Donnerstag, 12. März 2020

Kinostart: Narziss und Goldmund

Liebe Leserinnen und Leser,

nach der gleichnamigen Erzählung von Hermann Hesse läuft ab heute „Narziss und Goldmund“ in den Kinos. Darin geht es um die beiden Jungen Narziss (Oskar von Schönfels, später: Sabin Tambrea) und Goldmund (Jeremy Miliker, später: Jannis Niewöhner), welche sich als junge Novizen anfreunden und eine Dreier-Freundschaft mit Gott eingehen. Doch Goldmund zieht es bald in die weite Welt hinaus und erlebt beim Holzschnitzmeister Niklaus (Uwe Ochsenknecht) und weiteren für ihn wichtigen Personen unzählige Abenteuer. Doch am Ende finden die beiden Freunde wieder zusammen…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 22:40 Uhr.
Sonntag, 08. März 2020

Rezension: Sookie Stackhouse 2. Living Dead in Dallas (Charlaine Harris)

Orion Publishing Co
Taschenbuch, 279 Seiten
ISBN: 978-0-575-11703-7
ca. 9,50 €

Ein kurzer Einblick

Aufgrund eines dummen Zufalls entdeckt Sookie die Leiche ihres Arbeitskollegen Lafayette in Andy Bellefleurs Polizeiauto, nachdem dieser am Vorabend zu viel getrunken und sein Auto unbeaufsichtigt hat stehen lassen. Wenig später macht sie die Bekanntschaft mit einer Mänade, welche sie schwer am Rücken verletzt und vergiftet, um Eric Northman eine Botschaft zu senden. Und als wäre das nicht genug, wird sie nach ihrer Heilung an den Vampir-Sheriff von Dallas verliehen, um mit ihrer besonderen Gabe bei der Suche eines vermissten Vampirs menschliche Zeugen zu befragen. Im Zuge der dortigen Ermittlungen in den Reihen der Anti-Vampirsekte „Gemeinschaft der Sonne“ wird sie abermals schwer verletzt, nur um am Ende – zurück in Bon Temps – den Tod einiger Einwohner durch die bereits am Anfang getroffene Mänade miterleben zu müssen…

Geschrieben von um 14:52 Uhr.
Donnerstag, 05. März 2020

Kinostart: Die Känguru-Chroniken, Emma und Die Farbe aus dem All

Liebe Leserinnen und Leser,

stellt euch vor, bei euch klingelt plötzlich ein Känguru an der Wohnungstür. Was würdet ihr machen? In der Verfilmung nach Marc-Uwe Kling zieht das besagte Tier beim Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe (Dimitrj Schaad) ein und verursacht Chaos, kommunistische Sprüche und jede Menge Wortgefechte. Mit dabei sind Henry Hübchen als Immobilienhai, Carmen Maja Antoni als Wirtin Hertha, Rosalie Thomass als Marc-Uwes Schwarm Maria und viele mehr…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Weiterhin kommt mit „Emma“ eine weitere Adaption von Jane Austens historischem Roman in die Kinos. Dieses mal wird Emma Woodhouse von Anya Taylor-Joy gespielt, die als Heiratsvermittlerin die nicht so gut situierte Harriet Smith (Mia Goth) verkuppeln will. Josh O’Connor spielt den potenziellen Kandidaten Mr. Elton und Johnny Flynn Emmas guten Freund Mr. Knightley. Wird Emma am Ende ihre eigenen Gefühle entdecken?

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Als dritte Verfilmung startet heute noch „Die Farbe aus dem All“ nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von H.P. Lovecraft aus dem Jahre 1927. Darin geht es um Nathan Gardner (Nicolas Cage), der mit seiner Familie von der Großstadt aufs Land im beschaulichen Neu England zieht. Doch er, seine Frau Theresa (Joely Richardson) und die Kinder Lavinia (Madeleine Arthur), Benny (Brendan Meyer) und Jack (Julian Hilliard) haben nicht lange etwas von dem ruhigen Leben. Denn als ein Meteorit in ihrem Garten landet, ist es mit ihrer heilen Welt vorbei…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

 

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 21:39 Uhr.
Dienstag, 03. März 2020

News: Veranstaltungen im März bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

heute kam leider die Meldung, dass dieses Jahr die Leipziger Buchmesse und das damit verbundene Lesefest Leipzig liest abgesagt wurde. Das betrifft auch die Lesungen bei Lehmanns, so dass im März voraussichtlich nur diese beiden Veranstaltungen stattfinden werden:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig
An der Abendkasse wird eine Gebühr von zusätzlich 1€ erhoben.

