Montag, 08. Januar 2018

Rezension: Der große Trip (Cheryl Strayed)

Goldmann Verlag
Taschenbuch, 448 Seiten
ISBN: 978-3-442-15812-6
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Mit 26 Jahren steht Cheryl Strayed vor den Trümmern ihres Lebens: ihre Mutter starb viel zu früh an Krebs, ihre Ehe ist aufgrund ihrer Untreue gescheitert, sie nimmt mit ihrem gegenwärtigen Freund Heroin. Da trifft sie die weitreichendste Entscheidung ihres Lebens, sie will einen Teil des Pacific Crest Trail wandern, einen Weitwanderweg von der Grenze zu Mexiko über die Bundesstaaten Kalifornien, Oregon und Washington bis nach Kanada, ganz allein, ohne Erfahrungen, was solche Wanderungen angeht, mit einem viel zu schweren Rucksack auf dem Rücken, den sie beinahe liebevoll „Monster“ tauft, in der Hoffnung, zurück zu sich selbst zu finden…

Geschrieben von um 10:57 Uhr.
Mittwoch, 21. Dezember 2016

Rezension: Lady Midnight 1. Die dunklen Mächte (Cassandra Clare)

Goldmann Verlag
Gebundenes Buch, 832 Seiten
ISBN: 978-3-442-31422-5
19,99 €

Ein kleiner Einblick

Emma Carstairs ist mittlerweile 17 Jahre alt und wird nie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern ums Leben kamen. Damals tobte ein erbitterter Krieg zwischen den Schattenjägern und Dämonen. Doch Emma glaubt nicht daran, dass der Tod ihrer Eltern mit dem Krieg zusammen hing, sondern sie aus anderen Absichten ermordet wurden. Emma lebt im Institut in Los Angeles, zusammen mit den Blackthorn-Kindern, die auch ihre Eltern verloren haben. Bald erschüttere eine mysteriöse Mordserie die Unterwelt und Emma sieht Verbindungen zu dem Mord ihrer Eltern.

Geschrieben von um 16:20 Uhr.
Dienstag, 20. Dezember 2016

Rezension: Pompeji (Alberto Angela)

Goldmann Verlag
Hardcover, 512 Seiten
ISBN: 978-3-442-31427-0
26,00 €

Ein kurzer Einblick

Ende November ist das neue Werk „Pompeji“ des bekannten Wissenschaftsjournalisten Alberto Angela veröffentlicht worden. Er widmet sich darin dem Untergang der römischen Stadt Pompeji, die 79 n. Chr. beim Ausbruch des Vesuvs komplett verschüttet wurde. Auf der Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zeichnet Angela hochspannend Stunde um Stunde die Zerstörung der Stadt nach und bietet zudem einen faszinierenden Einblick in das Alltagsleben römischer Städte vor 2000 Jahren, über das die Ausgrabungen in Pompeji eindrucksvoll Auskunft geben.

Geschrieben von um 13:55 Uhr.
Sonntag, 06. November 2016

Rezension: Inspector Lynley 3. Keiner werfe den ersten Stein (Elizabeth George)

Goldmann
Taschenbuch, 464 Seiten
ISBN: 978-3-442-47826-2
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Ungestört möchte eine englische Theatergruppe ihr neuestes Stück proben. Dazu begeben sich alle nach Westerbrae, was durch den Winter fast von der Welt abgeschnitten ist. Doch schon am nächsten Morgen wird die junge Autorin des Stückes, Joy Sinclair, ermordet aufgefunden. Inspector Lynley und Barbara Havers werden gebeten die Untersuchungen zu übernehmen. Keine leichte Aufgabe für Lynley, denn fast alle Beteiligten stammen aus den besten englischen Kreisen und auch Lady Helen Clyde befindet sich unter den Verdächtigen.

Geschrieben von um 14:58 Uhr.
Dienstag, 16. Juni 2015

Rezension: Inspector Lynley 1. Mein ist die Rache (Elizabeth George)

Goldmann
Taschenbuch, 496 Seiten
ISBN: 978-3-442-47824-8
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Inspector Thomas Lynley und Deborah Cotton planen ein nettes Verlobungswochenende auf dem feudalen Stammsitz von Lynleys Familie. Doch Zwistigkeiten unter den Gästen und der bestialisch ermordete Journalist im Nachbardörfchen lassen keine Zeit für eine romantische Verlobungsfeier.

