Sonntag, 21. September 2014

Rezension: Zombies (Olivier Peru)

Splitter
Hardcover, 48 Seiten
ISBN: 978-3-86869-463-5
13,80 €

Ein kurzer Einblick

Die Pandemie breitet sich aus. Die Seuche verschlingt den Erdball in wenigen Umdrehungen. Die Welt vergeht in einem Kollaps. Hysterie und Panik brechen aus. Die Industrieländer unterschätzen das Risiko. LaPointe – Horrorschauspieler in B-Movies – muss sich der Realität stellen: Attrappen, Kunstblut und Special Effects haben den lebenden Toten nichts entgegenzusetzen. Sams Smith & Wesson steht zwischen Leben und Tod. Seine Tochter, der Hoffnungsschimmer sie zu finden, hält ihn vom Abdrücken ab. Unaufhörlich marschieren die Horden der Untoten über die Kontinente hinweg. Blut, Verwesung, Hoffnungslosigkeit. Die Armee steht den Zombies fassungslos gegenüber. Der Virus ist nicht einzudämmen. Der Überlebenskampf beginnt.

Geschrieben von um 13:24 Uhr.
Montag, 03. Juni 2013

Rezension: Driver for the Dead (John Heffernan, Leonardo Manco)

Splitter
Hardcover, 168 Seiten
ISBN: 978-3-86869-506-9
22,80 €

Ein kurzer Einblick

Alabaster Graves ist Leichenwagenfahrer. Er ist Spezialist für die besonderen Fälle. Seit 20 Jahren chauffiert er die Toten. Der Süden der USA ist sein »Revier«. Als die lebhafte Enkeltochter Mose Freemans ihm den Auftrag gibt, Freemans Leichnam von New Orleans nach Shreveport zu transportieren, verweigert Graves zunächst den Job. Die Überreste des Voodoo-Priesters sind in gewissen Kreisen heiß begehrt … Der Nekromant Fallow hat bereits seine Schergen ausgesandt.

Geschrieben von um 12:35 Uhr.
Samstag, 12. Januar 2013

Rezension: Nosferatu 2. Para Bellum ( Martino, Peru)

Splitter
Hardcover, 56 Seiten
ISBN: 978-3-86869-450-5
13,80 €

Ein kurzer Einblick

Nosferatu, der Vampir aller Vampire – er sah die Kreuzigung Jesu, diente den römischen Kaisern und wird im Hier und Heute in eine gegen ihn gerichtete Verschwörung verstrickt. Nach einem Schlaf von einem halben Jahrhundert kehrt seine Erinnerung zurück und sein Schicksal offenbart sich.

Geschrieben von um 13:17 Uhr.
Samstag, 01. Dezember 2012

Rezension: Nosferatu 1. Si Vis Pacem ( Martino, Peru)

Splitter
Hardcover, 48 Seiten
ISBN 978-3-86869-449-9
13,80 €

Ein kurzer Einblick

Niemand kennt sein Alter oder das Ausmaß seiner Macht… Er war bei der Kreuzigung Christi zugegen, hat mehreren römischen Kaisern gedient und unzählige Menschen getötet. Er ist der allererste Vampir: Nosferatu. Heute, nachdem er ein halbes Jahrhundert lang verschwunden war, erwacht er aus einem traumlosen Schlaf in Indien und findet heraus, dass gegen ihn eine Verschwörung im Gange ist. Seine Feinde wie auch seine Artgenossen wollen nur eines: ihn töten. Als seine Erinnerung langsam zurückkehrt, begreift er, dass sein Schicksal eng mit der Liebe zu einer Frau verknüpft ist. Er ist Nosferatu, das Ungeheuer, das als Mensch leben wollte…

Geschrieben von um 13:13 Uhr.