Samstag, 01. Dezember 2012

Rezension: Mara 1. Mara und der Feuerbringer (Tommy Krappweis)

Schneiderbuch
Gebunden, 332 Seiten
ISBN: 978-3-505-12646-8
12,95 €

Ein kurzer Einblick

Die 14-jährige Mara wäre am liebsten eines: unauffällig. Ein ganz normales Mädchen. Ohne die Tagträume, die der Grund für die ständigen Hänseleien in der Schule sind. Doch gerade als sie beschließt, ihr Leben zu ändern, passiert plötzlich etwas Unglaubliches: Mara erfährt, dass sie eine der letzten Seherinnen ist. Eine Spákona. Und nur mithilfe ihrer besonderen Gabe kann sie verhindern, dass sich der Halbgott und Dämon Loki von seinen Fesseln befreit und zu einer Gefahr wird. Maras Welt gerät aus den Fugen: Wird sie es schaffen, sich dieser großen Aufgabe zu stellen?

Geschrieben von um 13:00 Uhr.