Donnerstag, 14. Februar 2019

Rezension: Zeitenwende (Carmen Korn)

Kindler
Hardcover, 560 Seiten
ISBN:  978-3-463-40684-8
19,95 €

Ein kurzer Einblick

Henny Unger wird 70 Jahre und noch immer sind ihre Freundinnen Käthe, Ida und Lina an ihrer Seite. Nun spielen in ihren Leben bereits die Enkelkinder eine größere Rolle. Hennys Enkelin Katja will Fotoreportin werden und auch Florentine, Idas Tochter, kehrt mit einer freudigen Nachricht nach Hamburg zurück. Die beiden sind wiederum mit Käthes Adoptivtochter Ruth befreundet. Nun teilen sie Glück und Leid miteinander…

Geschrieben von um 07:24 Uhr.
Samstag, 09. Februar 2019

Rezension: Fischmund (Malte S. Sembten, Uwe Voehl)

Edition Cthulhu Libria
Hardcover, 134 Seiten
Keine ISBN
vergriffen

Ein kurzer Einblick

Peter hat ein Haus in Fischmund gekauft. Anwalt und Freund Ben hilft ihm, das heruntergekommene Gemäuer zu renovieren. Schon bei ihrer Ankunft im Dorf, schlägt ihnen ein widerwärtiger Geruch nach ranzigem Fisch in die Nase. Als Ben dann auch noch ein Labyrinth unter dem Anwesen entdeckt, das sich scheinbar unter dem ganzen Dorf erstreckt, und ihn Visionen in seinen Träumen plagen, ahnt er, dass etwas Fürchterliches geschehen wird. Auch das Verhalten seines Freundes Peter macht ihm Sorgen.

Geschrieben von um 20:06 Uhr.
Samstag, 02. Februar 2019

Rezension: Roter Zwerg 4. Der letzte Mensch (Doug Naylor)

Blanvalet
eBook, 321 Seiten
ISBN: 978-3-641-14028-1
5,99 €

Ein kurzer Einblick

Dave Lister begegnet seinem Ich. Weil sich der Computer seines Raumschiffs verrechnet hat, landet Lister in einem Paralleluniversum. Hier tyrannisiert sein böser Doppelgänger Planeten und Lister, also der gute Lister, wird ins Gefängnis gesteckt. Wie soll er von diesem trostlosen Planeten, die Welt vor sich selbst retten?

Geschrieben von um 20:40 Uhr.
Donnerstag, 24. Januar 2019

Rezension: Wild Cards. Jokertown 1. Die Cops von Jokertown (George R. R. Martin)

Penhaligon
Paperback, 672 Seiten
ISBN: 978-3-7645-3214-7
15,00 €

eBook, 9,99 €
ISBN: 978-3-641-23340-2

Ein kurzer Einblick

Fort Freak, das fünfte Polizeirevier im Ghetto im Süden Manhattans ist das Bollwerk gegen die Joker. Die Polizisten stehen für Recht und Ordnung ein. Es ist ein harter Job, der nicht nur Menschenkenntnis voraussetzt, sondern auch täglich vor neue Herausforderungen stellt. Leo Storgman ist Detective-Investigator und steht kurz vor der Pension. Ein 30 Jahre alter Fall lässt ihm keine Ruhe, er kramt alte Akten hervor und befragt damals Beteiligte — und weckt schlafende Hunde.

Geschrieben von um 20:18 Uhr.
Dienstag, 08. Januar 2019

Rezension: Corpus Delicti (Juli Zeh)

btb
Taschenbuch, 272 Seiten
ISBN:  978-3-442-74066-6
10,00 €

Ein kurzer Einblick

Mia Holl ist eine kluge, begabte und unabhängige Frau. Doch genau deswegen muss sie sich vor einem Schwurgericht verantworten. Ihr wird zur Last gelegt, dass sie ihren Bruder zu sehr liebte, sie zuviel Verstand benutzte und dass sie ein Übermaß an geistiger Unabhängigkeit besitzt. In einem Staat, in dem die Sorge um den Körper alles beherrscht, reicht dies aus, um als gefährlich eingestuft zu werden…

