Freitag, 12. Januar 2018

Neuerscheinung: Wolfswut (Andreas Gößling)

Liebe Leserinnen und Leser,

gemeinsam mit Michael Tsokos schrieb Andreas Gößling die Bestseller „Zerbrochen“, „Zerfetzt“ und „Zerschunden“. Fantasy-Leser kennen den Autor vom Roman „Der Ruf der Schlange“. Mit „Wolfswut“ ist ein True-Crime-Thriller erschienen, in dem der Autor einen deutschen Serienkiller verarbeitet.

In der Garage ihres verstorbenen Vaters findet Lotte in Fässern zerstückelte Frauen. Dabei war ihr Vater ein geselliger und künstlerischer Mann, dem kein Verbrechen zuzurechen war. Zur gleichen Zeit geschieht ein weiter Mord an einem 16-jährigen Jungen; ein Mord, der die identische Handschrift trägt.

Droemer Knaur
Klappenbroschur, 825 Seiten
ISBN: 978-3-426-52132-8
14,99 €

eBook, 12,99 €
ISBN: 978-3-426-44462-7

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 09:00 Uhr.
Donnerstag, 27. Juli 2017

Rezension: Die Achse meiner Welt (Dani Atkins)

Droemer Knaur
Klappenbroschur, 320 Seiten
ISBN: 978-3-426-51539-6
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Seit dem Unfall, bei dem ihr bester Freund Jimmy starb, hat sich Rachels Leben in ein kleines Jammertal verwandelt. Sie hat sich von ihrem langjährigen Freund getrennt und lebt ein fast anonymes Leben in London. Für die Hochzeit ihrer Freundin Sarah fährt sie zurück in ihre Heimatstadt und plötzlich steht ihre Welt auf dem Kopf, denn sie erwacht in einer perfekten Version ihres Lebens.

Geschrieben von um 10:05 Uhr.
Montag, 10. Juli 2017

Rezension: Angelus (Danielle Trussoni)

Droemer Knaur
Hardcover, 645 Seiten
ISBN: 978-3-4261-9878-0
19,95 €

Ein kurzer Einblick

Im Auftrag von Percival Grigori erbittet der Kunsthistoriker Verlaine Zugang zur Bibliothek des Klosters der Heiligen Rosa. Schwester Evangeline lehnt die Anfrage zwar ab, forscht aber selbst weiter. Sie stößt auf eine Korrespondenz zwischen der früheren Äbtissin und Abigail Rockefeller und gerät in einen Krieg zwischen Angelologen und Nephilim, der seit Jahrtausenden tobt. Die Nachkommen der Engel wollen nichts weiter als die Weltherrschaft. Die Angelologen, die Forscher der Engelslehre, arbeiten dagegen an.

Geschrieben von um 15:09 Uhr.
Sonntag, 13. März 2016

Rezension: Die Nacht brennt (Sarah Butler)

Droemer Verlag
Taschenbuch, 288 Seiten
ISBN: 978-3-426-30444-0
14,99 €

Ein kurzer Einblick

Stick steht kurz vor seinem 18. Geburtstag, ist mit der Schule fertig und möchte nur noch weg aus Manchester, weit weg von seiner etwas gestörten Mutter und seinem ach so perfekten Vater mit seiner neuen Vorzeigefamilie. Gemeinsam mit seinem besten Freund Mac plant er nach Málaga zu fahren und einen tollen Sommer mit Partys, Alkohol und Mädchen zu erleben. Doch nach ihrer Abschiedsparty wird Mac plötzlich erstochen aufgefunden, Stick bleibt allein zurück und muss mit seiner Trauer, seinem Verlust und seiner Wut allein klarkommen, bis er J kennen lernt, ein geheimnisvolles Mädchen mit pinken Haaren. Endlich scheint es etwas bergauf zu gehen, als die Unruhen von London schließlich auch auf Manchester übergreifen.

