Mittwoch, 16. Januar 2013

Rezension: Die Schafe von Glennkill 2. Garou (Leonie Swann)

Goldmann
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 416 Seiten
ISBN: 978-3-442-31224-5
19,95 €

Ein kurzer Einblick

Endlich haben die Schafe von Glennkill ihre irische Heimat verlassen und begeben sich in ein neues Abenteuer: Ihre Europareise! Für den Winter müssen sie sich ein Quartier suchen und landen auf einer Weide in Frankreich, in der Nähe eine Schlosses. Eigentlich keine schlechte Idee, aber die Ziegen auf der Nachbarweide stören die Schafe mit ihren mysteriösen Warnungen. Dann steht auch noch ein ungeschorenes fremdes Schaf mit auf der Weide, woraus die anderen Schafe auch nicht schlau werden. Als dann die Sprache auf einen Loup Garou, einen Werwolf kommt, fassen die Schafe den aberwitzigen Plan den Garou zu stellen und ihre Schäferin zu beschützen … und auch sich selbst.

Geschrieben von um 17:28 Uhr.
Sonntag, 02. Dezember 2012

Rezension: Die Schafe von Glennkill 1. Glennkill (Leonie Swann)

Goldmann
Taschenbuch, 376 Seiten
ISBN-10: 3442464153
8,95 €

Ein kurzer Einblick

Schäfer George Glenn liegt tot, mit einem Spaten, der in seiner Brust steckt, auf der Weide. Seine Schafsherde kann es nicht fassen. Wer hat bloß ihren Schäfer umgebracht? Und was geschieht jetzt mit ihnen nach Georges Tod. Gut, dass George seinen Schafen immer vorgelesen hat, so wissen sie zumindest in etwa, wie sie vorgehen müssen, um Georges Tod aufzuklären…

Geschrieben von um 17:26 Uhr.