Geschrieben von um 17:44 Uhr.
Samstag, 05. Januar 2019

Rezension: Tribesmen. Insel der Kannibalen (Adam Cesare)

Voodoo Press
Hardcocver, 148 Seiten
Keine ISBN
19,95 €

Ein kurzer Einblick

Tito Bronze ist Regisseur. Sein Metier: Trashfilme. Seine neue Idee: Kannibalismus auf einer verlassenen tropischen Insel. Sein Ziel: die Einheimischen abschlachten, den Strand in Blut tränken und immer die Kamera auf das Gemetzel halten. Irgendwo dazwischen schreit die wehrlose, bildhübsche Frau in blanker Angst. Nur haben die Einwohner anderes im Sinn und so werden Gedärme der Filmcrew zerfetzt, während die Kamera weiterläuft.

Geschrieben von um 20:23 Uhr.
Samstag, 29. Dezember 2018

Rezension: Roter Zwerg 3. Volle Kraft zurück! (Rob Grant)

Blanvalet
eBook, 384 Seiten
ISBN: 978-3-641-05254-6
5,99 €

Ein kurzer Einblick

Lister ist auf einer Erde gelandet, auf der die Zeit rückwärts läuft. Tote werden ungeboren, Gefangene werden freigelassen, um Verbrechen zu begehen. Um der verkehrten Welt zu entkommen, darf er das Zeitfenster zehn Jahre in der Vergangenheit nicht verpassen. Während Lister zu einem pubertierenden Teenager wird, setzen Kater, das eitelste Wesen im Universum, und Rimmer, das Hologramm, alles daran, ihren Freund zu retten.

Geschrieben von um 18:56 Uhr.
Dienstag, 18. Dezember 2018

Rezension: Hinter dem Quecksilber (Lars Dangel)

Edition Cthulhu Libria
Hardcover, 289 Seiten
Keine ISBN
vergriffen

Ein kurzer Einblick

25 klassische Geschichten der Phantastik setzen den neben Paul Leppin und Max Brod unbekannten Autoren ein Denkmal. Der Staub des Vergessens wird hinweggefegt und Platz geschaffen für Grusel und Horror einer Zeit, die noch wusste, wie eine schaurige Atmosphäre mit Worten erschaffen wird.

Geschrieben von um 20:12 Uhr.
Samstag, 15. Dezember 2018

Rezension: Mit der Faust in die Welt schlagen (Lukas Rietzschel)

Ullstein
Hardcover, 320 Seiten
ISBN:  978-3-55005-066-4
20,00 €

Ein kurzer Einblick

Die Brüder Philipp und Tobias wachsen nach der Wiedervereinigung in Sachsens Provinz auf. Als ihre Eltern ein Haus bauen, scheint das der Aufbruch in ein neues Leben zu sein. Doch die Vergangenheit, die Angst um den Verlust der Heimat und die Perspektivlosigkeit bestimmen ihr Leben. Als es zu Aufmärschen in Dresden kommt, wählen beide Brüder endgültig andere Wege, um mit der Situation umzugehen…

Geschrieben von um 10:01 Uhr.
Dienstag, 11. Dezember 2018

Rezension: Sturm über Windhaven (George R. R. Martin, Lisa Tuttle)

Penhaligon
Paperback, 448 Seiten
ISBN: 978-3-7645-3187-4
15,00 €

eBook, 11,99 €
ISBN: 978-3-641-21890-4

Ein kurzer Einblick

Windhaven ist eine von gewaltigen Stürmen geplagte Wasserwelt. Die Menschen leben verstreut auf kleinen Inseln. Längere Schifffahrten sind tödliche Risiken. Nur die Gilde der Flieger, eine abgeschottete Elite, dient den Inseln zur Kommunikation untereinander. Maris von Klein Amberly träumt vom Fliegen. Doch sie ist eine Landgebundene. Um ihren Traum wahr werden zu lassen, ist sie bereit, alte Strukturen in Frage zu stellen …

Geschrieben von um 19:21 Uhr.