Sonntag, 18. Februar 2018

Neuerscheinung: Der graue Orden 2. Die Feuerdiebin (Arthur Philipp)

Liebe Leserinnen und Leser,

Arthur Philipp ist das Pseudonym eines erfolgreichen deutschen Autoren, der als Journalist, Kabarettist und Autor tätig ist. Ein Jahr nach Erscheinen des ersten Romans „Die Dunkelmagierin“, liegt mit „Die Feuerdiebin“ der zweite Teil ab morgen offiziell im Buchhandel vor.

Nachdem Feja den Intrigen der Mächtigen entkommen ist und sich auf der Flucht befindet, wird sie erneut zur Schlüsselfigur zwischen den Parteien. Die grauen Magier, die Soldaten des Königs und die Feuermagier jagen sie. Sie soll den Kronprinzen ermordet haben. Unterdessen werden Pläne in Gang gesetzt, die den grauen Magiern zur alten Macht verhelfen sollen. An Feja ist es, die Pläne zu vereiteln.

Heyne
Paperback, 576 Seiten
ISBN: 978-3-7341-6123-0
15,00 €

eBook, 11,99 €
ISBN: 978-3-641-20457-0

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 17:41 Uhr.
Donnerstag, 15. Februar 2018

Neuerscheinung: Die Kinder der Zeit (Adrian Tchaikovsky)

Liebe Leserinnen und Leser,

mit seinem Roman „Die Kinder der Zeit“ gewann Adrian Tchaikovsky 2016 den Arthur C. Clare Award, einem Literaturpreis mit dem Ziel die Science-Fiction in Großbritannien zu fördern.

Die Menschen haben die sterbende Erde verlassen und stoßen in den Weiten des Alls auf den Planeten Eden, der ideale Lebensbedingungen vorweist. Was sie nicht wissen: Vor langer Zeit experimentierten Menschen an künstlicher Evolution; auf genau diesem Planeten. Die letzten Menschen treffen auf das Experiment. Was wird passieren? Wer wird das Erbe des Planeten Eden und der Menschen antreten? Was führte dazu, dass das Experiment in Vergessenheit geraten ist?

Heyne
Paperback, 672 Seiten
ISBN: 978-3-453-31898-4
15,99 €

eBook, 12,99 €
ISBN: 978-3-641-21685-6

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 20:24 Uhr.
Dienstag, 13. Februar 2018

Rezension: Was vom Tage übrig blieb (Kazuo Ishiguro)

Heyne
Taschenbuch, 288 Seiten
ISBN: 978-3-453-42160-8
9,99 €

Ein kurzer Einblick

James Stevens ist Butler im englischen Herrenhaus Darlington Hall. Sowohl unter Lord Darlington als auch unter seinem neuen Herrn Mister Farraday sorgt er dafür, dass der Haushalt einwandfrei ist. Zudem ist er die Verschwiegenheit in Person. Er dient voll und ganz seinem Herrn und hat daneben quasi kein Privatleben. So gelingt es auch Miss Kenton, der Haushälterin, nicht, ihm näherzukommen. Doch eines Tages holt ihn die Vergangenheit ein und er beginnt über sie, sein Leben und die gesellschaftlichen Verhältnisse nachzudenken…

Geschrieben von um 07:46 Uhr.
Montag, 22. Januar 2018

Rezension: Sirup (Max Barry)

Heyne
eBook, 7,99 €
ISBN: 978-3-641-09461-4

Ein kurzer Einblick

Scat möchte den großen amerikanischen Traum leben. Um möglichst schnell das Ziel seiner Träume zu erreichen, verkauft er die Idee des Erfrischungsgetränks Fukk an Coca-Cola. Ein Anteil am Produkt soll ihm den erträumten Geldsegen und Ruhm einbringen. Allerdings hat er vergessen, die Markenrechte schützen zu lassen.

Geschrieben von um 09:00 Uhr.
Montag, 15. Januar 2018

Neuerscheinung: Der Sohn (Jan Guillou)

Liebe Leserinnen und Leser,
heute erscheint der sechste Teil der Brückenbauer-Serie von Jan Guillou, „Der Sohn“. Der Roman spielt in Schweden in den 1950er Jahren. Dort lebt Eric, der Enkel von Oscar Lauritzen, mit seinen Eltern und seinem jüngeren Bruder Axel fernab von Armut und Not in der Nähe von Stockholm. Doch als sich sein Vater für ungeeignet erweist, das Familienimperium Lauritzen zu übernehmen, fällt diese Aufgabe Eric zu. Eric ist nun bemüht, die hohen Erwartungen, die an ihn gestellt werden, zu erfüllen, doch ein tragisches Ereignis zerstört alle seine Pläne. Plötzlich ist Eric mittellos und muss seinen zukünftigen Weg finden. Doch ein echter Lauritzen lässt sich davon nicht unterkriegen…

