Samstag, 15. Dezember 2018

Rezension: Mit der Faust in die Welt schlagen (Lukas Rietzschel)

Ullstein
Hardcover, 320 Seiten
ISBN:  978-3-55005-066-4
20,00 €

Ein kurzer Einblick

Die Brüder Philipp und Tobias wachsen nach der Wiedervereinigung in Sachsens Provinz auf. Als ihre Eltern ein Haus bauen, scheint das der Aufbruch in ein neues Leben zu sein. Doch die Vergangenheit, die Angst um den Verlust der Heimat und die Perspektivlosigkeit bestimmen ihr Leben. Als es zu Aufmärschen in Dresden kommt, wählen beide Brüder endgültig andere Wege, um mit der Situation umzugehen…

Geschrieben von um 10:01 Uhr.
Freitag, 04. August 2017

Rezension: Bodenstein und Kirchhoff 5. Wer Wind sät (Nele Neuhaus)

Ullstein
Taschenbuch, 560 Seiten
ISBN: 9783548284675
10,99 €

Ein kurzer Einblick

Ein Nachtwächter stürzt scheinbar tragisch in einer Firma, die sich mit dem Bau von Windrädern beschäftigt. Schnell wird aus dem vermeintlichen Unglück ein Mordfall. Dann gibt es einen zweiten Toten, das vermeintliche Motiv ist eine Wiese, die dem Windradbau in die Quere gekommen ist. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein haben es mit einem verzwickten Fall zu tun, der von Bodenstein an seine Grenzen bringt.

Geschrieben von um 09:52 Uhr.
Donnerstag, 15. Juni 2017

Rezension: Bodenstein und Kirchhoff 4. Schneewittchen muss sterben (Nele Neuhaus)

Ullstein
Taschenbuch, 544 Seiten
ISBN: 9783548609829
12,00 €

Ein kurzer Einblick

An einem düsteren Novembertag wird ein menschliches Skelett auf einem stillgelegten Flugplatz gefunden. Wenig später wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhof in das kleine Städtchen Altenhain, in dem vor zehn Jahren zwei Mädchen verschwanden. Tobias Sartorius wurde in einem Indizienprozess zu einer 10-jährigen Haftstrafe verurteilt, die er nun abgesessen hat. Als erneut ein Mädchen verschwindet, ist der vermeintliche Mörder schnell fokussiert und eine Hexenjagd beginnt.

Geschrieben von um 14:56 Uhr.
Dienstag, 20. September 2016

Rezension: Erica Falck 9. Die Schneelöwin (Camilla Läckberg)

Ullstein
Hardcover, 448 Seiten
ISBN: 9783471351062
19,99 €

Ein kurzer Einblick

In und um Fjällbacka werden Mädchen vermisst. Als eines davon wieder auftaucht und mit schwersten Misshandlungen vor ein Auto läuft, bittet Patrik Hedström seine Frau Erica Falck um Mithilfe. Diese arbeitet gerade an ihrem neuen Buch und interviewt dafür die im Gefängnis sitzende Laila, die 1975 ihren Mann ermordet hat, da er die gemeinsame Tochter Louise im Keller eingesperrt und angekettet hat, da er ihr nicht mehr Herr geworden ist. 
Patrik hofft, dass er von Erica Hinweise auf die Psyche eines Menschen bekommt, der fähig ist, Kindern so etwas Schreckliches anzutun. Während ihrer Sitzungen mit Laila beschleicht Erica das Gefühl, dass die Geschehnisse damals verschleiert wurden und irgendwie mit Patriks aktuellem Fall zusammenhängen.

Geschrieben von um 16:06 Uhr.
Freitag, 25. März 2016

Rezension: Darm mit Charme – Alles über ein unterschätztes Organ (Giulia Enders)

Ullstein
Klappenbroschur, 288 Seiten
ISBN: 978-3-550-08041-8
16,99 €

Ein kurzer Einblick

Jeder hat einen, doch kaum einer spricht über ihn und wenn, dann nur, weil mit ihm irgendetwas nicht stimmt. Der Darm. Eines der Tabuthemen unserer Gesellschaft. Doch der Darm hat Charme! Genau das versucht Giulia Enders mit ihrem Buch zu beweisen und zeigt außerdem, dass unser Darm eine ganze Menge an Aufgaben bewältigt. Von der breiten Masse der Menschen unbemerkt und unerkannt und doch immer fleißig arbeitend …

