Freitag, 06. Oktober 2017

Rezension: Gloria Glühwürmchen – Bezaubernde Gutenachtgeschichten (Kirsten Vogel, Susanne Weber)

cbj audio
Inszenierte Lesung mit Musik, 2 CDs
ISBN: 978-3-8371-3768-2
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Gloria Glühwürmchen wohnt mit ihrer Familie tief im Glitzerwald. Jeden Tag durchforstet sie den Wald und lernt dabei neue Freunde kennen und hilft, wo sie nur kann. Nur eins macht sie traurig, Gloria kann nicht fliegen, kein weibliches Glühwürmchen kann fliegen. Sie probiert es immer wieder, aber nie klappt es. Dann braucht eines Nachts ihre Libellenfreundin Lilly Belle Hilfe und Gloria wächst über sich hinaus …

Bewertung

„Gloria Glühwürmchen – Bezaubernde Gutenachtgeschichten“ ist ein tolles Einsteigerhörbuch für Kinder, die sich mit diesem Medium vertraut machen möchten. Zehn spannende Gutenachtgeschichten, in denen Gloria, ihre Familie und Freunde viele spannende Sachen erleben, führen den kleinen Hörer durch das Hörspiel. Zwischendurch wird viel gesungen und als Erwachsener ertappt man sich nach kurzer Zeit dabei, wie man auch mitsummt. Erwachsenen dürfte die Stimme von Gloria Glühwürmchen auch nicht unbekannt sein. Sabine Bohlmann leiht unter anderem der Figur der Lisa Simpson ihre Stimme. Die zehn Gutenachtgeschichten bauen aufeinander auf und so lernt man Gloria, ihre Familie und Freunde bald sehr gut kennen.
Von der Thematik her sind sie sehr unterschiedlich. Am Anfang geht es sehr im Glorias Wunsch fliegen zu können, später entdeckt sie dann mit ihrer Libellenfreundin Lilly Belle die Menschenwelt oder hilft anderen Tieren. Auch in die Schule muss Gloria gehen und um diese dreht sich auch eine Geschichte.
Empfohlen ist das Hörspiel für Kinder ab 4 Jahren. Ich persönliche finde, dass man die Zahl ruhig noch nach unten korrigieren kann. Unsere zweijährige Tochter hat nun ihre ersten Erfahrungen mit Hörspielen gemacht und sie findet „Gloria Glühwürmchen“ einfach klasse. Natürlich versteht sie noch nicht alles, was in den Geschichten vorkommt, aber sie freut sich immer über die Lieder und sucht sich auch aus ihren Tonies (Tonies sind Figuren, auf denen man z.B. Hörspiele speichern kann und dann werden sie über eine Toniebox abgespielt) auch immer zielsicher die heraus, auf denen wir das Hörspiel abgespeichert haben. Ältere Kinder werden nicht nur von der Geschichte berieselt, sondern können beim aufmerksamen Zuhören auch noch was lernen. So wird Gloria zum Beispiel erklärt, dass Glühbirnen mit Strom funktionieren und bei der Begegnung mit einem Igel kommt heraus, dass Sonnenlicht einem gut tun kann. Auch mit zwei Menschenkindern freundet Gloria sich an und so entdecken die Kinder auch noch einmal spielerisch ihre Welt.

Fazit

„Gloria Glühwürmchen – Bezaubernde Gutenachtgeschichten“ ist ein wirklich tolles Hörspiel für Kinder. Die Sprecherin Sabine Bohlmann spricht das Hörspiel einfach toll und auch die Lieder, beziehungsweise das immer wiederkehrende Lied in abgewandelter Form, passt einfach perfekt zu dem Hörspiel. „Gloria Glühwürmchen“ ist ein toller Charakter und wir freuen uns jetzt schon auf die nächste CD.

5 von 5 Punkten

Wir danken cbj audio für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Geschrieben von um 09:20 Uhr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

sechzehn − 4 =