Geschrieben von um 14:53 Uhr.
Freitag, 13. März 2015

Rezension: Der Vogelmann (Mo Hayder)

Goldmann Verlag
Taschenbuch
978-3-442-45173-9
9,95 €

Ein kurzer Einblick

Ein grauenhafter Anblick erwartet Detective Inspector Jack Caffery und sein Team von der Londoner Polizei in der Nähe der Themse: fünf Frauenleichen, entsetzlich misshandelt und offenbar Opfer desselben Täters. Bei der Obduktion stellt sich heraus, dass den Frauen posthum ein lebender Vogel neben das Herz gesetzt wurde – intern ist daher vom ‚Vogelmann’ die Rede. Während seine Kollegen den Täter im Milieu der Opfer, die Stripperinnen oder Prostituierte waren, vermuten, folgt Caffery entgegen offizieller Widerstände einer anderen Spur, die ihn ins Greenwich Viertel führt, wo er im Umfeld einer der Toten die Malerin Becky kennenlernt. Bald entwickelt er mehr als berufliche Gefühle für die Künstlerin und durch sie scheint er dem Killer immer näher zu kommen. Was er nicht weiß: Die Zeit drängt – Der ‚Vogelmann’ hat bereits sein nächstes Opfer im Visier…

Geschrieben von um 15:07 Uhr.
Sonntag, 15. Juni 2014

Rezension: Tiffany Weh 2. Ein Hut voller Sterne (Terry Pratchett)

Goldmann
Taschenbuch, 352 Seiten
ISBN: 978-3-442-46542-2
8,95 €

Ein kurzer Einblick

Tiffany war neun Jahre alt, als sie die Feenkönigin mit einer Bratpfanne in ihre Schranken wies, ihren kleinen Bruder aus deren Fängen befreite und für ein paar Tage die Kelda der Wir-sind-die-Größten wurde. Nun ist es an der Zeit, ihre magische Begabung zu fördern. Hierfür geht sie zu Frau Grad, einer Hexe. Aber ein uraltes Wesen ist ihr gefolgt und nistet sich in Tiffany ein. Doch sie gibt nicht kampflos auf und auch die kleinen freien Männer eilen zur Hilfe …

Geschrieben von um 17:05 Uhr.
Montag, 24. März 2014

Rezension: Inspector Lynley 2. Gott schütze dieses Haus (Elizabeth George)

Goldmann
Taschenbuch, 400 Seiten
ISBN: 978-3-442-47825-5
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Ein idyllisches englisches Dörfchen in Yorkshire wird durch einen grausamen Mord erschüttert. Die leicht debile Tochter von William Teys sitzt neben der enthaupteten Leiche ihres Vaters und gesteht die Tat. Inspector Lynley und Seargent Havers wird der Fall zugewiesen. In dem Dorf stolpern sie nicht nur über ein Geheimnis…

Geschrieben von um 14:55 Uhr.
Sonntag, 03. November 2013

Rezension: Juliette und Adam 1. Ich fürchte mich nicht (Tahereh Mafi)

Goldmann
Gebunden, 320 Seiten
ISBN: 978-3-442-31301-3
16,99 €

Ein kurzer Einblick

Juliette hat eine grauenvolle Gabe. Jeder, der sie berührt, muss um sein Leben fürchten.
Von ihren Eltern als Monster verstoßen, lebt sie in einer Art Gefängnis, weggesperrt von dem Rest der Welt: Bis zu dem Tag, an dem Warner auf sie aufmerksam wird und sie für die Machtübernahme an seiner Seite wissen will …

Geschrieben von um 19:00 Uhr.
Mittwoch, 27. März 2013

Rezension: Shades of Grey 3. Befreite Lust (E. L. James)

Goldmann
Klappenbroschur, 672 Seiten
ISBN: 978-3-442-47897-2
12,99 €

Ein kurzer Einblick

Anastasia und Christian sind nach kurzer Zeit nun verheiratet und genießen ihre Flitterwoche. Im Alltag wieder angekommen, muss sich Anastasia erneut mit den Zwängen ihres Mannes auseinandersetzen. Dazu kommen noch die Dämonen seiner Vergangenheit, die ihn nicht loslassen wollen.
Zudem werden Ana und Christian Opfer von Intrigen, die ihre Beziehung auf eine harte Probe stellen.

Geschrieben von um 16:48 Uhr.