Geschrieben von um 15:19 Uhr.
Mittwoch, 18. November 2015

Rezension: Harry Hole 1. Der Fledermausmann (Jo Nesbø)

Ullstein
Taschenbuch, 415 Seiten
ISBN: 978-3-548-25364-0
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Harry Hole wird nach Sydney geschickt, um dort den Mord an einer Norwegerin zu untersuchen. Schon bald merken er und seine australischen Kollegen, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt. Ein Serienmörder tötet scheinbar willkürlich junge weiße Frauen.

Geschrieben von um 16:32 Uhr.
Donnerstag, 05. Juni 2014

Rezension: Muss ich das alles lesen, Frau Professor? (Alix Both)

Ullstein Buchverlage
Taschenbuch, 224 Seiten
ISBN: 978-3-54837-485-7
8,99 €

Ein kurzer Einblick

Nach Studium, Promotion und Habilitation erhält Alix Both mit nur 38 Jahren ihre erste Vertretungsprofessur. Ein Semester lang soll sie eine bekannte Geschlechterforscherin vertreten. Voller Elan und Idealismus stürzt sie sich in diese Aufgabe. Doch es dauert nicht lange, bis sie merkt, dass der Uni-Alltag nicht so funktioniert, wie sie es sich vorgestellt hat. Mal könnte sie lachen, mal ist sie geschockt, doch immer verwundert, über manches Verhalten und bestimmte universitäre Abläufe …

Geschrieben von um 15:12 Uhr.
Mittwoch, 14. Mai 2014

Rezension: Känguru 2. Die Känguru-Offenbarung (Marc-Uwe Kling)

Ullstein
Taschenbuch, 400 Seiten
ISBN: 978-3-548375137
9,99 €

Ein kurzer Einblick

Das Känguru wurde abgeschoben, doch es ist nun wieder da. Sofort wird die Verfolgung des Pinguins aufgenommen und endet in einer Reise um die halbe Welt. Wird es dem Känguru und dem Kleinkünstler gelingen, die fiesen Pläne des falschen Vogels zunichte zu machen?

Geschrieben von um 17:17 Uhr.
Sonntag, 12. Januar 2014

Rezension: Erica Falck 8. Die Engelmacherin (Camilla Läckberg)

Ullstein
Hardcover, 464 Seiten
ISBN: 9783471350843
19,99 €

Ein kurzer Einblick

Ebba und Marten Stark kommen nach einem tragischen Schicksalsschlag zurück auf die Insel Valö, auf der Ebba als Kind in einem Jungeninternat, welches ihr Vater geleitet hat, gelebt hat. Kurz nach ihrer Ankunft wird ein Mordanschlag auf sie verübt. Erica Falck, die sich gerade mit dem mysteriösen Verschwinden von Ebbas Familie beschäftigt, vermutet einen Zusammenhang.

Geschrieben von um 16:04 Uhr.
Dienstag, 18. Dezember 2012

Rezension: Harry Hole 8. Leopard (Jo Nesbø)

Ullstein
Gebunden, 704 Seiten
ISBN: 978-3548283210
21,95 €

Ein kurzer Einblick

Hongkong: Im Dunst der Garküchen und Drogenhöhlen dämmert einsam ein Mann vor sich hin. Kommissar Harry Hole ist am Ende, er hat alle Brücken hinter sich abgebrochen, die chinesische Mafia ist ihm auf den Fersen. Gleichzeitig erschüttert Oslo eine Serie grotesk-grausamer Morde.
Die junge Kommissarin Kaja schafft es schließlich, Harry zurückzuholen. Schon bald wird er immer tiefer in den Fall hineingezogen. Der Täter erweist sich als äußerst unberechenbar und intelligent. Er arbeitet mit einem perfiden Mordwerkzeug, das lautlos und quälend langsam tötet. Die Spuren führen Harry von einer einsamen Hütte im norwegischen Hochgebirge bis nach Ruanda. Als er dem Killer gegenübersteht,muss er eine übermenschliche Entscheidung treffen.

Geschrieben von um 16:36 Uhr.