Mittwoch, 19. Dezember 2012

Rezension: Die Templerin 5. Das Testament Gottes (Rebecca Hohlbein, Wolfgang Hohlbein)

Heyne
Hardcover, 496 Seiten
ISBN: 978-3-453-26677-3
19,99 €

Ein kurzer Einblick

Der leprakranke Balduin IV., König von Jerusalem, sieht sich dem Ende nahe. Einen direkten Erben hat er nicht, also wetzen schon viele – darunter auch seine intrigante Mutter Agnes – die Messer, um die Nachfolgefrage zu ihren Gunsten zu lösen. Balduin braucht Hilfe von außerhalb, und so schickt er eine Vertraute in geheimer Mission nach Deutschland: Robin, die legendäre Templerin, die ihm schon oft im Gewand eines Tempelritters als Mann verkleidet aus der Bredouille geholfen hat. Nach vielen Irrungen und Wirrungen stößt Robin im Norden ihres Heimatlandes schließlich auf ein Geheimnis von solcher Tragweite, dass sich die Sorgen Balduins dagegen fast schon als nichtig erweisen: Sollte die Welt von dem Geheimnis erfahren, würde nicht nur im christlichen Abendland ein Morden und Brandschatzen anheben…

Geschrieben von um 12:20 Uhr.
Sonntag, 25. November 2012

Rezension: Die Templerin 4. Das Wasser des Lebens (Rebecca Hohlbein, Wolfgang Hohlbein)

Heyne
Taschenbuch, 560 Seiten
ISBN: 978-3-453-53332-5
9,95 €

Ein kurzer Einblick

Das Heilige Land im Jahr 1179: Balduin, der junge König von Jerusalem, leidet an Lepra. Seine inneren und äußeren Feinde wittern in dieser Schwäche ihre Chance. In geheimer Mission bricht die königstreue Templerin Robin nach Ägypten auf, um das rettende »Wasser des Lebens« zu finden. Aber die Feinde sind allgegenwärtig …

Geschrieben von um 12:18 Uhr.