Sonntag, 29. Oktober 2017

Rezension: Die kleine Hummel Bommel (Britta Sabbag, Joëlle Tourlonias, Maite Kelly)

Ars Edition
Hardcover, 32 Seiten, Format 28,8 x 22,2 cm
ISBN: 978-3-8458-0637-2
12,95 €

Ein kurzer Einblick

Wie können Hummeln mit ihren kleinen Flügeln eigentlich fliegen? Das ist auch der kleinen Hummel Bommel ein Rätsel und sie fragt alle ihre Freunde und Bekannten, wie sie denn das Fliegen lernen kann. Denn fliegen will Bommel unbedingt können, schließlich will er von den anderen Insektenkindern nicht mehr ausgelacht werden…

Bewertung

Ich habe in letzter Zeit wirklich viele Kinderbücher gelesen und auch wenn die meisten wirklich schön illustriert sind, so habe ich doch bisher kein Buch in der Hand gehabt, dessen Bilder mir so toll gefallen haben, wie die, die Joëlle Tourlonias für „Die kleine Hummel Bommel“ gezaubert hat. Im Vergleich zu anderen Büchern sind die Bilder sogar recht einfach gehalten, doch in ihrer Einfachheit, Klarheit und dezenten Farbenpracht sind sie wirklich wunderschön.
Das gilt aber nicht nur für die zauberhaften Bilder, sondern auch für die Geschichte an sich. Auf ihrem Weg, eine Antwort darauf zu bekommen, warum sie mit ihren kleinen Flügeln nicht fliegen kann, erhält die kleine Hummel zum Beispiel vom Pastor Fliege und Dr. Weberknecht die ermutigenden Weisheiten, dass jeder anders ist, und das auch gut ist und auch, dass man Mut im Herzen trägt und wenn man ihn findet, alles erreichen kann.
Empfohlen wird das Buch für Kinder ab 4 Jahren und gerade ab diesem Alter passieren viele Sachen, für die man manchmal eine große Portion Mut benötigt, wie zum Beispiel das Fahrradfahren lernen. Da ist diese Geschichte ein kleiner Schatz, denn sie lädt nach dem Vorlesen zu wirklich tollen Gesprächen ein. Zudem ist im Buch auch der Hinweis versteckt, dass man sich auf der Website der Hummel Bommel das Lied „Du bist du“ von Gisela Grille (gesungen von Maite Kelly) anhören und downloaden kann. Ich finde das Lied großartig und es passt mit dem ruhigen Gesang hervorragend zur Geschichte.

Fazit

„Die kleine Hummel Bommel“ bezaubert nicht nur durch die tolle und zeitlose Geschichte, sondern auch durch die großartigen Bilder und das extra dafür geschriebene Lied. Kurzum, es ist ein wahrlich gelungenes Gesamtpaket, welches ohne Vorwarnung direkt ins Herz geflogen kommt. 

5 von 5 Punkten

Alle Rezensionen zur Serie / Reihe:

Geschrieben von um 12:15 Uhr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

2 × 1 =