Samstag, 07. Dezember 2019

Rezension: Der Tannenbaum des Todes (Markus Heitz)

Knaur
Taschenbuch, 272 Seiten
ISBN: 978-3-426-52434-3
10,00 €

eBook, 6,99 €
ISBN: 978-3-426-45535-7

Ein kurzer Einblick

Bitter. Böse. Fies. Witzig. Spaßig. Schwarzhumorig. »Der Tannenbaum des Todes« ist ein Fest für Weihnachtsmuffel. Ihr benötigt eine Pause von all der Besinnlichkeit? Ihr wolltet schon immer die Wahrheit der Unheiligen drei Könige erfahren? Ihr habt euch gefragt, wer all die falschen Nikoläuse in den Kaufhäusern umbringt? Dann seid ihr hier genau richtig. Hier gibt es nicht mehr als die blanke Wahrheit mit einem bösartigen Grinsen serviert.

Geschrieben von um 19:59 Uhr.
Dienstag, 05. April 2016

Rezension: Horrorstör (Grady Hendrix)

Knaur
Klappenbroschur, 276 Seiten
ISBN: 978-3-426-51722-2
16,99 €

eBook, 14,99 €
ISBN: 978-3-426-42964-8

Ein kurzer Einblick

Bestellen Sie noch heute im brandaktuellen Katalog von ORSK oder besuchen Sie den Möbelladen direkt vor Ort in Cleveland. Doch seien Sie auf der Hut: Bleiben Sie nicht über Nacht, wenn ORSK ein Eigenleben entwickelt. Morgen für morgen finden die Mitarbeiter zerstörte Ware, verschmutze Möbel und Schmierereien auf den Tolietten. Gemeinsam mit drei Mitarbeitern beschließt Filialleiter Basil eine Nachtschicht einzulegen. Anstatt Vandalen zu ertappen, erwecken Sie ein grauenhaftes Geheimnis.

Geschrieben von um 17:22 Uhr.
Sonntag, 23. März 2014

Rezension: Weil ich euch liebte (Linwood Barclay)

Knaur TB
Taschenbuch, 528 Seiten
ISBN: 978-3-426-51052-0
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Sheila, die Frau von Glen, und Mutter der achtjährigen Kelly hat einen tödlichen Autounfall. Sie soll sich betrunken hinter das Steuer gesetzt und nicht nur sich in den Tod gestürzt haben, sondern auch zwei Unschuldige.
Glen kann das alles nicht glauben, da Sheila immer sehr pflichtbewusst war und sich nicht nur um sich und ihre Familie gekümmert hat, sondern auch um ihre Mitmenschen.
Kurze Zeit danach ertrinkt eine Freundin von Sheila unter mysteriösen Umständen und eine weitere Freundin erkundigt sich bei Glen nach 62.000 Dollar. Geht hier alles mit rechten Dingen vor sich? Glen kann dies nicht glauben…

Geschrieben von um 13:56 Uhr.
Mittwoch, 04. Dezember 2013

Rezension: Krampus ( Brom)

Knaur
Hardcover, 504 Seiten
978-3-426-65344-0
19,99

Ein kurzer Einblick

Bevor er einem Komplott des Nikolaus‘ zum Opfer fiel, war Krampus der Herr der Julzeit. Nun aber kennt ihn niemand mehr, das Julfest wird nicht mehr gefeiert, stattdessen glauben die Kinder nur noch an den Weihnachtsmann. Doch seine jahrhundertelange Gefangenschaft neigt sich nun dem Ende zu, denn dem Musiker Jesse ist der Schlüssel für Krampus‘ Befreiung in die Hände gefallen.

Geschrieben von um 15:14 Uhr.
Samstag, 07. September 2013

Rezension: Fenster zum Tod (Linwood Barclay)

Knaur
Paperback, 592 Seiten
ISBN: 978-3-426-21356-8
14.99 €

Ein kurzer Einblick

Ray kommt nach dem Tod seines Vaters nach Hause. Nun lebt nur noch sein Bruder Thomas dort. Thomas ist psychisch krank und verbringt seine Zeit damit, virtuell Städte zu erkunden und sich alles einzuprägen, denn er glaubt, er arbeite für die Regierung. Eines Tages beobachtet er einen Mord und keiner will ihm erst glauben, doch dann überschlagen sich die Ereignisse.

Geschrieben von um 13:45 Uhr.
Mittwoch, 19. Dezember 2012

Rezension: Darf ich meine Oma selbst verbrennen? (Peter Wilhelm)

Knaur TB
Taschenbuch, 224 Seiten
ISBN: 978-3426784273
8,99 €

Ein kurzer Einblick

Kann man als Nichtschwimmer auf hoher See bestattet werden? Gibt es auch Second-Hand-Särge? Kann ich den Opa im Kombi selbst zum Friedhof fahren? Diese und andere nicht immer ganz ernst gemeinte Fragen rund ums Sterben begegnen Peter Willhelm täglich. Die skurrilsten versammelt er nun in seinem zweiten Buch.

Geschrieben von um 17:34 Uhr.