Geschrieben von um 15:53 Uhr.
Sonntag, 27. Dezember 2015

Rezension: Aera – Die Rückkehr der Götter (Markus Heitz)

Droemer Knaur
Taschenbuch, 784 Seiten
ISBN: 978-3-426-51861-8
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Gott, Allah und Jahwe sind bekannt. Was ist aber mit den alten Göttern wie Odin, Zeus, Shiva, Marduk und Co.? Und wie würden die Menschen reagieren, wenn eben diese alten Götter eines Tages wiederkehren und ihre alten Herrschaftsgebiete beanspruchen würden? Kurz vor Weihnachten 2012 war es soweit und die Welt stürzte in ein Chaos, in dessen Nachwehen sich jeder Mensch neu finden musste.
So auch Malleus Bourreau, der sich bis 2019 als Interpol-Ermittler etabliert hat, der weder vor Menschen noch Göttern Respekt hat und mit seiner ureigensten Art einen sehr guten Job erledigt. Sein aktueller Fall fordert ihn jedoch zu Höchstleistungen heraus, denn überall auf der Welt verschwinden religiöse Artefakte aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen und die Diebe gehen für den Erfolg über Leichen …

Geschrieben von um 18:30 Uhr.
Montag, 23. Februar 2015

Rezension: Das Moor des Vergessens (Val McDermid)

Droemer Knaur
Taschenbuch, 544 Seiten
ISBN: 978-3-426-63515-5
9,95 €

Ein kurzer Einblick

Literaturwissenschaftlerin Jane Gresham kann es nicht glauben: Durch starke Regenfälle wurde ein zweihundert Jahre alter Leichnam frei gespült. Könnte das die Leiche von Fletcher Christian sein, dem legendären Meuterer? Jane begibt sich zurück in ihre Heimat, um nach einem mysteriösen Manuskript zu suchen, aber dann passieren merkwürdige Todesfälle…

Geschrieben von um 16:24 Uhr.
Dienstag, 27. Mai 2014

Rezension: Deutschland misshandelt seine Kinder (Michael Tsokos, Saskia Guddat)

Droemer Knaur
Hardcover mit Schutzumschlag, 255 Seiten
ISBN: 978-3-426-27616-7
19,99 €

Ein kurzer Einblick

Blutergüsse, komplizierte Frakturen, Unterernährung, Schütteltrauma, Bisswunden, Verbrennungen… Als das sind Verletzungen, die Babys und Kleinkinder erleiden, wenn den Eltern und/oder Betreuern die Nerven durchgehen und die staatlichen Einrichtungen zum Kindeswohl mit ihrer Arbeit versagen.

Geschrieben von um 17:21 Uhr.
Samstag, 28. September 2013

Rezension: Fear ( Child, Preston)

Droemer Knaur
Hardcover, 576 Seiten
ISBN: 978-3-426-19900-8
19,99 €

Ein kurzer Einblick

Helen Pendergast ist entführt worden. Noch immer tappt der Super-FBI Agent Aloysius Pendergast im Dunkeln, welche Geheimnisse sich wohl um seine entführte Gattin ranken und vor allem, was eigentlich hinter diesem Menschen steckt, den er geliebt und gekannt zu haben glaubte. Doch von einer Sache lässt sich Pendergast natürlich nicht abhalten: Mit allem Mitteln nach den Entführern zu suchen und seine Frau um jeden Preis aus den Fängen des Bösen zu befreien. Dabei gibt es nicht nur viele Entdeckungen rund um die Geheimnisse eines dunklen Bundes zu machen, sondern auch ein wahrhaftig bombastisches Finale.

Geschrieben von um 16:52 Uhr.
Donnerstag, 20. Dezember 2012

Rezension: Oneiros – Tödlicher Fluch (Markus Heitz)

Droemer Knaur
Paperback, 624 Seiten
ISBN 978-3-426-50590-8
14,99 €

Ein kurzer Einblick

In Leipzig hütet ein Bestatter ein grausames Geheimnis, in Minsk führt eine skrupellose Wissenschaftlerin tödliche Experimente durch, in Paris rast ein Airbus ungebremst in ein Flughafenterminal… Die Ermittlungen zu dem Unglück beginnen sofort – aber die Ergebnisse sind rätselhaft: Sämtliche Insassen waren schon tot, bevor das Flugzeug auf das Gebäude traf. Was die Polizei jedoch nicht herausfindet, ist, dass es einen Überlebenden gibt. Konstantin Korff, der Bestatter aus Leipzig, kommt diesem Überlebenden hingegen schnell auf die Spur, ebenso wie die Wissenschaftlerin – denn diese drei Menschen tragen denselben tödlichen Fluch in sich. Einen Fluch, der sie zu einer Gefahr für jeden in ihrer Umgebung macht …

Geschrieben von um 18:42 Uhr.