Heyne
ISBN: 978-3-453-27031-2 
Hardcover, 432 Seiten
22,00 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Geschrieben von um 18:24 Uhr.
Montag, 18. Dezember 2017

Rezension: Wolfsruf (S. P. Somtow)

Heyne
Taschenbuch, 683 Seiten
ISBN: 978-3-453-40747-3
9,95 €

Ein kurzer Einblick

Carrie Dupre reist nach South Dakota. In einer Irrenanstalt in der kleinen Provinzstadt Winter Eyes, interviewt sie J. K., einen Mörder, der seine Opfer in Stücke reißt, und eine gespaltene Persönlichkeit besitzt. Von ihm erfährt sie die Geschichte der Stadt, von den rivalisierenden Werwölfen – und auch etwas über ihre eigene Familiengeschichte.

 

Geschrieben von um 19:25 Uhr.
Dienstag, 12. Dezember 2017

Neuerscheinung: Spektrum (Sergej Lukianenko)

Liebe Leserinnen und Leser,

Heyne hat Sergej Lukianenkos „Spektrum“ in der Reihe „Meisterwerke der Science-Fiction“ neu aufgelegt und ist damit neben der Tauschenbuchausgabe nun auch als eBook erhältlich.

Außerirdische haben die Weiten des Weltraums mit einem Teleportationssystem ausgebaut, das Reisenden erlaubt mit einem Katzensprung zwischen Galaxien zu wechseln. Als die Menschen das System entdecken, kann Detektiv Martin Dugin nicht nur der Erde entfliehen, sondern auch das Abenteuer seines Lebens erleben.

Heyne
Taschenbuch, 720 Seiten
ISBN: 978-3-453-31913-4
11,99 €

eBook, 8,99 €
ISBN: 978-3-89480-415-2

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
eure Legimus-Team

Geschrieben von um 19:34 Uhr.
Sonntag, 26. November 2017

Rezension: Die Vampire (Kim Newman)

Heyne
eBook, 1280 Seiten
ISBN: 978-3-641-02595-3
11,99 €

Ein kurzer Einblick

1886 ehelicht Dracula Königin Viktoria und wird zum Prinzgemahl. Seine Herrschaft stürzt Großbritannien in ein Blutbad. 1914 entfesselt er als Oberbefehlshaber der deutschen Streitkräfte unter Wilhelm II. den Ersten Weltkrieg und entwickelt im Château du Malinbois eine Geheimwaffe zum ultimativen Sieg. 1959 lebt Dracula zurückgezogen mit Prunk und Pomp in Rom und verkündet seine Heirat mit der Vampirältesten Aja Vajda, während ein Vampirmörder die Straßen Roms unsicher macht. »Die Vampire« ist eine Geschichte darüber, was gewesen wäre, hätte Dracula den Kampf gegen Abraham van Helsing gewonnen.

Geschrieben von um 19:45 Uhr.
Freitag, 17. November 2017

Neuerscheinung: Es ist schwer, ein Gott zu sein (Arkadi Strugatzki, Boris Strugatzki)

Liebe Leserinnen und Leser,

die Brüder Arkadi und Boris Strugatzki gehören zu den erfolgreichsten russischen Autoren der Nachkriegszeit. Ihre Literatur ist systemkritisch, ihre Motive drehen sich oft um das Individuum im totalitären System, sie rechnen mit der Ideologiegläubigkeit ab. „Es ist schwer, ein Gott zu sein“ (1964 geschrieben), handelt von Anton, der auf einem Planeten lebt, dessen Entwicklungsstand dem späten Mittelalter entspricht. Obwohl er im Besitz gottgleicher Kräfte ist, ist es ihm untersagt diese zu nutzen. Dennoch greift Anton in die Geschichte des Planeten ein, denn er befürchtet, dass sich Arkana in einen faschistischen Überwachungsstaat verwandelt.

Heyne
Taschenbuch, 320 Seiten
ISBN: 978-3-453-31901-1
10,99€

eBook, 9,49 €
ISBN: 978-3-641-21712-9

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
eure Legimus-Team

Geschrieben von um 18:31 Uhr.
Montag, 15. Mai 2017

Rezension: gebissen (Boris Koch)

Heyne
Taschenbuch, 464 Seiten
ISBN: 978-3-453-52-5689
9,95 €

eBook, 8,99 €
ISBN: 978-3-641-02979-1

Ein kurzer Einblick

In der Tiefe Berlins lauert der Blutvater, der Meister der Vampire. Die Vampire nähren sich vom Blut, der Blutvater von Schmerz und Leid. Schon bald wird er auferstehen … Alex, einst von einem dunklen Wesen gebissen, und Nephilim Danielle stellen sich der Düsternis zum Kampf. Niemals darf das Licht der Welt erblicken, was ehemals in Sodom und Neros Rom bereits vernichtet wurde.

Geschrieben von um 14:24 Uhr.