MIttwoch, 11.03.2020
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 8 € / 6 €
Autorenlesung: Ursula Poznanski mit „Vanitas. Grau wie Asche“

MIttwoch, 25.03.2020
Beginn: 20.15 Uhr, Eintritt: 6 € / 4 €
Vortragsabend: Die Bloggerin Nicole Werner entführt uns auf eine Reise zur Stiefelspitze Italiens – Eine Reise nach Kalabrien

 

Quelle

Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch trotz der Absage der Buchmesse viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 19:45 Uhr.
Dienstag, 04. Februar 2020

Rezension: 2014 A.D. – Black Eye (I) – Die Anfänge (Harald Kaup)

 NOEL-Verlag
Taschenbuch, 357 Seiten
ISBN: 978-3-95493-067-8
16,90 €

Ein kurzer Einblick

Jan Eggert hatte alles: eine Ehefrau, zwei Kinder, ein Haus und einen guten Job. Doch durch die Eifersucht und Gier eines Kollegen verlor er alles und stürzte immer weiter in sein Unglück. Als ihm auch noch seine neue Freundin Nina eröffnete, dass sie aufgrund des Krebses nur noch Wochen zu leben hätte, gab es ihm den Rest. Mit dem Motorrad jagte er viel zu schnell in den unvermeidlichen Unfall. Doch anstatt zu sterben erwachte er bei Geschöpfen, die nicht von dieser Welt waren: Die GENUI brauchten seine Hilfe und mit Neugierde und gutem Verhandlungsgeschick stimmte Jan zu, als Captain seines eigenen Raumschiffes dem Planeten Erde den Rücken zu kehren.

Geschrieben von um 21:20 Uhr.
Donnerstag, 30. Januar 2020

Kinostart: Little Women

Liebe Leserinnen und Leser,

in der bereits achten Verfilmung der Geschichte um die March-Schwestern nach Louisa May Alcott sind seit heute Emma Watson als Meg, Saoirse Ronan als Jo, Eliza Scanlen als Beth und Florence Pugh als Amy in unseren Kinos zu sehen. Die vier stehen vor der großen Herausforderung, ihren jeweils persönlichen Weg zum Erwachsen werden zu finden. Besonders Jo hadert dabei mit den gesellschaftlichen Werten ihrer Zeit…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 21:36 Uhr.
Donnerstag, 23. Januar 2020

Kinostart: Die Wolf-Gäng und Das geheime Leben der Bäume

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute kommt die Verfilmung von Wolfgang Hohlbeins „Die Wolf-Gäng“ in die Kinos. Die Protagonisten Vlad (Aaron Kissov) – ein Vampir, der kein Blut sehen kann -, Faye (Johanna Schraml) – die Fee mit Flugangst – und Wolf (Arsseni Bultmann) – einem Werwolf mit Tierhaarallergie – finden heraus, dass der Bürgermeister (Christian Berkel) eine Verschwörung geplant hat. Werden die drei Kinder ihn aufhalten können?

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

 

Weiterhin startet heute die Verfilmung des Sachbuches von Peter Wohlleben, „Das geheime Leben der Bäume“. In seinem Buch brachte der Förster und Autor den Wald und den Zusammenhalt der Bäume den Lesern näher. In der Verfilmung werden wir nach Vancouver, Schweden und den Hambacher Forst mitgenommen…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 18:05 Uhr.
Donnerstag, 16. Januar 2020

Kinostart: Charlie & Louise – Das doppelte Lottchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Erich Kästners doppeltes Lottchen sind bei Groß und Klein bekannt. Ab heute kommen mit Fritzi und Floriane Eichhorn Charlie und Louise im modernen Setting in unsere Kinos. Die beiden nach der Geburt getrennten Zwillinge treffen sich bei einem Sprachkurs in Schottland wieder und beschließen, die Rollen zu tauschen…

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 17:53 Uhr.
Donnerstag, 09. Januar 2020

Kinostart: Vier zauberhafte Schwestern

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute kommen die vier zauberhaften Schwestern Sky (Leonore von Berg), Marina (Hedda Erlebach), Flora (Lilith Johna) und Flame (Laila Padotzke) nach den Kinderbüchern von Sheridan Winn in unsere Kinos.
Die vier wollen an einem Musikwettbewerb teilnehmen, dessen Endausscheidung in London stattfinden soll. Doch ein Film mit zauberhaften Kräften wäre doch langweilig, wenn sich die Protagonisten nicht beweisen müssten. Den Schwestern gegenüber steht die böse Magierin Glenda (Katja Riemann), die ihnen die magische Windrose stehlen will, um die Macht der vier Elemente nutzen zu können. Werden die Schwestern zusammenhalten und die Windrose schützen können?

Weitere Informationen findet ihr hier:

Filmhomepage Kino.de

Schaut doch mal rein,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 13:26 Uhr.
Samstag, 28. September 2019

News: Veranstaltungen im Oktober bei Lehmanns in Leipzig

Liebe Leserinnen und Leser,

von lustig bis politisch hat Lehmanns im Oktober diese Lesungen zu bieten:

Veranstaltungsort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

Mittwoch, 02.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Alex Pohl mit „Eisige Tage“

Mittwoch, 09.10.2019
Beginn: 15:30 Uhr, Eintritt: frei
Autorenlesung mit Bücherstand: Peter Wensierski mit „Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution“

Donnerstag, 10.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Kathrin Aehnlich mit „Wie Frau Krause die DDR erfand“

Dienstag, 22.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Paul Bokowski mit „Bitte nehmen Sie meine Hand da weg“

Mittwoch, 30.10.2019
Beginn: 20:15 Uhr, Eintritt: 8 €/6 €
Autorenlesung: Alexander Rahr mit „2054 – Putin decodiert“

 

Quelle

Mit diesen Veranstaltungen wünschen wir euch wieder viel Spaß.

Euer Legimus-Team

Geschrieben von um 18:16 Uhr.