“

 

Quelle

Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 16:22 Uhr.
Sonntag, 28. April 2019

Rezension: Wer ist die Schnecke Sam? (Jakub Szamałek, Maria Pawłowska)

Doppelgänger Verlag
Gebunden, 58 Seiten
ISBN: 978-3-9504403-0-0
13,95 €

Ein kurzer Einblick

Die kleine Schnecke Sam kommt in die Schule. Eigentlich freut sie sich sehr darüber und will viel lernen. Doch bereits am ersten Tag verkriecht sie sich beschämt in ihrem Schneckenhaus, denn im Gegensatz zu den anderen Tieren in ihrer Klasse weiß Sam nicht, ob sie ein Junge oder ein Mädchen ist. Von der Schulpädagogin bekommt die Schnecke dann die Aufgabe, mit verschiedenen Tieren im Wald zu reden und erstaunt stellt Sam fest, wie viele unterschiedliche Arten es gibt, sein Leben zu leben und eine Familie zu gründen.

Geschrieben von um 14:48 Uhr.
Donnerstag, 18. April 2019

Kinostart: Der Fall Collini

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute könnt ihr die Verfilmung von Ferdinand von Schirachs Justizroman in den Kinos sehen. Darin geht es um den Rechtsanwalt Caspar Leinen (Elyas M’Barek), der als Frischling einen Mordfall annimmt: Der italienische Gastarbeiter Fabrizio Collini (Franco Nero) soll den Industriellen Hans Meyer (Manfred Zapatka) getötet haben. Zu diesem Zeitpunkt weiß Leinen noch nicht, dass sich der Fall zu einem regelrechten Justizskandal entwickeln wird…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 21:03 Uhr.
Dienstag, 16. April 2019

Neuerscheinung: Der Wind nimmt uns mit (Katharina Herzog)

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute ist der neueste Roman von Katharina Herzog in den Buchläden zu finden: „Der Wind nimmt uns mit“. Maya ist 32, Reisebloggerin und hat schon viel von der Welt gesehen. Als sie schwanger wird, will sie den Mann aufsuchen, mit dem sie eine Affäre hatte. Doch sie muss feststellen, dass er sich gerade an dem Ort aufhält, den sie niemals betreten wollte – La Gomera. Denn auch ihre Adoptivmutter lebt dort und Maya ist nicht gut auf sie zu sprechen…

Rowohlt Polaris
Paperback, 384 Seiten
ISBN: 978-3-499-27527-2
12,99 €

eBook, 9,99 €
ISBN: 978-3-644-40489-2

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 18:49 Uhr.
Donnerstag, 11. April 2019

Kinostart: After Passion, Hellboy 3: Call of Darkness, Niemandsland – The Aftermath und Alfons Zitterbacke

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute starten gleich vier Verfilmungen in unseren Kinos.

In der Verfilmung des ersten Teils der After-Reihe von Anna Todd, „After Passion“, kommt die junge Tessa Young (Josephine Langford) an die Washington Central University und will ihr Studium mit viel Fleiß und Ehrgeiz schaffen. Doch als sie auf einer Party den Bad Boy Hardin Scott (Hero Fiennes-Tiffin) küssen soll und sie ihm daraufhin immer wieder über den Weg läuft, bekommt sie ihn bald darauf nicht mehr aus dem Kopf…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Nach den Comics von Mike Mignola startet heute auch die Neuverfilmung „Hellboy 3: Call of Darkness“, in dem ein neuer Hellboy (David Harbour) präsentiert wird. Dieses Mal muss die Eingreiftruppe um Hellboy die uralte Hexe Nimue (Milla Jovovich) bekämpfen, da diese das Ende der Welt einläuten will.

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

In der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Rhidian Brook kommen sich die Britin Rachel Morgan (Keira Knightley) und der deutsche Architekt und ehemaliger Hausbesitzer Stefan Lubert (Alexander Skarsgård) näher, als Rachels Mann Lewis (Jason Clarke) 1946 als Oberstleutnant den Wiederaufbau von Hamburg und die Entnazifizierung vorantreiben soll…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Weiterhin kommt noch eine Neuverfilmung des Kinderbuches von Gerhard Holtz-Baumert, „Alfons Zitterbacke“ an den Start: Der zehnjährige Schüler und Pechvogel Alfons will unbedingt Astronaut werden, genauso wie sein Vorbild Alexander Gerst. Als es an seiner Schule ein Fluggerät-Wettbewerb gibt, will er diesen gewinnen. Doch dafür muss erst einmal eine zündende Idee her. Mit Alexandra Maria Lara und Devid Striesow als Eltern und Olaf Schubert als Chemielehrer.

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 18:28 Uhr.
Freitag, 05. April 2019

Kinostart: Friedhof der Kuscheltiere und Another Day of Life

Liebe Leserinnen und Leser,

gestern kam die Neuverfilmung von Stephen Kings „Friedhof der Kuscheltiere“ in unsere Kinos. Darin geht es um den Arzt Louis Creed (Jason Clarke), seine Frau Rachel (Amy Seimetz) und ihre Kinder Ellie (Jeté Laurence) und Cage (Hugo/Lucas Lavoie), die auf dem Land ein Haus kaufen, dass auf dem Boden einer alten Indianer-Grabstätte steht. Als ihre Katze stirbt und sie diese auf dem „Friedhof der Kuscheltiere“ im Wald begraben, hätten sie nicht gedacht, dass das Tier am nächsten Tag wieder vor ihnen stehen würde. Doch das ist erst der Anfang einer Reihe von unheimlichen Ereignissen…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Nach dem Roman von Ryszard Kapuściński läuft seit gestern ebenfalls der Animationsfilm „Another Day of Life“ in die Kinos. Es geht um den Bürgerkrieg in Angola 1975, wohin der engagierte Journalist Ryszard Kapuściński für drei Monate reisen wird, um dort von den aktuellsten Entwicklungen zu berichten. Dort wird er Zeuge der Brutalität des Krieges und das wird ihn für immer verändern…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 00:09 Uhr.